AMALFI AN LAND UND AUF DEM MEER

  • Hafen

    Salerno (Italien)

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR55.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    00DX

Beschreibung

Ein Ausflug, der dazu gedacht ist, die Schönheit der Amalfi-Küste zu 360° zu genießen: Eine Bootsrundfahrt am Anfang und Ende des Ausflugs schenkt uns umwerfende Panoramen und wir haben die Gelegenheit, die Stadt Amalfi in absoluter Freiheit zu besichtigen.



Was wir ansehen
  • Bootsrundfahrt: Vietri, Maiori und Minori
  • Amalfi
  • Kathedrale Sant'Andrea
  • Freizeit in Amalfi
  • Panorama-Rückfahrt


Was wir erleben
  • Wir nehmen in einem Boot von Salerno aus Kurs auf Amalfi, das einst Seerepublik war und heute mit seinen typischen weißen Häusern, die sich an den Hang eines Hügels schmiegen, all seine Besucher bezaubert. Unsere Panoramafahrt führt uns an der Amalfi-Küste entlang, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt wurde.
  • Ganz verzaubert sehen wir vor unseren Augen Vietri, Maiori und Minori, wahre Perlen der Küste, vorübergleiten und bewundern die Aufeinanderfolge von Stränden, Buchten, Felsenspornen und auf den Klippen thronenden pittoresken Dörfchen.
  • In Amalfi angekommen, erwartet uns zunächst die interessante Besichtigung der majestätischen Kathedrale. Sie ist dem heiligen Andreas, Schutzpatron von Amalfi, gewidmet, dessen Reliquien hier verwahrt sind.
  • Am Ende der Besichtigung steht uns freie Zeit zur Verfügung, damit wir das malerische Städtchen in unserem Rhythmus für uns erobern, einkaufen, typische Speisen kosten oder uns am Strand entspannen können, wenn es die Jahreszeit zulässt.
  • Der Ausflug endet mit der Bootsfahrt nach Salerno, bei der wir nochmals Gelegenheit haben, diese zauberhafte Küste auf uns wirken zu lassen und uns gebührend von ihr zu verabschieden.

Wissenswertes
  • Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen, möglichst früh zu buchen.
  • Bei ungünstigen Seebedingungen fahren wir im Bus nach Amalfi.