Willkommen in Marokko! Ein Land mit mehr als tausend Kilometern Küste, in dem Sie Ihren idealen Strand finden können, oder die Ecke, in der Sie sich ausruhen und sich eine kleine Pause gönnen können, indem Sie auf dem Sand liegen, ohne über etwas nachzudenken.

Marokko ist ein Traumreiseziel, das sich einige Juwelen wie Casablanca oder Tanger bewahrt hat, und eignet sich perfekt für einen Urlaub voller Sonne und Entspannung: Sie können sich sonnen, ein erfrischendes Bad in seinem kristallklaren Wasser nehmen oder die Landschaften beobachten, die Ihnen nur Emotionen vermitteln können.

Schnorcheln ist eine weitere Aktivität, die nicht versäumt werden darf und den Kontakt zu einer farbenprächtigen Tierwelt ermöglicht. Für Wassersportbegeisterte gibt es Ecken, die Wind und Wellen bieten, die perfekt zum Windsurfen geeignet sind. 

Wollen Sie die besten Strände Marokkos entdecken? Hier ist die Liste der 14 Strände, die Sie in Marokko nicht verpassen dürfen: 

Sidi Bouzid

Der Strand von Sidi Bouzid ist ein wunderschöner Strand, ein Wunder der Natur, und in der Tat werden Sie sich vor einer Explosion der Natur zwischen dem weichen Sand und dem kristallklaren Meer wiederfinden. Es wird viel Platz zum Entspannen, Spazierengehen und zur Besinnung auf die Natur geben. Sie können Sonnenschirme oder Liegestühle mieten und sogar einen Ausritt machen. Das Wasser ist ideal zum Schnorcheln, Tauchen und sogar zum Windsurfen, da es nie an Wellen mangelt.

Sidi Bouzid ist ein dynamischer Küstenort, der 5 Kilometer von der Stadt El Yadida entfernt liegt. Es mangelt nicht an Orten oder Restaurants, wo man die typischen Gerichte probieren kann, und es gibt auch ein Freilichttheater.

Essaouira

Sein Name bedeutet im Berberischen "gut gestaltet": ein Auftakt zu seiner Schönheit. Dieser Strand befindet sich auf der Westseite des Atlantiks. Der Strand von Essaouira ist nicht nur einer der bekanntesten, sondern auch einer der wichtigsten Fischereihäfen des Landes. Der Wind ist hier sehr stark, was ihn zu einem besonders geeigneten Ort für Windsurfen, Kitesurfen und alle Arten von Wassersport macht. 

Die Stadt Essaouira ist ein wahres Juwel, dank ihrer besonderen Architektur, ihrer Geschichte und ihrer Schätze, angefangen mit dem Hafen, der auf das Jahr 1700 zurückgeht. Die Altstadt wurde in das UNESCO-Erbe aufgenommen. Aus all diesen Gründen ist es im Sommer ein besonders beliebter Ort.

Taghazout

Der Strand von Taghazout ist 4 km von Taghazout und 20 km von der Stadt Agadir entfernt. Es ist auf der ganzen Welt als perfektes Reiseziel zum Surfen beliebt, aber es ist auch ein Ort, den man mit anderen teilen kann, wenn sich hier während der "Wellensaison" Enthusiasten versammeln, um ihren Lieblingssport auszuüben. Es ist auch ein familienfreundlicher Strand, entspannt, mit viel Platz und besonders beliebt für die Restaurants mit ihren exzellenten Fischgerichten.

Saïdia

Es ist kein Zufall, dass der Strand von Saïdia als "die blaue Perle des Mittelmeers" bekannt ist. Machen Sie sich bereit für einen Sprung in die Schönheit in einem malerischen Dorf an der Grenze zu Algerien, das im Nordosten Marokkos, in der Nähe von Uchda, mehr als 14 Kilometer Küstenlinie bietet. Die Strände sind ideal für "Postkartenfotos", mit klarem, warmem Wasser und weichem Sand, ideal für Familien mit Kindern. Es ist auch ein perfekter Ort für Boots- oder Katamaranfahrten. Für diejenigen, die lieber zu Fuß gehen, werden Ausflüge organisiert, um ein neues Gesicht Marokkos zu entdecken.

Legzira

Es ist nicht nur der goldene Sand oder das kristallklare und ruhige Meer, es sind vor allem die großen ockerfarbenen Klippen, die Sie am Strand von Legzira verzaubern. Das Rauschen des Meeres, das an den Felsen zerbricht, die Schatten der Strahlen, die am Abend verblassen und alles mit einem feurigen Rot überziehen, werden Sie sprachlos machen. Die Steinbögen sind voller Nuancen und Sie haben genügend Zeit, die Stille und die einzigartige Landschaft am Meer zu genießen. Es gibt 8 Kilometer wenig frequentierter Strand, an dem man ein wenig Ruhe atmen kann. Es ist auch eine großartige Gelegenheit, Sport in einer magischen Natur zu betreiben. Wir befinden uns im Süden Marokkos, etwa 10 Kilometer von Ifní entfernt.

