Von Thailand nach Kuba, mit einem Abstecher auf Formentera. Oder die Seychellen, zusammen mit Mexiko und Bora Bora. Es erwartet Sie eine Traumreise zur Entdeckung der erstaunlichsten weißen Strände der Welt. Wir alle möchten doch perfekte Fotos am makellosen Strand vor türkisfarbenem Meer, das so viel Entspannung verspricht, aus unserem Urlaub mit nach Hause bringen. Bereiten Sie sich auf die hellen Farbtöne der Meere vor, die darauf warten, überquert zu werden. Und unter der Wasseroberfläche erwarten Sie farbenprächtige Fische und eine vielfältige und einzigartige Flora.

Welches sind die schönsten weißen Strände? Platja de ses Illetes auf Formentera, Grande Anse auf den Seychellen und viele andere. Entdecken Sie sie mit einer Costa-Kreuzfahrt und entspannen Sie sich mit uns.

Platja de ses Illetes (Formentera)

Es wird als das "Karibische Paradies in Europa" definiert: Platja de ses Illetes auf Formentera ist ein Juwel, das glänzt und blendet. Ein Strand mit feinstem Sand, eine Zunge, die sich über 500 Meter erstreckt und von einem ruhigen und kristallklaren Meer umgeben ist. Entspannung ist hier ein Geisteszustand, auch dank eines nach wie vor idealen Klimas. Wir befinden uns auf der malerischen Halbinsel Trucador, die 4 Kilometer von La Savina entfernt ist. Der Strand ist Teil des Salinen-Naturparks. Es ist einer der beliebtesten und überfülltesten Strände, und in der Hochsaison ist es nicht so einfach, freie Plätze zu finden.

Es besteht auch die Möglichkeit, eine traumhafte Aussicht zu haben und Inseln und Inselchen wie Espalmador zu bewundern: Es ist kein Zufall, dass er "der Strand der Inselchen" genannt wird. Das Meer ist ein Spektakel, und dank des fischreichen Meeresbodens ist es ideal zum Schnorcheln. Platja ist auch vom Wind geprägt und bei Surfern und Windsurfern sehr beliebt. Es gibt auch mehrere Kioske, an denen Sie eine Pause einlegen oder Wassersportgeräte ausleihen können. Im nördlichsten Teil des Strandes gibt es einen Teil, der für Nudisten reserviert ist.

Grand Anse (Seychellen)

Weißer Sand, ein Meer voller Nuancen und viel Platz: Der Strand Grand Anse steht mit Sicherheit auf dem Podium unter den schönsten Stränden der Seychellen. Der Ort bietet ein Spiel der Kontraste zwischen dem Grün der Hügel, den dunklen Farben der Berge und dem Blau des Meeres und dem Licht, das von einem über einen Kilometer langen Sandteppich ausgeht. Dies ist ein leicht zugängliches Gebiet, da es sich in der Nähe der Küstenstraße der Stadt Mahé befindet. Parkplätze sind vorhanden und es gibt auch eine Bushaltestelle. Trotzdem ist er selbst in der Hochsaison nicht besonders überfüllt. Viele Besucher kommen nach einer schönen Fahrradtour hierher.

Das Meer ist ideal zum Schwimmen, allerdings muss man sich vor den Strömungen in Acht nehmen, die ziemlich stark sind. Dies erklärt, warum er einer der beliebtesten Strände zum Surfen ist. Die Wellen sind ziemlich hoch, da es kein schützendes Korallenriff gibt. Der Strand bietet die Möglichkeit, einen entspannenden Spaziergang zu machen oder einfach nur die Sonne zu genießen, da es keine schattigen Ecken gibt. In Strandnähe mangelt es nicht an Kiosken, an denen man einen Imbiss zu sich nehmen kann, aber auch an Hotels und Resorts, in denen man eine Unterkunft finden kann.

Anse Source d'Argent (Seychellen)

Ein weiterer Schatz, den man auf den Seychellen nicht verpassen sollte, ist der Strand Anse Source d'Argent. Sie ist bei den Touristen sehr bekannt und gehört zu den am meisten fotografierten und weist alle Merkmale dessen auf, was man als "paradiesische Umgebung" bezeichnen kann. Weißer Sandstrand, ruhiges und kristallklares Meer, atemberaubende, von eleganten Palmen gesäumte Landschaften. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie einen Park durchqueren und dann einfach den Schildern folgen. Natürlich ist dieser Strand besonders überfüllt und man muss versuchen, die Stoßzeiten zu vermeiden. Er liegt im südwestlichen Teil von La Digue und wird wegen der wunderbaren Felsformationen geschätzt und anerkannt, die die Kulisse bilden und einen schönen Kontrast mit einem wilden Touch bieten.

