Das Ende des Sommers sollte Sie nicht davon abhalten, Neues auszuprobieren und viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Der Herbst bietet eine ganze Reihe von Aktivitäten, bei denen Sie seine schönsten Seiten auskosten können. Wir haben vier für Sie ausgewählt.

"Den Moment, wenn im Herbst die Blätter bunt werden, können Sie auf verschiedene Weise genießen, zum Beispiel während eines Spaziergangs im Stadtpark, auf einer Fahrradtour am See oder während eines Wanderausflugs in den Bergen. "

Kastanien sammeln

Mit Freunden oder der Familie im Wald Kastanien zu sammeln, ist ein wunderbarer Zeitvertreib. Die beste Zeit reicht von Mitte September, wenn die Früchte beginnen, reif zu werden, bis Dezember, bevor es richtig kalt wird. Sie brauchen festes Schuhwerk und Handschuhe, um Ihre Hände zu schützen, sowie einen klassischen Weidenkorb für die Kastanien. Die stacheligen Schalen, die normalerweise drei Kastanien bergen, sollen nicht vom Baum gepflückt werden: Sammeln Sie nur die reifen Früchte auf, die von selbst herunterfallen. Nun müssen die Kastanien nur noch paar Tage trocknen, bevor sie zu köstlichen Gerichten verarbeitet werden können, zum Beispiel zu einer Suppe mit Kartoffeln und Porree, einem Risotto, einer Mascarpone-Mousse oder in Rum eingelegt.

Heubäder

Die regenerierenden Heubäder gehen auf alte bäuerliche Traditionen zurück. Nach einem kräftezehrenden Arbeitstag ruhten sich die Bauern im Heu aus und tankten so neue Energie. Die moderne Version dieser Therapie wird vor allem in den Wellness-Hotels in Südtirol angeboten. Dazu taucht man bis zum Hals ins Heubad ein; vor der Anwendung wird das kräuterreiche Heu im warmen Wasserbad eingeweicht, wodurch ein Gärungsprozess einsetzt, der das Schwitzen anregt, so die Muskeln entspannt und die Durchblutung fördert.

Weinlese

Wenn Sie eine Erfahrung machen wollen, in der sich altüberlieferte Traditionen und moderne Technik vereinen, sollten Sie zwischen Ende August und November an der Weinlese teilnehmen. Heute bedient sich die Weinproduktion moderner Maschinen, aber die Trauben für die besten Weine werden immer noch handgelesen. In Italien und Frankreich gibt es eine ganze Reihe von Weingütern, bei denen Liebhaber an der Lese der Trauben teilnehmen können. Mit Freunden oder der Familie können Sie sich daran machen, die Trauben mit den Füßen zu stampfen, wie es früher üblich war, und sich von den Erzählungen der Winzer und Kellermeister in die Welt des Weins einführen lassen.

Farbenprächtiges Herbstlaub

Den Moment, wenn im Herbst die Blätter bunt werden, können Sie auf verschiedene Weise genießen, zum Beispiel während eines Spaziergangs im Stadtpark, auf einer Fahrradtour am See oder während eines Wanderausflugs in den Bergen. Besonders schön sind Wälder mit Ahorn, der im Herbst orange und rot leuchtet, oder Gingko biloba, dessen Blätter strahlend gelb werden. Aber auch ein Gebiet mit endlosen Nadelwäldern wie der Hochschwarzwald ist im Herbst für Erwachsene wie Kinder ein schönes Reiseziel. Wenn Sie gerne basteln, sollten Sie die bunten Blätter sammeln und zu kleinen Kunstwerken verarbeiten. Stabilisieren Sie die Blätter zuerst mit Wasser und Klebstoff, dann können Sie schöne Kompositionen schaffen, die Sie einrahmen (eine wunderbare Beschäftigung für Kinder). Oder formen Sie kleine Schalen oder Tischdekorationen. Getrocknete Blätter, die in parfürmiertes Wachs getaucht werden, ergeben hübsche Duftspender.

Credits photo: Olycom