TRANSFER TO OKINAWA WORLD

  • Hafen

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    USD59.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    002U

Beschreibung

Eine Reise in die Vergangenheit, bei der wir die Traditionen und Brauchtümer Okinawas in einem vergnüglichen Themenpark kennenlernen können, umgeben von fachmännischen Handwerkskünstlern, fantastischen Tänzern, mutigen Schlangenbeschwörern. Auch eine prachtvolle natürliche Höhle mit Kalksteinformationen können wir dort bewundern.



Was wir ansehen
  • Themenpark Okinawa World
  • Handwerkerdorf
  • Eisa-Vorführung
  • Habu-Museum
  • Gyokusendo-Höhle


Was wir erleben
  • Nach einer kurzen Fahrt im Bus erreichen wir den Themenpark Okinawa World, der den kulturellen Traditionen Okinawas gewidmet ist.
  • In der uns zur Verfügung stehenden Zeit können wir den Park völlig auf eigenen Faust erkunden und aus der Vielzahl an angebotenen Attraktionen auswählen.
  • Wir reisen zurück in die Vergangenheit und spazieren durch das Handwerkerdorf, wo alte Wohnhäuser mit roten Ziegeldächern zahlreiche Werkstätten beherbergen, in denen wir die Kunsthandwerke und Berufe der Ryukyu-Ära kennenlernen können. In vielen davon können wir selbst eigene Handwerksprodukte herstellen!
  • Unsere kulturelle Entdeckungsreise geht weiter und wir nehmen an einer Eisa-Vorführung teil. Dabei handelt es sich um einen für Okinawa typischen folkloristischen Tanz, der einst ausgeführt wurde, um die Geister der Ahnen während des buddhistischen Todesfestes zu retten.
  • Wem es nach etwas mehr Nervenkitzel verlangt, der kann eine Burma-Python streicheln und das Habu-Museum besuchen, das zahlreiche Schlangen ausstellt. Auch eine Vorführung mit Schlangen als Hauptdarstellern ist vorgesehen.
  • Ganz besonders eindrucksvoll ist die Gyokusendo-Höhle, die mit ihren 5 km die längste Kalkhöhle Asiens ist – 890 m davon sind der Öffentlichkeit zugänglich und können über sichere und gut beleuchtete Stege besichtigt werden.

Wissenswertes

English & other European tour guides are subject to availability. ?