Die Sonne macht uns glücklich: Ihre Wärme, ihr Licht und ihre Energie wirken sich positiv auf unser körperliches und geistiges Wohlbefinden aus. Dabei darf man aber nicht vergessen, dass ein guter Sonnenschutz wichtig ist, um negative Folgen abzuwenden. Wenn Sie es nicht erwarten können, sich auf der Kreuzfahrt am Pool zu räkeln, über die Schiffsbrücke zu spazieren oder Tagesausflüge in Städte oder an den Strand zu unternehmen, wird es Ihnen Ihre Haut danken, wenn Sie sich schützen.

"Am Abend, wenn Sie von einem Ausflug zurückkehren, nachdem Sie einen Tag an der Sonne oder mit Bordaktivitäten verbracht haben, braucht Ihre Haut besondere Pflege. "

Eine schöne Bräune ohne Risiko

Sonnenbräune macht attraktiv und wirkt sich sowohl auf unser körperliches Wohlbefinden wie unsere Laune positiv aus. Vorausgesetzt, Sie gewöhnen Ihre Haut langsam an die Sonne und schützen sie gut. Regel Nummer eins? Meiden Sie die Sonne während der heißesten Stunden, also zwischen 12 und 14 Uhr. Nutzen Sie diese Zeit für andere Aktivitäten, auf dem Schiff ist das Angebot so vielseitig, dass es kein Problem sein dürfte, einen interessanten Zeitvertreib für die Mittagshitze zu finden. Wenn Sie einen Ausflug unternehmen, vergessen Sie die Kopfbedeckung nicht, ein eleganter breitkrempiger Hut für sie, eine Kappe für ihn. In den übrigen Stunden des Tages können Sie sich nach Lust und Laune sonnen, allerdings mit einer geeigneten Sonnencreme. Die besten Mittel bieten Dreifachschutz: vor Schädigung durch UV-Strahlung, vor der Entstehung von freien Radikalen durch Infrarot-Strahlen und vor Zellschäden. Sie bieten sofortigen, aber auch längerfristigen Schutz. Ein Tipp? Wählen Sie eine flüssige Creme oder eine Milch, die sich gleichmäßig auf dem ganzen Körper auftragen lässt und wasserfest ist. Denken Sie außerdem daran, sie alle drei Stunden, bzw. nach jedem Bad, erneut aufzutragen. So erhalten Sie eine schöne Bräune, ohne Ihre Haut zu gefährden.

So wählen Sie die richtige Sonnencreme aus

Um den geeigneten Sonnenschutz auszuwählen, sollten Sie Ihren Phototyp kennen: Er leitet sich aus einer Reihe von Charakteristiken ab - Haarfarbe, Augenfarbe, helle oder dunkle Haut, wie schnell man bräunt, die Menge des in der Haut vorhandenen Melanins. Je niedriger der Phototyp ist, desto höher muss der Sonnenschutzfaktor sein und umgekehrt. Außerdem ist es für die Auswahl der passenden Sonnencreme wichtig zu wissen, wie Ihre Haut auf Sonne reagiert: Wenn Sie leicht einen Sonnenbrand bekommen, sollten Sie einen hohen oder sehr hohen Schutzfaktor wählen. Bekommen Sie hingegen nie oder fast nie einen Sonnenbrand, reicht auch ein mittlerer oder niedriger Sonnenschutzfaktor. Jedoch sollte die Bedeutung des Sonnenschutzes nie unterschätzt werden, denn er verhindert nicht nur, dass Sie sich einen Sonnenbrand holen, sondern schützt Sie auch vor den negativen Folgen des Sonnenlichts und garantiert Ihnen eine schöne, gesunde Bräune.

Thermalwasser: der perfekte Verbündete bei hohen Temperaturen

Nehmen Sie immer etwas Thermalwasser in einer kleinen Sprühflasche mit, das Sie sich bei Bedarf auf das Gesicht und den Körper sprühen können: Der feine Nebel schenkt Ihnen an heißen Tagen sofort Erfrischung. Thermalwasser spendet Energie und Feuchtigkeit, ist reich an Aktivstoffen und nährenden Elementen und hat zu jeder Tageszeit eine beruhigende und wohltuende Wirkung.

Besondere Pflege am Abend

Am Abend, wenn Sie von einem Ausflug zurückkehren, nachdem Sie einen Tag an der Sonne oder mit Bordaktivitäten verbracht haben, braucht Ihre Haut besondere Pflege. Duschen Sie lauwarm und waschen Sie sorgfältig alle Seifenreste ab, trocknen Sie Ihre Haut dann sanft mit einem Frotteehandtuch. Tragen Sie schließlich auf die noch leicht feuchte Haut eine gute Körperlotion auf, um den Hydro-Lipid-Film wieder herzustellen. After-Sun-Produkte schenken der Haut sofort Erfrischung und nähren sie. Darüber hinaus ist die richtige Pflege nach dem Sonnenbad auch für eine langanhaltende Bräune wichtig.

Beautyprodukte im Reiseformat

Es gibt zahlreiche Pflegeprodukte im speziellen, platzsparenden Reiseformat. Auf diese Weise haben Sie alles dabei, was Sie für Ihre Schönheitspflege benötigen, ohne Ihren Koffer unnötig zu beschweren. Außerdem können Sie diese Produkte problemlos im Handgepäck mitführen, wenn Sie mit dem Flugzeug reisen.

Auf den Costa Schiffen

An Bord der Costa Schiffen finden Sie eine große Auswahl an Kosmetikprodukten und kosmetischen Behandlungen. Gönnen Sie sich vor dem Sonnenbad ein entspannendes Salzpeeling mit Limette und Ingwer, das die Haut zart und strahlend macht. Wunderbar ist auch die Anti-Aging-Gesichtsbehandlung Hydralift, die auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt wird. Sie wirkt abschwellend auf die Augen, lindert Augenringe und macht Falten weniger sichtbar. Gönnen Sie sich eine entspannende und wohltuende Behandlung.