TORTOLA ZU LAND UND ZU WASSER

  • Hafen

    Roadtown

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR65.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    005J

Beschreibung

Wir entdecken Tortola und die Inseln der Umgebung, während wir die zauberhaften karibischen Panoramen zuerst an Bord eines Boots und anschließend an Bord eines Safaribusses bewundern – Fotostopps und eine angenehme Pause im Zeichen des Shoppings auf einem wuselnden Markt dürfen dabei natürlich nicht fehlen.



Was wir ansehen
  • Bootstour des Archipels
  • Südküste von Tortola
  • Inseln Salt, Peter und Norman
  • Insel Saint John
  • Tour im Safaribus: Road Town und Hinterland
  • Panoramastraße Ridge Road
  • Shopping im Crafts Alive Village


Was wir erleben
  • Unser Ausflug beginnt mit einer entspannenden Bootsfahrt vorbei an den prachtvollen Inseln des Archipels im glitzernden Wasser des Karibischen Meers.
  • Wir bewundern die Südküste von Tortola und die nahezu unbewohnten Koralleninseln Salt, Peter und Norman, die als Zufluchtsorte legendärer Piraten und Freibeuter bekannt wurden.
  • Unsere Bootsfahrt führt uns bis zur zu den Amerikanischen Jungferninseln gehörenden Insel Saint John, die dank Laurence Rockefeller zum Naturschutzgebiet erklärt wurde.
  • Auf der Rückfahrt gehen wir in der Nähe der Fähranlegestelle an der Bucht von Road Town vor Anker, wo der zweite Teil unserer Tour beginnt.
  • Wir begeben uns an Bord eines Safaribusses und führen unseren Ausflug fort mit einer Sightseeingtour durch Road Town, der Hauptstadt von Tortola, die uns mit ihrem kuriosen Mix aus karibischer und Kolonialarchitektur faszinieren wird. Anschließend fahren wir die Panoramastraße Ridge Road hoch, die uns spektakuläre Aussichten auf die Nordseite der Insel und die sie umgebende Inselgruppe bietet.
  • Auf unserer Rückfahrt legen wir mehrere Fotostopps ein, um einige der prachtvollsten Panoramen der Insel einzufangen.
  • Abgerundet wird unser Ausflug von etwas Freizeit im berühmten Crafts Alive Village, einer farbenfrohen Ansammlung von kleinen Geschäften im Schatten hoher Bäume, durch die wir mit Begeisterung stöbern und wo wir das ein oder andere Souvenir ergattern.

Wissenswertes
  • Mindestalter: 3 Jahre.
  • Die Führung während des Ausflugs ist auf Englisch.