FLUCH DER KARIBIK: SAINT VINCENT ZU LAND UND ZU WASSER

  • Hafen

    Kingstown

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge, Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR95.95

  • Dauer Stunden

    7.0

  • Ausflugscode

    00SC

Beschreibung

Wir begeben uns auf die Suche nach den Piraten der Karibik: Wir erkunden Wallilabou, das als wunderschöne und geheimnisvolle Kulisse für den berühmten Film „Fluch der Karibik“ mit Johnny Depp diente. Um unsere Abenteuerlust zu stillen, besuchen wir eine Fledermaushöhle.



Was wir ansehen
  • Wallilabou: das Dorf aus „Fluch der Karibik“
  • Wasserfall Dark View
  • Fledermaushöhle
  • Lunchpaket


Was wir erleben
  • Auf dem Ausflug lernen wir die zauberhaften Ecken von Saint Vincent zu Land und zu Wasser kennen.
  • Unabhängig von dem gewählten Transportmittel (Bus oder Schiff), erwartet und eine schöne halbstündige Fahrt in den windgeschützten Teil der Insel.
  • Das Dorf Wallilabou scheint denjenigen bekannt vorzukommen, die „Fluch der Karibik“ gesehen haben, denn der Film wurde genau hier gedreht. Wir werden von ein paar baufällig aussehenden Hütten begrüßt, die an der Bucht liegen, und über die eine zugleich schützende wie bedrohliche Vegetation wacht. Seien wir auf der Hut! Kapitän Jack Sparrow könnte jederzeit aus den Bergen zu uns herunterkommen!
  • In Dark View können wir hingegen einen wunderschönen, 33 Meter hohen Wasserfall bewundern.
  • Nachdem wir eine kleine Seilbrücke aus Bambus überquert haben, erwartet uns eine Kulisse mit Bambusbäumen. Der spektakuläre Wasserfall Dark View fällt über eine Felswand in ein kleines natürliches Becken hinab, in dem wir baden und uns von dem herrlich erfrischenden Wasserstrahl massieren lassen können.
  • Zu einem Ausflug nach Saint Vincent gehört ein Besuch der Fledermaushöhle mit ihren flatternden Bewohnern.
  • Sobald man in der Höhle ist, hört man die schrillen Rufe ihrer Bewohner und man sieht die kleinen, silberschimmernden Fische, die vor der Sonne in dem flachen Wasser der Höhle Schutz suchen. Die Höhle führt zu einem ungefähr 14 Meter langen Spalt unter Wasser, der ein hervorragendes Fotomotiv abgibt. Auf unserer Fahrt im Boot können wir uns etwas entspannen, uns dabei sonnen oder uns beim Schwimmen oder Schnorcheln erfrischen.
  • Im Laufe der Tour wird ein Lunchpaket in einem Restaurant oder einer Ecolodge am Strand gereicht.

Wissenswertes
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, findet der Ausflug in englischer Sprache statt.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Vergessen Sie nicht, Badekleidung, ein Handtuch, eine Sonnenbrille und Sonnencreme mitzubringen.
  • Schnorchel-Ausrüstung nicht inbegriffen