BUDDHISTISCHE TRADITION UND DIE MÄRKTE VON NEW KOWLOON

  • Hafen

    Hongkong

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR49.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    00LC

Beschreibung

Auf diesem Ausflug können wir uns treiben lassen in den Straßen von New Kowloon, wo die hektischen Rhythmen von Hongkong Platz für eine entspanntere Atmosphäre machen. Nach der Besichtigung eines buddhistischen Klosters sind wir in der richtigen Stimmung, um die Düfte, Farben und Kuriositäten von dreien der interessantesten Märkte des kleinen Stadtstaates auf uns wirken zu lassen und den Traditionen und Riten der einheimischen Bevölkerung nachzuspüren.



Was wir ansehen
  • New Kowloon
  • Museum Chi Lin Nunnery
  • Blumenmarkt
  • Jademarkt
  • Feuchter Markt


Was wir erleben
  • Wir gehen von Bord und steigen in einen bequemen Reisebus, der uns zum Chi Lin Nunnery bringt, einem buddhistischen Klosterkomplex, der als Museum geöffnet ist. Er umfasst neben dem Kloster selbst auch die Säle des Buddha-Tempels, die chinesischen Gärten und sogar ein vegetarisches Restaurant und ein Gästehaus für Besucher.
  • Unzählige Statuen aus Gold, Stein, Ton und Holz können wir in den Sälen des Tempels bewundern. Die gesamte Konstruktion basiert auf der traditionellen chinesischen Architektur zur Zeit der Tang-Dynastie. So kann man zum Beispiel beobachten, dass zur Befestigung der Holzbalken keine Nägel verwendet wurden, sondern spezielle Klemmsysteme.
  • Dann erwartet uns ein ganz anderes Bild, denn wir besuchen den bunten, mitten in Hongkong gelegenen Flower Market (Blumenmarkt). In dieser kleinen Oase berauschender Düfte inmitten der sich dicht aneinander drängenden Wolkenkratzer der Stadt können wir außer Pflanzen und Blumen auch eine große Auswahl an nützlichem Zubehör wie Körbe, Blumentöpfe und Trockenblumen-Arrangements finden.
  • Hier gibt es die berühmten Glückbringenden Pflanzen wie den Lucky Bamboo und andere originelle Blumenkompositionen der antiken chinesischen Tradition.
  • Danach geht unser Ausflug weiter mit dem Besuch eines weiteren berühmten Marktes, des Jade Market. In Hongkong gilt Jade als Symbol für Reichtum. Die aus diesem Stein gefertigten vielgestaltigen und künstlerischen Accessoires werden an Festtagen und bei feierlichen Zeremonien getragen, um böse Geister fernzuhalten.
  • Der Markt bietet diverse Qualitäten dieses kostbaren Steins in verschiedenen Farbgebungen und Formen. Jede hat eine andere Bedeutung, so steht zum Beispiel der Hirsch für Reichtum, der Tiger für Glück und der Drache für Macht.
  • Bevor wir zum Schiff zurückkehren, statten wir noch einem weiteren der Märkte, die dem Leben dieser außerordentlichen Stadt einen ganz besonderen Charakter verleihen, einen Besuch ab. Auf dem Feuchten Markt, der von den Einheimischen täglich aufgesucht wird und auch Touristen in seinen Bann zieht, finden wir Dinge jeder Art.

Wissenswertes
  • Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen, möglichst früh zu buchen.
  • Wir empfehlen, nur in Anwesenheit und mit dem Rat eines vertrauenswürdigen Fachmanns teure Stücke aus Jade zu kaufen.