Sein Ruhm wurde auch durch das Kino und die Werbung gesteigert, die ihn zum Protagonisten gemacht haben: Die Szenerie wurde genutzt, um einige Szenen von Filmen wie "Cast Away", "Robinson Crusoe", "Emanuelle" zu drehen. Das seichte Wasser, geschützt durch das Korallenriff, macht den Strand perfekt für Familien und zum Schnorcheln. Wenn Sie sich nach einem Tag am Meer oder beim Schwimmen etwas müde fühlen, machen Sie sich keine Sorgen. In der Nähe gibt es ein Restaurant und mehrere Kioske, wo Sie eine Pause machen können, vielleicht mit natürlichen Säften und frischem Obst.

Plage de Maui (Tahiti)

Die Farben und die Schönheit Tahitis verzauberten auch den französischen Maler Paul Gauguin, der hier seine Kreativität fand. Plage de Mahui ist der schönste und bekannteste Strand: ein Traum aus weißem Sand, kristallklarem und unberührtem Meer, mit einer Vegetation, die eine wilde Note verleiht und zur Entspannung anregt. Der Strand befindet sich etwa 40 Kilometer von Papeete entfernt und bietet ein einzigartiges Schauspiel. Sie befinden sich in einer Lagune mit leuchtenden Farben und ruhigem Wasser (ideal für Familien), die zum Schwimmen und Schnorcheln sowie zum Kennenlernen der Meeresflora und -fauna nicht fehlen darf.

Sie werden die Gelegenheit haben, einen Spaziergang zu machen, das Panorama zu bewundern und die chromatischen Kontraste zu schätzen, aber auch in den verschiedenen Kiosken und Restaurants, die am Strand verstreut liegen, einige Leckerbissen zu genießen. An den Wochenenden ist das Gebiet ziemlich überfüllt, aber unter der Woche können Sie den Strand und das Meer in völliger Entspannung genießen.

Matira Beach (Bora Bora)

Wir ziehen etwa 250 Kilometer zur berühmtesten Insel Französisch-Polynesiens: Bora Bora. Ein Paradies, umgeben von einer wunderschönen Lagune und einem Korallenriff voller Inseln. Der Hauptstrand ist Matira, der sich auf der Südseite befindet. Zur Begrüßung erwartet Sie eine Landschaft mit üppiger Vegetation, umgeben von weißem Sand, der bei Tageslicht verschiedene Schattierungen annimmt. Er stellt einen der romantischsten Orte der Welt dar, und es ist kein Zufall, dass der Strand von Matira oft der Schauplatz von Hochzeiten oder Heiratsanträgen ist.

Hier finden Sie ein Meer, das von verschiedenen Blautönen durchzogen ist. Die Gewässer sind ruhig und perfekt zum Schwimmen oder zum Entdecken der bunten Fische, die sie bewohnen. Es handelt sich um einen besonders ausgedehnten Strand, an dem Sie Kioske und Restaurants, vor allem aber Bungalows, Hotels und Ferienanlagen finden, die Ihnen unschätzbare Dienstleistungen und eine unbezahlbare Aussicht bieten und Ihnen die Möglichkeit geben, sich ohne Stress zu verwöhnen.

Bai Dai Beach (Vietnam)

Wir ziehen auf die Insel Bai Dai, um einen der schönsten Strände Vietnams zu entdecken: den Bai Dai Strand. Sie werden das Gefühl haben, in eine andere Dimension eingetaucht zu sein, fast überwältigt von so viel Schönheit. Sie haben ein Panorama von weißen Dünen vor sich, die sich zu einem kristallklaren Meer hin öffnen. Dazu kommen üppige Bäume und Palmen, und Sie haben die perfekte Aussicht.

Sie können spazieren gehen oder schwimmen, und es ist in der Gegend nicht ungewöhnlich, einsame Fischer zu finden, die auf der Suche nach Sardellen und Tintenfischen sind, die in typischen Gerichten häufig verwendet werden. Der Strand ist nicht sehr belebt und Sie werden Ihren perfekten Platz finden. Ganz in der Nähe liegt die Schildkröteninsel, die wie eine Schildkröte geformt ist. Es ist das ideale Reiseziel für Schnorchelbegeisterte, da Sie in einen abwechslungsreichen Mikrokosmos eintauchen und mit dem Korallenriff und den tropischen Fischen in Kontakt kommen können.

Varadero (Kuba)

Auf nach Kuba, wo Sie einen Ferienort mit den schönsten Stränden der Insel genießen können: Varadero. Sie werden über 30 Kilometer Strand, üppige Vegetation, tropisches Licht und perfektes Meer vorfinden. Der Hauptstrand fasst all diese Elemente zusammen. Die Playa de Varadero (oder Playa Azul) ist ein Zauber aus weißem und rosa Sand, der kristallklarem Wasser Platz macht. Es besteht auch die Möglichkeit, Wassersport zu betreiben oder einfach nur in der Sonne zu entspannen. Ein Muss ist jedoch das Schnorcheln, dank dem Sie bunte Fische und Schalentiere kreuzen können.

