BESICHTIGUNG DES LUFTFAHRTMUSEMS UND SALTSTRAUMEN

  • Hafen

    Bodø

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR80.0

  • Dauer Stunden

    4

  • Ausflugscode

    00HE

Beschreibung

Dieser Ausflug gibt Ihnen die Möglichkeit, zwei der wichtigsten Attraktionen von Bodø zu sehen: das Norwegische Luftfahrtmuseum und das Besucherzentrum des Saltstraumen Mahlstroms. Das Nationale Norwegische Luftfahrtmuseum erzählt die Geschichte der norwegischen Luftfahrt. Es nimmt eine Fläche von 10,000 m2 ein und begeistert mit über 40 historisch interessanten Flugzeugen, die in einem Gebäude untergebracht sind, das die Form eines riesigen Propellers hat. Hier können Zivil- und Militärflugzeuge sowie Hubschrauber besichtigt werden, einschließlich von berühmt-berüchtigten Militärflugzeugen wie Supermarine Spitfire, Canadair CF-104 Starfighter, Junkers Ju 88 und dem Spionageflugzeug Lockheed U-2 sowie „Arbeitstieren“ wie Junkers Ju 52/3m, De Havilland Canada DHC-6 Twin Otter oder Fokker F28 Fellowship. Außerdem haben Sie Gelegenheit, den Kontrollturm zu besichtigen, von dem man einen wundervollen Blick auf die Stadt und das Flugfeld hat und von wo Sie die modernen Flugzeuge und den Flugverkehr aus der Nähe beobachten können. Das Nationale Norwegische Luftfahrtmuseum ist eines der größten Luftfahrtmuseen Nordeuropas und wird jährlich von 40.000 Besuchern besichtigt. Anschließend begeben Sie sich zum Saltstraumen Besucherzentrum, wo Sie einen Film über die Kraft des stärksten Gezeitenstroms der Welt sehen: ein eindrucksvoller Anblick. Danach werden Sie zum Wasser gebracht, wo Sie den Strom dann in natura betrachten können. Nach diesem Erlebnis fahren Sie zurück zum Kai.


Wissenswertes

Begrenzte Teilnehmerzahl. Reservieren Sie bitte frühzeitig. Die Reihenfolge der Besichtigungen kann aus organisatorischen Gründen variieren. Der Blick auf den Strudel der Stalraumen wird nicht garantiert. Sie haben Zeit, um das Luftfahrtmuseum einzeln zu besuchen.

Die Abfahrtszeiten werden durch den lokalen Hafen Agenten einen Tag vor dem Ausflug je nach Sprachgruppe übermittelt. Daher können keine Änderungen vorgenommen werden