HELIKOPTERABENTEUER NACH OLDEN

  • Hafen

    Olden

  • Schwierigkeitsgrad

    Schwer

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR295.0

  • Dauer Stunden

    1.0

  • Ausflugscode

    00EQ

Beschreibung

Dieses wirklich einmalige Erlebnis sollte man sich nicht entgehen lassen: Wir fliegen mit dem Helikopter über die beeindruckende Landschaft von Olden und den Jostedal-Gletscher.



Was wir ansehen
  • Panorama des Dorfes Olden
  • Panorama des Jostedal-Gletschers


Was wir erleben
  • Wir beginnen mit einem Flug über das Dorf Olden an der Spitze des Innvikfjords, einem Arm des Nordfjords. Optimal umgeben von gigantischen Bergen, fantastischen Wasserfällen und zahlreichen Gletschern gelegen, ist Olden bei Einheimischen und Touristen äußerst beliebt.
  • In unmittelbarer Nähe der Stadt bietet sich unseren Augen die grenzenlose Natur dieses Gebiets in Form des Jostedal-Gletschers. Hierbei handelt es sich um den größten Festlandgletscher Europas mit einer Fläche von 487 km2. Das Eis fließt über 22 Auslassgletscher ab, von denen jeder seinen eigenen Namen hat und von denen viele von Olden aus zugänglich sind.
  • Der Helikopterflug bietet uns ein spektakuläres und beeindruckendes Szenario und eine einmalige Erfahrung, denn die Aussicht unter uns werden wir nie wieder vergessen. Die gesamte Landschaft wurde über Tausende Jahre von der Erosion der Gletscher modelliert. Verwerfungen und Spalten unter dem Eis haben Täler und Gebirgspässe gebildet. Aufgrund der günstigen Klimabedingungen begann der Jostedal-Gletscher in der Vergangenheit zu gewachsen und seine Auslaufgletscher erhöhten sich oder wanderten die Talebenen hinunter. Auf diesem Weg zerstörten sie damals zahlreiche Bauernhöfe, Pflanzen und Menschenleben. Auch wenn es sich um eine Naturkatastrophe gehandelt hat, waren diese Ereignisse jedoch für die Wissenschaftler von heute von enormer Wichtigkeit, um die Verbreitung von Pflanzen und Tieren in einem jungfräulichen Land zu erforschen und untersuchen.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Die Routen hängen stark von den Flugbedingungen ab.
  • Der Pilot kann sich aus Sicherheitsgründen jederzeit dazu entscheiden, den Flug abzubrechen bzw. abzusagen.
  • Der Transfer im Bus zum und vom Helikopterlandeplatz im Großtaxi dauert ca. 20 Minuten.
  • Der Flug dauert ca. 13 Minuten.
  • Der Transfer erfolgt in 2 Gruppen, während die erste Gruppe fliegt, wartet die zweite Gruppe am Boden. Nach der Landung wartet die erste Gruppe am Boden auf das Ende des Flugs der zweiten Gruppe, um anschließend gemeinsam zurück zur Anlegestelle in Olden zu fahren.
  • Min 2 Jahren
  • Max 120 kg