Ein paar Übungen und eine ausgewogene Ernährung: Egal, wohin Sie Ihre Kreuzfahrt führt, mit einigen einfachen Tricks bleiben Sie perfekt in Form und können Ihr Training mit Blick auf das Meer beginnen.

Mit einigen einfachen Tricks bleiben Sie perfekt in Form und können Ihr Training mit Blick auf das Meer beginnen.

Das ist Mattia Pozzi:

Seit er sechs Jahre alt ist, treibt er Sport und hat einen Studienabschluss in Sportwissenschaften. Er arbeitet als Personal Trainer bei Audace Palestre, den innovativen Fitness-Studios mit Sitz in Mailand, deren Räume als „Fitness-Boutiquen“ jeweils einer bestimmten Aktivität gewidmet sind, so dass die Kunden eine multisensorische und leistungssteigernde Erfahrung erwartet. Mattia stellt seine Begeisterung, Erfahrung und Kompetenz in den Dienst all jener, die konkrete Ziele ansteuern.

 

Sein Motto:

Training ist die beste Art, sich um das körperliche Wohlergehen zu kümmern.

Wir wollen den Tag mit dem richtigen Training beginnen: Welche Stretching-Übungen sollten wir machen, um uns fit zu fühlen?

Um den Tag gut zu beginnen, können wir unseren Körper mit drei einfachen Stretching-Übungen vorbereiten.
Wir beginnen unser Training,
indem wir uns an Deck entspannen, mit Blick über das Meer:

 

- Auf dem Rücken liegend, führen wir unser Knie mit Hilfe der Hände Richtung Brust und halten es 20/30 Sekunden in dieser Position, während wir ruhig und bewusst atmen; dann machen wir das gleiche mit dem anderen Bein. Fünfmal wiederholen.

 

- Mit überkreuzten Beinen auf dem Boden sitzend, drehen wir den Oberkörper nach rechts und mit Unterstützung der Arme bleiben wir mindestens 10 Sekunden in dieser Position; dann drehen wir den Oberkörper in die andere Richtung. Vier- oder fünfmal wiederholen.

 

- Auf den Fersen sitzend, beugen wir den Oberkörper vor, während die Handflächen sich auf das Bett (oder den Boden) stützen, und bleiben 30 Sekunden in dieser Position.

1 of 3

Auf unseren Schiffen gibt es eine Jogging-Strecke im Freien mit Blick über das Meer, die auch den Gästen, die weniger sportlich sind, Lust auf ein Lauftraining macht. Ein paar Tipps für Anfänger?
Wenn Sie den Tag mit Jogging beginnen möchten, rate ich Ihnen als Personal Trainer, aber vor allem als Osteopath, dass Sie sich geeignete Schuhe und ein atmungsaktives Funktionsshirt zulegen sollten, das den Schweiß ableitet. Was die Schuhe angeht, ist es wichtig, dass sie eine Sohle besitzen, die während des Laufens für ausreichend Dämpfung sorgt.
Nach dem Training trägt eine warme Dusche dazu bei, dass sich die Muskeln entspannen, denn Wärme ist ein natürlicher Muskelrelaxans, der Ihnen sogleich Wohlbefinden schenkt.

 

Nachdem Sie in den Fitnessräumen an Bord trainiert haben, sollten Sie sich ein wenig Entspannung gönnen. Wie integrieren wir Massagen, Hydromassage und Spa-Behandlungen in unser Training?

Nach dem Training, sollte man sich etwas gönnen.

Während der sportlichen Betätigung werden die Muskeln angespannt, deshalb ist eine Entspannungsmassage oder eine Sportmassage nach dem Training eine gute Idee. Auch eine Hydromassage ist eine gute Lösung, denn neben der positiven Wirkung des warmen Wassers wirkt der Wasserstrahl wie eine Massage, verwöhnt so die Muskeln und sorgt für tiefe Entspannung und Erholung.

Die Fitnessräume der Costa Schiffe sind mit den neuesten Trainingsgeräten ausgestattet, außerdem ist es möglich, von einem Personal Trainer betreut zu werden. Warum empfiehlst du unseren Passagieren, sich einem erfahrenen Personal Trainer anzuvertrauen?
Jeder erfahrene Personal Trainer ist auf einen bestimmten Bereich spezialisiert, aus diesem Grund ist seine Kompetenz unentbehrlich, um ein maßgeschneidertes Trainingsprogramm auszuarbeiten, das sich nach den persönlichen Vorlieben und Zielen richtet. Wenn Sie an Bord das erste Mal eine sportliche Disziplin ausprobieren möchten, sollten Sie sich an einen Experten wenden, um die Grundlagen für ein effizientes Training zu lernen.

 

Wie wirkt sich das Training im Urlaub, mit dem wunderschönen Blick über das Meer, den ein Kreuzfahrtschiff bietet, auf das körperliche und geistige Wohlbefinden aus?
Sport ist der beste Weg zu körperlichem Wohlbefinden. Außer ästhetischen Aspekten ist das sportliche Training mit zahlreichen weiteren Vorteilen verbunden, zum Beispiel elastischen, straffen Muskeln, vermehrter Flüssigkeitsausscheidung und dem Gleichgewicht des Hormonhaushalts. Außerdem lässt man den Stress hinter sich und, bedenkt man die Bedeutung von Vitamin D, würde ich sagen, dass das Training auf dem Meer, mit der frischen Brise und der hellen Sonne unbezahlbar ist.

 

Bereit für Ihr Training mit Blick auf das Meer? Costa hilft Ihnen, auch im Urlaub in Form zu bleiben, dank gut ausgestatteter Fitnessräume mit hochmodernen Geräten.