IM KAJAK ÜBER DEN RIO BUENO

  • Hafen

    Ocho Rios

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    USD70.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    00EF

Beschreibung

Ein unvergessliches und aufregendes Abenteuer: Wir fahren mit dem Kajak über den Rio Bueno bis ins Karibische Meer und bewundern die majestätische Landschaft, während wir unsere körperlichen Fähigkeiten auf die Probe stellen.



Was wir ansehen
  • Rio Bueno: Stromschnellen, malerische Seen, Steinbrücke
  • Karibisches Meer, Privatstrand


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen an Bord eines klimatisierten Busses und erreichen den Rio Bueno, wo unsere aufregende Tour beginnt.
  • Nach unserer Ankunft gehen wir einen kurzen Pfad am Flussufer entlang, bevor wir zu einer Lichtung gelangen, wo unsere Kajaks bereits auf uns warten.
  • Nachdem unser Reiseführer uns mit den Sicherheitsvorkehrungen vertraut gemacht und die Ausrüstung noch ein letztes Mal überprüft hat, schieben wir unsere Kajaks ins reißende Wasser. Die starke Strömung wird uns und unser Können entlang aufregender Stromschnellen und malerischer Seen auf unserem Weg ins Tal auf die Probe stellen.
  • Nachdem wir unter einer alten Steinbrücke durchgefahren sind, wird die Strömung schwächer und geleitet uns und unsere Kajaks sanft ins Karibische Meer.
  • Hier rudern wir die Küste entlang, bis wir unseren Privatstrand erreichen, wo wir ein erfrischendes Getränk einnehmen und uns in unserer freien Zeit etwas Entspannung gönnen.

Wissenswertes
  • Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen. Ein einheimischer Begleiter vermittelt die wichtigsten Informationen in englischer Sprache.
  • Um an diesem Ausflug teilzunehmen, muss man schwimmen können und körperlich fit sein.
  • Der Ausflug wird Schwangeren und Reisenden, die unter Seekrankheit leiden oder eine eingeschränkte Mobilität haben, nicht empfohlen.
  • Es wird empfohlen, vor Verlassen des Schiffes Badekleidung anzuziehen.
  • Bei diesem Ausflug ist kein Halt an den Wasserfällen vorgesehen.
  • Vor Beginn des Ausflugs müssen die Teilnehmer eine Haftungsausschlusserklärung in englischer Sprache unterschreiben.