Wenn Sie einfach nicht stillstehen können, können Sie eine Radtour organisieren oder einen Ausritt zu Pferd planen. Es werden auch Ausflüge und Touren angeboten, die Sie zwischen den Höhlen (die berühmte Höhle des Saturn mit der inneren Lagune) oder vielleicht auf die Insel Cayo Blanco führen, ein naturalistisches Juwel, das es vor allem im Hinblick auf die Meeresfauna zu entdecken gilt. Für Naturliebhaber wird es auch die Möglichkeit geben, den Josone-Park zu besuchen. Varadero ist ein sehr aktives Touristenzentrum, und neben allen Arten von Hotels bietet es auch Restaurants, Bars und Clubs, die ein prickelndes Nachtleben garantieren.

Isla Contoy (Mexiko)

Ein Nationalpark, der auf etwas mehr als 8 Quadratkilometern eine Explosion von Naturschönheiten umschließt: Willkommen auf der Isla Contoy in Mexiko. Hier treffen die klaren und transparenten Gewässer der Karibik auf dunkleren des Golfs von Mexiko. In einigen Bereichen ist der Unterschied wirklich offensichtlich und auf Fotos sichtbar. Auch auf dieser Insel, wie an allen Stränden Mexikos, werden Sie eine unvergessliche Atmosphäre vorfinden.

Sehr weißer und weicher Sand, schattiges und klares Meer, elegante und üppige Palmen. Rundum Schönheit und auch verschiedene Tiere. Die Insel ist berühmt dafür, ein ornithologisches Reservat zu sein. Machen Sie sich bereit, Reiher, Kormorane und Pelikane zu treffen. Im Winter gibt es etwa 10.000 Vögel, nicht zu vergessen die Meeresschildkröten, die zum Nisten kommen. Auch die Meeresfauna ist sehr reichhaltig. Und es ist eines der Elemente, die den Strand zu einem idealen Ort zum Schnorcheln oder Tauchen machen. Sie können unter anderem die rosa Schnecke und den Langusten sehen. Ein Naturreservat, das etwa 45 Minuten von der Isla Mujeres entfernt liegt.

Little Corn Island (Nicaragua)

Einige Leute haben sie als die Insel Robinson Crusoe definiert: und in der Tat bietet diese in der Karibik verborgene Ecke des Paradieses übernatürliche Entspannung. Diese kleine Insel in Nicaragua bietet einen wunderbaren Teppich aus weißem Sand, umgeben von klarem Meer und üppiger Vegetation. Die Insel ist ein Naturschutzgebiet, in dem Autos nicht erlaubt sind und in dem alles still zu stehen scheint. Sie können die Natur genießen, auf den schmalen Pfaden, die sich durch die Kokosnüsse, Brotbäume und Mangobäume schlängeln, und ihre Reise durch den Wald in einer Explosion von Düften und Farben fortsetzen.

Im nördlichsten Teil der Insel gibt es die schönsten Strände: einsam, unberührt und nur zu erleben. Prächtige weiche Sandflächen, Farben von Grün bis Blau, Felsen, Landzungen und Wälder. Hier können Sie zwischen einer Partie Billard, einem Abendessen mit Freunden und Gruppentänzen mit den Traditionen der Bewohner in Berührung kommen.

Die Insel war jahrelang Zufluchtsort von Piraten, und der Legende nach liegen einige Schätze auf dem Meeresgrund in den Wracks. Entlang der Strände können Sie nach dem Faulenzen oder Spazierengehen in Bars oder Restaurants Halt machen, wo Sie typische Fischgerichte probieren können. Machen Sie sich bereit, spezielle Zubereitungen von Krabben, Garnelen und Hummer zu genießen.

West Bay Beach (Honduras)

Wir bleiben in Mittelamerika und machen Halt in Honduras, am West Bay Beach, der von Trip Advisor in der Rangliste der 25 schönsten Strände der Welt ausgewählt wurde. Um diese Naturschönheit, die einen ausgedehnten Strand mit weichem Sand und kristallklarem Meer, ideal zum Schnorcheln, bietet, in vollen Zügen genießen zu können, müssen Sie früh morgens kommen. Die Uferlinie wird noch nicht überfüllt sein, und die Lichter werden Ihnen unbezahlbare Reflexionen auf dem Wasser bieten. Hier können Sie zahlreiche Wassersportarten betreiben, angefangen beim Schnorcheln (unter Ausnutzung des wunderschönen Korallenriffs) bis hin zu Bootsausflügen, die den Auftakt zum Tauchen bilden: Der Meeresboden ist weich und reich an tropischer Flora und Fauna.

