WANDERN AUF LA SOUFRIÈRE – HOCH OBEN IN DER WELT DER EROBERER

  • Hafen

    Kingstown

  • Schwierigkeitsgrad

    Schwer

  • Typ

    Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR70.95

  • Dauer Stunden

    6.5

  • Ausflugscode

    00S6

Beschreibung

Dieses Abenteuer ist mit einer anstrengenden Besteigung des 1233 m hohen Vulkans Soufrière den Bergliebhabern gewidmet: Zum krönenden Abschluss dieses Unterfangens eröffnet sich vor uns der traumhafte Blick auf einen riesigen Krater, wobei wir den schwindelerregenden Siegesrausch der Eroberer erleben können.



Was wir ansehen
  • Gipfel und Berge von Saint Vincent
  • Wanderung und Besteigung des Vulkans Soufrière


Was wir erleben
  • Wer Herausforderungen mag, sollte sich die Besteigung des Soufrière (1233 m), dem höchsten Berg von Saint Vincent, nicht entgehen lassen.
  • La Soufrière ist ein Vulkan, der rund ein Drittel des nördlichen Teils der Insel einnimmt, über den Fischer- und Bauerndörfern von Richmond im nordwestlichen Teil und über dem Gebiet Owia, der Heimat der Kariben, in Nordosten thront.
  • Vom Kreuzfahrtterminal aus fahren wir auf unserer 90-minütigen Reise im Bus über den ausgetrockneten Fluss Rabacca, von wo aus man an klaren Tagen die Pitons sehen kann, die Vulkankegel von St. Lucia.
  • Dann fahren wir weiter bis zur Bamboo Range (365 Meter hoch), wo die Straße endet und unsere Wanderung beginnt.
  • Während unseres Aufstiegs, für den man eine Wasserflasche dabei haben sollte, gehen wir einen ungefähr 4,5 km langen Pfad durch tropischen Regenwald und Bambus entlang, der von unzähligen Epiphyten gesäumt ist.
  • Den Gipfel erreichen wir nach einem ungefähr 90-minütigen Aufstieg. Unsere Mühen werden mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt, der einem das Gefühl gibt, die Welt zu regieren.
  • Wir können ein leichtes Mittagessen und Obst bei dieser außergewöhnlichen Aussicht zu uns nehmen.
  • Es wird empfohlen, einen Fotoapparat mitzunehmen, da der Vulkankrater, der sich bei dem letzten Ausbruch gebildet hat, in all seiner Schönheit und Vollkommenheit sehr gut zu sehen ist.
  • Danach steigen wir wieder bis zur Bamboo Range ab, wo unser Bus auf uns wartet, um uns wieder zum Anleger zurückzubringen.

Wissenswertes
  • Dieser Ausflug ist nur für Teilnehmer mit guter körperliche Verfassung geeignet. Reisenden, die unter Schwindel leiden, wird von der Teilnahme abgeraten.
  • Auf der Wanderung ist für unbefestigte Wege und holpriges, matschiges Gelände geeignetes Schuhwerk unentbehrlich.
  • Vergessen Sie nicht, Insektenschutzmittel und eine Flasche Wasser mitzunehmen.
  • Die Aussicht kann durch den Nebel zeitweise etwas getrübt sein.

- Die Dauer der Wanderung kann entsprechend der körperlichen Verfassung der Teilnehmer variieren.

Die Teilnehmer müssen mindestens 12 Jahre alt sein