ABENTEUER AUF DEM LANGJÖKULL-GLETSCHER

  • Hafen

    Reykjavik

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR220.0

  • Dauer Stunden

    8.0

  • Ausflugscode

    00S0

Beschreibung

Ein emotionsreiches Eisabenteuer auf dem zweitgrößten Gletscher Islands, gekrönt von einem Lunchpaket auf der Hütte – ganz wie echte Bergsteiger.



Was wir ansehen
  • Panoramatour gen Norden
  • Thermalquellen von Deildartunguhver
  • Langjökull-Gletscher
  • Ausflug mit Fahrer über den Gletscher
  • Lunchpaket auf der Hütte
  • Wasserfälle Hraunfoss und Barnafoss


Was wir erleben
  • Wir lassen Reykjavík hinter uns und beginnen eine faszinierende Panoramatour Richtung Norden entlang einer Straße, die uns von den spektakulären zerklüfteten isländischen Küsten ins Landesinnere führt, wo die Landschaft immer unwegsamer wird.
  • Einen ersten Halt legen wir an den Thermalquellen von Deildartunguhver ein, die imposante Dampfwolken ausstoßen. Ein Teil ihres Wassers wird für Fernwärme genutzt, mit Leitungen von über 60 km Länge. Diese Einheit heißer Quellen gilt als die größte Europas.
  • Wir landen auf dem Langjökull, dem zweitgrößten Gletscher Islands, der mit seinem schroffen, weißen Profil vor dem Horizont aus Lavagestein emporragt.
  • Ein erfahrener Fahrer begleitet uns auf diesen unvergesslichen Ausflug über die Wildnis aus Eis und Schnee. Hier gibt es nichts außer uns, nur das Azur des Himmels.
  • Im Anschluss an diesen packenden Gletscherausflug stärken wir uns mit einem Lunchpaket in einer komfortablen Berghütte.
  • Auf dem Rückweg legen wir noch einen Halt ein, um das surreale, malerische Szenario der Wasserfälle Hraunfoss und Barnafoss zu bewundern: der ideale Ort für eine lohnenswerte Fotosession.

Wissenswertes
  • Die Dauer der Fahrt über den Gletscher hängt von der Wetterlage und der Schneehöhe ab.
  • Der Ausflug wird nicht empfohlen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.