Nach Ansicht von Experten ist der beste Platz im südlichen Teil der Bucht. In West Bay, einer Stadt am Meer, gibt es viele Attraktionen, angefangen bei Ausflügen, bis hin zu einem Park, in dem Sie den Nervenkitzel der Canopy-Tour erleben können, einer spektakulären Route, bei der verschiedene Plattformen in den Bäumen mit Seilen verbunden sind, mit denen Sie sich ins Grüne stürzen können. Sie werden von Affen, Papageien und Leguanen umgeben sein. In der Nähe finden Sie mehrere Bars und Cafés, in denen Sie sich erfrischen können, vielleicht mit lokalem Bier und einigen typischen Gerichten, einschließlich Tacos, obwohl es auch viele typische Restaurants zur Auswahl gibt. 

Maya Bay (Thailand)

Ein weiteres Meisterwerk ist die Maya-Bucht, die durch den Film "The Beach" mit dem Schauspieler Leonardo DiCaprio berühmt wurde und als einer der schönsten Strände Thailands gilt. Ein himmlischer Ort, geprägt von weißem Sand und kristallklarem Meer, wo ein besonderes Korallenriff hervorsticht. Der massive Zustrom von Touristen hat das Ökosystem geschädigt, weshalb das Gebiet mindestens bis zum nächsten Jahr geschlossen wird, um sicherzustellen, dass sich die Korallen zusammen mit der Meeresfauna regenerieren.

Und wahrscheinlich wird der Zugang zum Strand in Zukunft durch eine maximale Touristenzahl reguliert werden. Auf der anderen Seite konnte die Schönheit der Maya-Bucht, die auf der Insel Phi Phi Leh liegt, nicht unbemerkt bleiben. Sie wollen für den üppigen Charme der Natur, die diesen Hauch ein bisschen "wild, oder für den letzten Blick, dass ein ideales Meer für Wassersport (Surfen, Windsurfen und Tauchen) angeboten. In Zeiten des größten Zustroms wurde der Strand von über 5 Tausend Touristen pro Tag besucht.

White Beach (Philippinen)

Wir ziehen für einen Moment auf die Philippinen, um ein weiteres Naturschauspiel zu sehen. Der White Beach ist, wie sein Name schon sagt, ein weißer Strand, der sich durch eine Strecke mit weichem Sand auszeichnet und von Palmen und Vegetation umgeben ist. Die Hauptrolle spielt jedoch das Meer, das sich zwischen Blau- und Türkistönen bewegt und so klar ist, dass man das Gefühl hat, in einem großen Pool zu schwimmen. Die weißen Strände der Philippinen. Sie bieten unbezahlbare Momente der Entspannung, und White Beach steht dem in nichts nach.

Sie können sich auf den Sonnenliegen entspannen oder sich für einen erholsamen Spaziergang am Strand verlaufen. Für die Liebhaber des Schwimmens wird das Meer sehr angenehme Momente bieten, und Sie werden auch die Möglichkeit haben, eine Maske, Schnorchel und Flossen zu leihen, um die Meeresfauna zu entdecken. Die Gegend ist sehr gut ausgestattet mit Unterkunftsmöglichkeiten, aber auch mit Bars und Restaurants, in denen Sie lokale Gerichte probieren können. Nicht selten trifft man auch auf bunte Stände, an denen man lokales Kunsthandwerk oder frisches Obst kaufen kann.

Kanuhura (Malediven)

Unter den weißen Stränden der Malediven verbirgt sich ein wahres Paradies: der Strand von Kanuhura. Die Zeit scheint sich zu einer Aufnahme voller Schönheit entwickelt zu haben. Der Strand erstreckt sich zwischen weißem Sand, einem Meer, das wie gezeichnet wirkt, und einer Vegetation, die einen zusätzlichen Hauch von Farbe verleiht.

In der Gegend gibt es Luxushotels und Resorts, die wirklich bezaubernde Unterkünfte bieten. Auf der anderen Seite befinden wir uns auf der einsamen Insel Lhaviyani, einer romantischen und faszinierenden Landschaft, vor allem bei Sonnenuntergang oder unter den Sternen. Es gibt mehrere Restaurants, in denen Sie Fischgerichte oder typische Spezialitäten probieren können, umgeben von einem unglaublichen Panorama und einer ruhigen und lichtdurchfluteten Umgebung.

Die schönsten Strände der Welt

Der weiße Sand, die Entspannung und das kristallklare Meer haben uns um die ganze Welt geführt, um die Schönheit und die himmlische Landschaft zu entdecken. Jetzt ist es an der Zeit, mit dem Träumen aufzuhören und das Ziel zu finden, das Ihnen am besten gefällt. Meer, Sonne und Nichtstun: der perfekte Mix für den nächsten Urlaub.

Reisen Sie mit Costa Kreuzfahrten