CANYONING AN DEN SECRET SEVEN WATERFALLS

  • Hafen

    Dominica

  • Schwierigkeitsgrad

    Schwer

  • Typ

    Naturausflüge, Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    EUR129.0

  • Dauer Stunden

    5.0

  • Ausflugscode

    0053

Beschreibung

Dieser unglaubliche Ausflug steht ganz im Zeichen der Abenteuerlust und lässt uns tief in die magische Schönheit von Dominica eintauchen: Wir wandern durch den Regenwald und überqueren im Dickicht versteckte Canyons, um in einem wahren Adrenalincrescendo die fantastischen „sieben geheimen Wasserfälle“ zu erkunden.



Was wir ansehen
  • Extreme Dominica Center an den Cocoa Cottages in Shawford: Sicherheitsanweisungen und kurzes Canyoning-Training
  • Tour der sieben geheimen Wasserfälle
  • Steiler Canyon und imposanter Wasserfall: Abstieg an der Wand des Wasserfalls
  • Naturbecken mit glasklarem Wasser und weitere der Wasserfälle
  • Siebter Wasserfall (Cathedral Falls): natürliche Felsbögen und riesiges Wurzelnetz
  • Fotokauf am Shop des Extreme Dominica Centers


Was wir erleben
  • Wir beginnen unseren Ausflug zu den Secret Seven Waterfalls, sieben spektakulären versteckten Wasserfällen auf Dominica, die wir mit dem neuen Trendsport Canyoning erkunden werden.
  • Canyoning ist eine Kombination aus verschiedenen Aktivitäten, in unserem Fall Schnorcheln, Rivertubing durch die Stromschnellen und Abseilen von mehreren Bergspitzen. Dazu muss man glücklicherweise weder bereits entsprechende Erfahrung mitbringen, noch überdurchschnittlich fit sein.
  • Unser Ausflug führt uns zu den sieben geheimen Wasserfällen der Insel, die sich von einem steilen Canyon stürzen, in dem sich die schmale, dunkle Klamm Titou Gorge (Kreolisch für „kleine Schlucht“), mit ihren von Kletterpflanzen bewachsenen Steilwänden befindet und der bis zu den Spitzen der Trafalgar Falls (auch „Zwillingswasserfälle“ genannt) reicht.
  • Bevor wir die eigentliche Tour beginnen, werden wir mit den Sicherheitsrichtlinien vertraut gemacht. Nachdem wir im Extreme Dominica Center an den Cocoa Cottages in Shawford (auf dem Weg nach Trafalgar) unsere Ausrüstung erhalten haben, enehmen wir an einem kurze Full-Immersion-Training teil, bei dem wir lernen, wie man eine Felswand hinauf- und herabklettert.
  • Anschließend steigen wir in einen Geländewagen, um die geheimsten und verstecktesten Winkel des Regenwalds von Dominica zu erkunden.
  • An unserem ersten Ziel angekommen blicken wir aufgeregt den imposanten Wasserfall hinunter, der sich tosend in den Abgrund stürzt.
  • Wahrscheinlich ist uns aufgrund des uns bevorstehenden Abenteuers noch etwas mulmig zumute, aber wir sind perfekt gesichert und können nun beginnen, uns von der Wand des Wasserfalls abzuseilen, während das frische, reine Wasser neben uns herunterrauscht.
  • Mit der rechten Hand lockern wir unser Seil und gleiten langsam, Schritt für Schritt, nach unten bis zum Fluss.
  • Ein grünliches Licht funkelt die Felswände dieser versteckten Schlucht hinunter bis zum Becken im Herzen des Flusses, in das sich das Wasser ergießt.
  • Richard, dem Extreme Dominica gehört, befindet sich über uns und reicht uns das zweite Sicherheitsseil, während sein Mitarbeiter Jeffrey uns ermunternde Anweisungen zuruft.
  • Sobald wir das erste der glasklaren Naturbecken am Flussbett im Canyon erreichen, wird uns vor Aufregung und Stolz beinahe das Herz aus der Brust springen.
  • Doch unser Abenteuer endet erst, nachdem wir den siebten Wasserfall, den prachtvollen Cathedral Falls, bezwungen haben. Die Felswände an diesem Wasserfall bilden natürliche Steinbögen und das verzweigte Netzwerk der riesigen Wurzeln an Orgelpfeifen erinnern.
  • Unsere Tour endet mit einem kurzen Spaziergang, der uns zurück durch das warme Sonnenlicht führt. Als Erinnerung an dieses unglaubliche Abenteuer können wir am Shop des Extreme Dominica Centers die Fotos kaufen, die unsere Guides unterwegs mit ihren wasserfesten Fotoapparaten von uns geschossen haben.
  • Alle Touren finden in Gruppen mit kleiner Teilnehmerzahl statt, um eine individuellere Erfahrung zu bieten.

Wissenswertes

Begrenzte Teilnehmerzahl. Reservieren Sie bitte frühzeitig. Anmerkung: Vergessen Sie nicht Badekleidung, ein T-shirt zum wechseln, Sonnencreme und Kopfbedeckung. Sie können persönliche Taucherstiefel, Neoprenanzug oder Wasserfeste Kleidung mitbringen.