Mit Musik lässt es sich besser trainieren, egal ob Sie joggen, ins Fitness-Studio gehen oder walken. Allerdings ist es wichtig, dass Sie die Musik, die aus Ihren Kopfhörern dringt, richtig einsetzen, sonst könnten Sie die gegenteilige Wirkung erreichen. Damit es Ihnen gelingt, eine Playlist zusammenzustellen, die Ihrem Trainingsprogramm den richtigen Rhythmus gibt, sind ein paar Dinge zu beachten. Hier unsere Liste und einige Tipps für die perfekte Musikauswahl.

"Die Musik sorgt dafür, dass die Pulsschläge mit dem Trainingsrhythmus schneller werden – geben Sie jetzt alles!"

Adventure of a Lifetime – Coldplay

Melodischer Pop eignet sich gut zum Aufwärmen. Wie dieser mittelschnelle Song mit gleichbleibendem Rhythmus und verhaltenen bpm (beats per minute).

Runnin’ (Lose It All) – Naughty Boy ft. Beyoncé e Arrow Benjamin

Wenn wir mit dem Training loslegen, wählen wir schnellere Rhythmen, die auf die zunehmende Anstrengung vorbereiten. Nichts eignet sich besser als der Refrain “runnin’ runnin’ runnin”, um die sportliche Begeisterung zu mobilisieren.

Bang Bang – Jessie J, Ariana Grande, Nicki Minaj

Dieses Stück mit seiner heißen Atmosphäre hilft dabei, den Rhythmus gleichmäßig zu intensivieren, entsprechend der Herzfrequenz. Nun werden die Kräfte aktiviert und im Mittelpunkt steht die Leistung.

I Gotta Feeling – Black Eyed Peas

Nach etwa zehn Minuten, wenn wir richtig dabei sind, beschleunigt dieser Song der Black Eyed Peas den Rhythmus und weckt unseren Enthusiasmus, wodurch wir sofort gute Laune bekommen und uns voll auf das Laufen oder die Übungen konzentrieren.

Stitches – Shawn Mendes

Um noch einmal zu beschleunigen, eignet sich ein Stück wie dieses, das stetig anschwillt, bis zum Höhepunkt, der die Endorphine freisetzt: der erste Vorstoß zur vollen Ausschöpfung unserer körperlichen Leistung.

Sweet Lovin’ – Sigala

Wir mobilisieren weitere Kräfte, um das Maximum zu erreichen. Hierzu eignet sich der Stil des englischen DJs wunderbar, dessen Stück die Hitparaden gestürmt hat.

Love Someone Else – Skunk Anansie

Wenn die Anstrengung ihren Höhepunkt erreicht, brauchen Sie einen Energieschub. Wir wählen einen aktuellen Rocksong, wie diesen der englischen Band Skunk Anansie.

Time Is Running Out – Muse

Im stürmischen Rock-Pop von Muse vereinen sich Tradition, Modernität und epische Klänge. Der musikalische Klimax treibt Körper und Geist in einem umfassenden Höhepunkt weiter, der für ein längeres aerobes Training nötig ist.

Lean On – Major Lazer

Wenn die Intensität nachzulassen droht, aktivieren wir die Energie, die wir für die restliche Anstrengung brauchen, mit diesem aktuellen, energischen Pop, der uns gleichzeitig auf den Endspurt vorbereitet.

Heroes – David Bowie

Als Preis für Ihre Anstrengungen gibt es einen Song ihres Lieblingsmusikers, der den Rhythmus verlangsamt und den Übergang von der Phase der Anstrengung zur einsetzenden Entspannung bestimmt. Erfreuen Sie sich an diesem perfekten Song des White Duke und denken Sie daran, dass auch Sie für einen Tag lang ein Held oder eine Heldin sein können.