OFFROAD-ABENTEUER MIT DEM QUAD

  • Hafen

    Grand Turks

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    USD79.0

  • Dauer Stunden

    2.0

  • Ausflugscode

    002Y

Beschreibung

Stell dich darauf ein, dass es auf dieser Tour SCHMUTZIG zugeht, denn wir fahren über die holperigen Wege, die an einem der größten Salzseen der Insel vorbeiführen. Hier werden die kurvenreichen Pfade, auf denen einstmals Esel ihre kostbare Fracht transportierten, nun zu unserem Abenteuerspielplatz. Diese spannende holprige Fahrt ist die einzige Gelegenheit, um Grand Turks Naturerbe, Geschichte und Kultur hautnah und persönlich zu erleben.



Was wir ansehen

• John Glenns Raumkapsel • Vielfältige Tier- und Pflanzenwelt • Historische Salinen • Küstenlandschaft • Weiter Blick über die Insel



Was wir erleben

• Wir beginnen diesen spannenden Ausflug am Kreuzfahrterminal, wo unsere Reiseführer uns eine Sicherheitseinweisung geben und uns mit der Bedienung der Quads vertraut machen, bevor wir in einer Kolonne losfahren. • Wir starten dann gleich in unser lustiges Offroad-Abenteuer, das uns über einen mit Karibischen Kiefern gesäumten Pfad und zu unserem ersten Stopp an einen kleinen Strand führt, von wo aus wir einen herrlichen Ausblick auf die kleinen vorgelagerten Sandinseln haben. Mit etwas Glück bekommen wir einen majestätischen Fischadler zu Gesicht, der hoch oben nistet, darum auch der Name Hawkes Nest. • Die Küstenpfade führen uns zu den historischen Salinen, wo Salz abgebaut wurde, und das zum wichtigsten Eckpfeiler der Wirtschaft der Turks- und Caicosinseln wurde. Hier bieten sich uns unzählige Gelegenheiten zum Fotografieren in dieser einzigartigen Salinenlandschaft, während wir von unserem Reiseführer mit interessanten Informationen zur Geschichte und der Salzgewinnung versorgt werden. Unserer Kameras sollten wir stets griffbereit haben, da wir freilaufende Pferde und Esel zu Gesicht bekommen können, die in der Salzindustrie stets eine wichtige Rolle spielten. • Dann fahren wir auf dem Weg zu unserem Aussichtspunkt langsam an der Nachbildung der Friendship-7-Raumkapsel vorbei, mit der John Glenn vor der Küste von Grand Turk landete. • Bei einem Stopp auf dem Breezy Brae Hill haben wir beinahe einen 360-Grad-Blick über die Insel: Angefangen bei den atemberaubenden Ausblicken über das türkisblaue Meer an der Ostseite der Insel, die von kleinen Inselchen gesprenkelt ist, bis hin zu postkartenreifen Blicken auf die Inselhauptstadt Cockburn Town im Westen und dem imposanten Anblick unseres Schiffs, das ganz im Süden liegt. • Wir fahren dann durch ein kleines, am Rand der Salinen gelegenes Wohnviertel, wo wir verschiedene Arten von Häusern sehen und einen Eindruck davon bekommen, wie die Menschen auf den Turks-Inseln wohnen und leben.


Wissenswertes

• Auf diesem Ausflug ist ein deutschsprachiger Reiseführer vorgesehen. • Mindestalter: 16 Jahre. • Zur Teilnahme ist ein gültiger Führerschein erforderlich, der dem Personal bei der Abfahrt vorgelegt werden muss. • Die Quads sind Einsitzer und mit vollautomatischem Getriebe ausgestattet. • Maximales Körpergewicht pro Quad: 136 kg. Die Tour führt vorrangig durch unbefestigtes Gelände. Es wird daher empfohlen, lange Hosen zu tragen und Sonnenmilch mitzunehmen. Das Tragen geschlossener Schuhe ist vorgeschrieben. • Bei dieser Tour besteht die Möglichkeit, dass die Kleidung schmutzig wird. Es wird daher empfohlen, Wechselkleidung mitzunehmen. Dieser Ausflug wird nicht empfohlen für Schwangere und Personen, die Nacken- oder Rückenprobleme haben oder unter Herzproblemen, Epilepsie oder Asthma leiden. Es werden Helme mit Visier ausgehändigt, die auf den Quads jederzeit zu tragen sind. • Vor Beginn des Ausflugs müssen alle Teilnehmer eine Haftungsausschlusserklärung in englischer Sprache unterschreiben.