FASZINIEREND SKUDENESHAVN

  • Hafen

    Haugesund

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR70.0

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    00HR

Beschreibung

Norwegen hat weit mehr zu bieten als Natur: Auf diesem Ausflug entdecken wir die Insel Karmøy und erfahren mehr über die Geschichte der Menschen, die hier seit der Steinzeit gelebt haben, über die Wikingerkönige, die Seefahrer und die Kaufleute.



Was wir ansehen
  • Insel Karmøy 
  • Fischerdenkmal 
  • Fotostopp in Ferkingstad 
  • Skudeneshavn und originalgetreue Häuser 
  • Freie Zeit und Spaziergang 
  • Besuch von Mælandsgården


Was wir erleben
  • Ziel dieses Ausflugs ist die wunderschöne Insel Karmøy, auf der es zahlreiche Orte von historischem und kulturellem Interesse gibt. Die Funde auf der Insel können auf einen Zeitraum von der Wikingerzeit bis ins Spätmittelalter datiert werden. Unser Weg führt uns in Ferkingstad. Here haben wir bei einem Stop Gelegenheit, Fotos zu machen und einen kurzen Spaziergang (jeweils fünf Minuten für den Hin- und den Rückweg) zum Fischerdenkmal zu machen, das in Erinnerung an einheimische Fischer errichtet wurde, die auf See ums Leben kamen. 
  • Unser nächstes Ziel ist Skudeneshavn, ein zauberhafter kleiner Ort mit 5.000 Einwohnern an der Südspitze von Karmøy – etwa 39 Kilometer von Haugesund entfernt – mit einem vor dem offenen Meer gut geschützten Hafen. Nach der Führung genießen wir ein wenig freie Zeit und erkunden den Ort bei einem Spaziergang auf eigene Faust. Wir entdecken die originalgetreuen 125 Häuser und 100 Bootshäuser, dank denen der historische Kern des im 19. Jahrhunderts gegründeten Ortes nichts von dem Charme verloren hat, den er schon versprühte, als noch die Heringsfischerei und die Segelschifffahrt für geschäftiges Treiben sorgten. 
  • Unser Ausflug endet mit einem Besuch von Mælandsgården, dem Museumshaus eines Kaufmanns aus dem 19. Jahrhundert. Das Museum bringt uns die Zeit näher, in der Skudeneshavn dank Fischerei und Handel florierte; wir erkunden den Kaufladen und die privaten Räume und sehen uns eine Sammlung mit Alltagsgegenständen aus dieser Zeit an. Die Rückfahrt zum Schiff führt entlang der Ostküste der Insel.

Wissenswertes

Programmänderungen sind vorbehalten. Die Abfahrtszeiten für die unterschiedliche Sprachgruppen werden vom örtlichen Anbieter vorgegeben und dem Schiff am Vortag des Ausflugs mitgeteilt. Diese Zeiten stehen fest und können nicht geändert werden.