FREIZEIT IN GENUA

  • Hafen

    Savona

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR30.0

  • Dauer Stunden

    5.0

  • Ausflugscode

    009T

Beschreibung

Wir entdecken die namhafte ligurische Stadt Genua, deren Berühmtheit zum Teil auf Christoph Kolumbus zurückgeht. Hier erwarten uns ein spektakuläres Aquarium, ein herrlicher Hafen und eine Altstadt, die als größtes mittelalterliches Viertel in Europa gilt.





Was wir ansehen
  • Genua, Altstadt, Alter Hafen
  • Von 6. July bis 14. October wir werden die Möglichkeit haben, die Oliviero Toscani Austellung "Ladro di Felicità 2 bei Ducale Palast zu besichtigen.


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen von Savona im Reisebus und erreichen in Begleitung unseres Reiseführers das Herz von Genua.
  • Auf einem Spaziergang durch die engen, von den Einwohnern als „caruggi“ bezeichneten Gassen können wir die Faszination der Altstadt in aller Freiheit auf uns wirken lassen und ihre Kuriositäten, Rätsel und Geheimnisse erkunden.
  • Wir lassen uns von wunderschönen Bauwerken wie den Palazzi dei Rolli verzaubern, den Palästen und Wohnhäusern der Genueser Adelsfamilien, von denen einige im Jahr 2006 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt wurden. Die Bezeichnung „Rolli“ („Listen“) geht auf ein Verzeichnis von Adelspalästen zurück, die im Genua zu Zeiten der alten Republik auch als Unterkünfte dienten. Die Liste wurde verwendet, um per Los zu entscheiden, welche Familie die jeweils angekündigten Staatsgäste empfangen sollte. In den folgenden Epochen kamen auch illustre Reisende auf ihrer Grand Tour in diesen Wohnhäusern unter, wenn Ligurien auf dem Programm ihrer kulturellen oder touristischen Bildungsreise stand.
  • Am Ende der uns zur Verfügung stehenden Zeit kehren wir im Reisebus zum Hafen von Savona zurück.




Wissenswertes
  • Die Fahrt nach Genau dauert ca. eine Stunde.
  • Der Expo-Bereich des Alten Hafens von Genua ist unsere Halte- und Anlaufstelle.

?