SCHONERFAHRT ZUR ILHA GRANDE UND SCHNORCHELAUSFLUG

  • Hafen

    Abraao

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Naturausflüge, Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    USD73.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    00MO

Beschreibung

Die Ilha Grande war in der Vergangenheit ein Zufluchtsort für Piraten und Sklaven und ist heute ein echtes paradiesisch anmutendes ökologisches Juwel, das von üppiger Natur und kristallklaren Wassern umgeben ist, die wir an Bord eines typischen, Escuna genannten Schoners bewundern können. Diese Tour bietet uns äußerst entspannende Momente und wir genießen das wundervolle Gefühl, mit der Natur in Kontakt zu sein.



Was wir ansehen
  • Tour an Bord einer Escuna
  • Schnorchelausflug
  • Lagoa Azul
  • Praia de Freguesia de Santana
  • Saco do Céu
  • Praia do Amor


Was wir erleben
  • Wie begeben uns an Bord unserer Escuna, eines typisch brasilianischen Schoners (ausgestattet mit WC und Bar), um wunderschöne Strände zu bestaunen, während wir von traditioneller Musik begleitet und mit frischem Obst versorgt über das Wasser gleiten.
  • An der Lagoa Azul angekommen, lassen wir uns von der Schönheit dieser kleinen Bucht und dem kristallklaren Wasser mit seinen Korallen, tropischen Fischen und Seesternen verzaubern. Hier haben wir etwas Zeit, um durch das Meer zu schnorcheln und – mit etwas Glück – eine der wundervollen Meeresschildkröten zu sehen.
  • Zurück an Bord angekommen, begeben wir uns auf eine weitere Panoramatour, um die Praia de Freguesia de Santana, den Saco do Céu und die Praia do Amor zu bewundern bevor wir zurück zu unserer Anlegestelle fahren.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Es sind ausschließlich portugiesische Reiseführer verfügbar.
  • Der Barservice ist nicht im Preis des Ausflugs inbegriffen. Die Zahlung erfolgt in Real oder Dollar.
  • Die Reihenfolge kann abhängig von den Witterungsverhältnissen oder von Sicherheitsbedenken variieren.
  • Um das Schiff an der Lagoa Azul zu verlassen, muss man ins Wasser springen, das an der Ankerstelle mindestens 3 m tief ist.