DIE SCHÖNSTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN DER NORDKÜSTE PRAIA DO FORTE UND DAS PROJEKT TAMAR

  • Hafen

    Salvador

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR65.0

  • Dauer Stunden

    6

  • Ausflugscode

    0017

Beschreibung

Wir tauchen ein in die verschiedene Arten der bäuerlichen und naturverbundenen Welt Brasiliens: ein malerisches Fischerstädtchen, eingebettet in eine paradiesische Umgebung, ein Zentrum für den Schutz von Meeresschildkröten, in man sich mit diesen herrlichen Kreaturen anfreunden kann, und ein märchenhafter Strand, wo die Brandung des blaugrünen Meeres uns magisch anzieht.



Was wir ansehen
  • Straße der Kokosnüsse
  • Hippie-Dorf Arembepe
  • Fischerdorf Praia do Forte
  • Projekt Tamar
  • Strand von Guarajuba


Was wir erleben
  • Wir besteigen unseren Bus und fahren vom Hafen aus die älteste ökologische Autobahn Brasiliens entlang, die berühmte Straße der Kokosnüsse.
  • Auf diesem Weg gelangen wir zum Dorf Arembepe, dem ersten Hippie-Dorf Brasiliens, das in den 60er-Jahren sogar von Berühmtheiten wie Janis Joplin und Mick Jagger besucht wurde.
  • Danach führt uns unsere interessante Panoramatour durch die charakteristischen Schutzgebiete der Nordküste bis wir zum malerischen Fischerdorf Praia do Forte kommen. Umrahmt vom Grün der Kokospalmen und jahrhundertalten Bäumen zieht es bis hinunter zum Strand.
  • Wir schlendern gedankenverloren durch die schmalen Gässchen dieses alten Fischerdorfes mit seinen vielen Handwerksläden und nutzen die Gelegenheit, uns in einem der Geschäfte ein nettes Souvenir auszusuchen, um es mit nach Hause zu nehmen.
  • Als nächstes werden wir das interessante Projekt Tamar kennenzulernen. „Tamar“, die Abkürzung für „Tartaruga marinha“, zu Deutsch „Meeresschildkröte“, ist der Name einer Initiative, die sich dem Schutz von fünf Spezies dieses wundervollen Tieres widmet, die in den brasilianischen Küstengebieten beheimatet sind. Dieses Zentrum widmet sich ihrer Erforschung und der Bewahrung ihrer Art.
  • Wir beschließen unseren Ausflug mit einem Stopp am wunderschönen Strand von Guarajuba, wo wir das Baden in dem herrlich klaren lauwarmen Wasser genießen, bevor wir zum Hafen zurückkehren.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.