EXPERIENCE - DIE SCHÄTZE DES PELOPONNES: PYLOS MIT SEINEM SCHLOSS UND GRIECHISCHE KÜCHE

  • Hafen

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR65.0

  • Dauer Stunden

    5.0

  • Ausflugscode

    00LV

Beschreibung

Ein Ausflug zwischen den historisch-architektonischen Wundern und dem Geschmack des Peloponnes: Von Pylos mit seinem beeindruckenden Schloss auf dem Hügel von Verga, wo wir den einzigartigen Geschmack der Olivensorte Kalamon entdecken.



Was wir ansehen
  • Pylos, Schloss Niokastro
  • Hügel von Verga, Mittagessen und Folklore-Show


Was wir erleben
  • Wir lassen den Hafen hinter uns und beginnen unseren Ausflug mit einer Panoramatour durch das ländliche Gebiet von Messene. Auf der Fahrt nach Pylos betrachten wir die großen Olivenhaine, wo das berühmte kalt gepresste Olivenöl Kalamata aus den Kalamon Oliven hergestellt wird.
  • In Pylos lassen wir uns von dem Schloss Niokastro bezaubern, einer alten Festung, die im sechzehnten Jahrhundert von den Türken gebaut wurde, um die wunderschöne Bucht von Navarino zu überwachen. Es ist der einzige natürliche Hafen an der Westküste des Peloponnes. Am 20. Oktober 1827 lichtete die Flotte der Alliierten in der Bucht von Navarino unter dem Kommando des britischen Admirals Sir Edward Codrington, des französischen Admirals De Rigny und des russischen Grafen von Heyde ihre Anker, um ihre Überlegenheit zu beweisen. Eine schnelle Reaktion der türkischen und der ägyptischen Flotte führte zu einer Schlacht, mit der die alliierten Regierungen nicht gerechnet hatten und die mit der Zerstörung von zwei Dritteln der türkischen und der ägyptischen Schiffe endete. Noch heute kann man bei ruhigem Meer die Reste der Wracks in der Tiefe der Bucht sehen. Diese Schlacht war ausschlaggebend für den griechischen Befreiungskrieg.
  • Wir gönnen uns einen Spaziergang durch die Gassen von Pylos, einem der malerischsten Städtchen des Peloponnes.
  • Wir fahren weiter zur letzten Etappe unseres Ausflugs: dem Hügel von Verga, wo sich uns ein eindrucksvolles Panorama der Stadt und ihrer zauberhaften Bucht bietet. Auf uns wartet ein köstliches Mittagessen, das aus typischen Produkten zubereitet wurde, zu denen natürlich die Kalamon Oliven gehören. Dazu wird ein fröhlicher Folklore-Tanz vorgeführt: der Sirtaki.

Wissenswertes

Begrenzte Teilnehmerzahl. Reservieren Sie bitte frühzeitig.