Strände von M'Diq und Martil (Tetuán)

Die Strände in der Nähe von Tetuán sind eine unwiderstehliche Attraktion. Ihr warmes Wasser ist ideal zum Schwimmen. Die Wellen umspülen den goldenen Sand, während die Hügel und die Vegetation mit dem leuchtenden Grün in einem Spiel von Farben und Kontrasten stehen. In der Umgebung finden Sie auch moderne Hotelanlagen, die mit allem Komfort ausgestattet sind, sowie kleine Dörfer mit einem reichen Nachtleben.

Einer der beliebtesten und belebtesten Strände um Tetuán ist Playa Martil in Rio Martin, der etwa zehn Kilometer von der Stadt entfernt liegt. Besonders beliebt ist er im Sommer, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum, denn man kann in ein feurigblaues Meer eintauchen und sich auf dem weichen, zarten Sand entspannen. Der Strand ist ausgestattet und Sie können Sonnenschirme, Liegestühle und sogar alles, was Sie für den Wassersport benötigen, mieten.

Eine weitere Stadt, die man vor allem im Sommer nicht verpassen sollte, ist Rincón, wo sich der berühmte M'diq-Strand befindet, der bei Touristen und ausländischen Einwohnern für die Schönheit seiner Landschaften bekannt ist. Er befindet sich etwa zwanzig Kilometer von Tetuán entfernt. Der Strand ist sehr sauber und das Wasser ist ruhig und klar. Es ist ein idealer Ort zum Schnorcheln oder für Wassersportarten. In der Nacht wird er von Fischern aufgesucht, die mit ihrer Angelrute warten, um die Köstlichkeiten des Meeres einzufangen. Rincón hat auch einen malerischen Hafen. Ein Tag der Verwöhnung und Entspannung (einschließlich Saunen, Massage und Fitness) wird auch im Thalassotherapiezentrum im Sofitel Tamuda Bay Beach and Spa angeboten.  

Etwas weiter nördlich, in Marina Smir, gibt es auch einen Wasserpark, der ideal für Kinder ist: Smir Aqua Park

Quemado

Die Stadt Al Hoceima wird die "Perle des Mittelmeers" genannt, und sie zu entdecken ist einfach: Sie bietet Ihnen eine Reihe wunderbarer Strände, dank der Schönheit der Buchten. Es spielt keine Rolle, ob Sie sich ausruhen, schwimmen oder einfach ein Erlebnis im Kontakt mit der Natur genießen wollen. Sie werden finden, was Sie suchen. 

Quemado Beach ist einer der beliebtesten Strände. Das Wasser ist kristallklar und der Sand samtweich. In der Nähe gibt es neben den Bars und Restaurants, in denen Sie die typisch marokkanische Küche probieren können, zahlreiche Geschäfte, in denen Sie die richtigen Souvenirs für Ihren Urlaub auswählen können.

Es gibt viele Perlen, die in der Region nicht übersehen werden dürfen. Zu den weiteren beliebten Stränden gehören: Plage Espalmadero, Plage Calabonita, Plage de Badès und Plage Rmod

Wenn Sie ein bisschen Bewegung bevorzugen, kein Problem, denn im Landesinneren können Sie verschiedene Arten von Ausflügen machen: Es gibt zum Beispiel einen Pfad durch den Nationalpark Al Hoceima. In der Gegend gibt es mehr als 200 Höhlen, die es Ihnen ermöglichen, die Tiefen der Erde zu durchqueren und sich von spektakulären Felslandschaften überraschen zu lassen.

Imsouane

Willkommen am mythischen Strand für Surfer: Imsouane Beach. Südmarokko ist definitiv der Ort für Sport und Surfen im Besonderen, und die Bucht von Imsouane bildet da keine Ausnahme. Dieses Dorf, das etwa 70 Kilometer von Agadir entfernt liegt, ist der Bezugspunkt für Windsurfer. Hier gibt es auch eine richtige Schule, wo Sie die notwendige Ausrüstung mieten können. Neben dem Wind und den Wellen bietet die Gegend eine lebendige Atmosphäre, in der Sie die lokalen Sitten und Gebräuche kennen lernen und vor allem in den Restaurants die typisch marokkanische Küche schätzen lernen können.

Dragon Island

In Dakhla, im Süden Marokkos, in der Westsahara, erreichen Sie eine weitere Ecke des Paradieses. Es erwarten Sie kilometerlange Strände in einer Umgebung, in der Sie sich eng mit der Natur verbunden fühlen werden.  Es sind isolierte Orte, umgeben von Wüste und mit einer konstanten Temperatur von 25 Grad

Einer der berühmtesten Strände ist sicherlich die Dracheninsel, auf der man Wassersport betreiben kann. Dann gibt es einen wirklich unübersehbaren Punkt, an dem die Dünen im Meer zu verschwinden scheinen, an der Pointe du Dragon, wo die Wellen fast wütend zu sein scheinen und Surfer aus aller Welt versuchen, Hunderte von Metern auf ihnen zu reiten.

