GERÄTETAUCHEN FÜR ANFÄNGER

  • Hafen

    Cozumel

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Nicht verfügbar

  • Preis

    Erwachsene

    USD90.0

  • Dauer Stunden

    2.5

  • Ausflugscode

    008C

Beschreibung

Wir erlernen die Grundzüge des Tauchens und genießen das tiefe Blau der Karibik, während wir das üppige Korallenriff von Cozumel und dessen zahllosen, prachtvollen Meeresbewohner aus nächster Nähe bestaunen können.



Was wir ansehen
  • Einweisung in die Grundsätze und Sicherheitsmaßnahmen durch die Tauchlehrer
  • Glasklares Wasser des Karibischen Meeres
  • Tropische Fische, Langusten, Aale, Krabben, Rochen und Korallen in allen Farben
  • Entspannung und Imbiss am Sunset Beach
  • Schnorcheln und Schwimmen bis zum Korallenriff


Was wir erleben
  • Unser Ausflug beginnt auf einem wunderschönen Strand, wo erfahrene PADI-zertifizierte Tauchlehrer uns detailliert einweisen und uns mit allen notwendigen Sicherheitsvorkehrungen für unseren Tauchgang genauso vertraut machen, wie mit den Handzeichen für die Kommunikation unter Wasser.
  • Nachdem wir mit den Grundsätzen vertraut gemacht wurden, beginnen wir unser Unterwasserabenteuer gemeinsam mit maximal drei weiteren Gästen und folgen unserem Lehrer, der uns vom Strand bis zum flachen, ruhigen Teil des Meeres führt.
  • Sobald wir brusthoch im Wasser stehen, ziehen wir unsere Flossen und Masken an und machen uns mit der Atmung mit dem Atemregler vertraut. Erst wenn wir uns ruhig und sicher fühlen, beginnt das eigentliche Atmen unter Wasser im kristallklaren, blauen Meer der Karibik.
  • Wir beginnen unseren ca. 30-minütigen Tauchgang in Begleitung unseres Lehrers und bemerken bereits jetzt, dass wir hier in diesem klaren Wasser eine Sicht von bis zu 30 m genießen.Während wir tiefer tauchen, können wir Langusten, Aale, Krabben, Rochen und zahlreiche farbenfrohe Fische bestaunen, die durch das Riff mit seinen prachtvollen Korallen und Seefächern* schwimmen.
  • Das durch die Oberfläche des Meeres dringende Sonnenlicht erschafft bunt schimmernde Reflexe in diesem Unterwasserparadies, während wir hier unten nur ein einziges Geräusch hören, das unseres eigenen Atems.
  • Im Anschluss an unseren Tauchgang kehren wir an Land zurück, wo unser Tauchlehrer uns zwei große Poster zeigt, auf denen wir die soeben gesehenen Meeresspezies identifizieren können.
  • Vor unserer Rückkehr haben wir noch die Gelegenheit, uns ein wenig am Sunset Beach zu entspannen.
  • Wer die Unterwasserpracht von Cozumel noch weiter bewundern möchte, kann kostenlos eine Schnorchelausrüstung ausleihen und noch etwas um das Riff schwimmen.
  • Sollte sich der Hunger bemerkbar machen, bevor wir den Strand endgültig hinter uns lassen und zum Schiff zurückkehren, so steht uns am Sunset Beach ein Restaurant-Café zur Verfügung, wo wir Speisen und Getränke kaufen können.

Wissenswertes
  • Aufgrund der Natur des Tauchsports und der damit verbundenen körperlichen Anstrengung eignet sich dieser Ausflug nicht für Reisende mit Asthma, Herzproblemen, hohem Blutdruck oder Diabetes.
  • Die externen Reiseführer für Ausflüge entlang der Küste verlangen, dass alle Gäste in der Lage sein müssen, auf sichere Weise am Ausflug teilnehmen zu können. Bei gesundheitlichen Beschwerden, die die Teilnahmefähigkeit beeinträchtigen könnten, wenden Sie sich bitte an den Ausflugsleiter, bevor Sie die Buchung ausführen.
  • Mindestalter: 10 Jahre.
  • Vor Beginn des Ausflugs müssen die Teilnehmer eine Haftungsausschlusserklärung und einen medizinischen Fragebogen ausfüllen und unterschreiben.
  • Der Besitz eines PADI-Tauchscheins ist nicht nötig. Das Befolgen der Anweisungen der zertifizierten Tauchlehrer reicht aus.
  • Alle für das Tauchen notwendigen Ausrüstungsgegenstände werden bereitgestellt.
  • Ein Taucheranzug kann gegen eine zusätzliche Gebühr von 10 $ geliehen werden.
  • Bevor man ins Wasser geht, müssen eventuell aufgetragene nicht biologisch abbaubare Sonnenschutzmittel abgewaschen werden.
  • Speisen und Getränke sind nicht im Ausflugspreis inbegriffen.
  • Es steht auch kostenlose Schnorchelausrüstung zur Verfügung.
  • Das Verwenden von Unterwasserkameras ist bei diesem Ausflug nicht gestattet.