GENUA: ERKUNDUNG DER ALTSTADT MIT VERKÖSTIGUNG

  • Hafen

    Genua

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR25.0

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    00M1

Beschreibung

Ein zauberhafter Spaziergang durch die Altstadt von Genua: vom Alten Hafen zum Geburtshaus von Christoph Kolumbus, vorbei an traditionellen Delikatessengeschäften, abschließend eine wunderbare Verköstigung typischer Erzeugnisse.



Was wir ansehen
  • Alter Hafen
  • Altstadt mit traditionellen Delikatessengeschäften
  • Geburtshaus von Christoph Kolumbus
  • Verköstigung regionaler Erzeugnisse


Was wir erleben
  • „Es ist ein Ort, der einem mit jedem Tage näher ans Herz wächst; immer scheint etwas darin zu entdecken zu sein. Es ist reich an den seltsamsten Gegensätzen; Gegenstände, die malerisch, hässlich, gemein, prächtig, entzückend und widerwärtig sind, zeigen sich auf jeder Seite dem Blick.“ So beschrieb Charles Dickens Genua im Jahr 1843 – eine Stadt voller Geschichte, Kuriositäten und Legenden, in der es auch heute noch viel zu entdecken gibt.
  • Unser Besuch in der Altstadt von Genua beginnt am Alten Hafen: Von hier aus begleitet uns der Reiseführer ins Innere des charakteristischen Gassengewirrs, die so genannten „caruggi“ mit ihren zahllosen versteckten Winkeln.

- Auf unserem Weg machen wir Halt an traditionellen Delikatessengeschäften, die Zeugnis von der herausragenden Essens- und Weinkultur dieser Stadt ablegen.

  • In der Nähe des Geburtshauses von Christoph Kolumbus erwartet uns zum Ende unseres Spaziergangs eine Verköstigung eines typischen Erzeugnisses der Region, die in aller Welt berühmte: Focaccia Genovese.

Wissenswertes

Begrenzte Teilnehmerzahl. Reservieren Sie bitte frühzeitig. Empfohlen werden bequeme Laufschuhe.