Zu den anderen Stränden, die Sie in der Nähe besuchen können, gehört Foum El Bouir, der vor allem für Wassersportarten bekannt ist. Und es ist kein Zufall, dass er von Dutzenden von Surfern, Amateur- oder Profi-Windsurfern, besucht wird, die sich in den Wind werfen, um auf den Wellen zu reiten. Dakhla ist auch sehr berühmt für den Fischfang, und es ist auch möglich, sich von einem Führer in einem Schlauchboot begleiten zu lassen.

Dalia Beach

Der Strand Dalia gilt einhellig als einer der faszinierendsten Strände Marokkos. Wir befinden uns im Norden des Landes, zwischen Tanger und Ceuta, an der Straße von Gibraltar. Machen Sie sich auf eine fantastische Kombination aus weichem Sand und kristallklarem Wasser gefasst. Sie können sich entspannen, schwimmen, schnorcheln oder einfach ein Sonnenbad nehmen. Sie werden sich nicht langweilen, weil Sie auf einer großen Grünfläche in der Nähe spazieren gehen können, denn es gibt mehrere Wiesen, auf denen Sie sich verlaufen können.

Oualidia

Hier isst man den Marokkaner nach, die absolut "besten Austern des Landes". Der Kurort Oualidia ist jedoch nicht nur für seine Fische bekannt, sondern vor allem für seinen Strand: die Playa de Oualidia. Sie finden sich vor einem Strand wieder, der sich über mehr als 3 Kilometer zwischen Sand und Natur verliert. Hier können Sie neben den ruhigen Spaziergängen auch alles mieten, was Sie für die Ausübung aller Arten von Wassersport benötigen. Wir befinden uns südlich von El Yadida.

Oued Iaou

Wir befinden uns etwa 40 Kilometer von der Stadt Tetouan im Norden Marokkos entfernt. Der Strand von Oued Laou ist einer der schönsten im ganzen Land und enthält in sich selbst die Merkmale der karibischen Paradiese: feiner und zarter Sand, unverschmutztes Meer und entspannte Atmosphäre. In der Nähe gibt es auch Fußgängerzonen, typische Geschäfte, in denen man stöbern kann, und Restaurants, in denen man typische Gerichte probieren kann. Die Stadt Oued Laou bietet zahlreiche Dienstleistungen und Hotels zur Auswahl für einen besonderen Aufenthalt.

Paradise Beach Kaf Lahmam / Strand Coves

Wir befinden uns in der Umgebung von Arcila, einem Touristenzentrum, das für seine weißen Gebäude beliebt ist, und speziell im Paradiesstrand Kaf Lahmam, auch bekannt als La Cuevas oder Strand Coves. Der Name des Strandes, "Paradise Beach", lässt uns verstehen, was wir vorfinden werden: Es ist eine Perle, die aus Sand und Felsen besteht. Der Zugang ist nicht einfach, da er nur zu Fuß, mit einem angenehmen Spaziergang im Grünen oder mit Hilfe von Maultierkarren, die von den Einheimischen zur Verfügung gestellt werden, erreichbar ist.

Wenn Sie ankommen, wird die Show den Preis der Eintrittskarte wert sein: das kristallklare Meer und die Klippen, die eine großartige Landschaft schaffen. Der Charme erhöht sich bei Sonnenuntergang, wenn sich die Reflexionen des Lichts ausdehnen und Ihnen einen Moment geben, den Sie nicht verpassen sollten. Der Strand ist unter der Woche relativ ruhig, neigt aber am Wochenende dazu, überfüllt zu sein. Sie können Liegestühle mieten und auch eine Pause in kleinen, improvisierten Kiosken einlegen.

White Beach

Den perfekten Ort zu finden, ist manchmal nicht einfach. Dies ist der Fall von White Beach. Der Strand befindet sich in der Tat im südlichen Teil Marokkos, in Tanger, vor dem Kanarischen Archipel. Die weißen Sanddünen bedecken diesen unendlichen Raum über mehr als 40 Kilometer in einer Umgebung, die in der Zeit zu schweben scheint.

Tanger ist auch für die berühmten Herkuleshöhlen bekannt, ein Tunnel, den das Wasser in den Fels gegraben hat und der Ihnen eine einzigartige Landschaft bietet. Die Legende besagt, dass Herkules hier eingesperrt war und freigelassen wurde, als er sich auf den Weg machte und mit den Fäusten auf die Steine schlug.

Entdecken Sie Marokko mit Costa Kreuzfahrten

Sie waren an den besten Stränden, haben sich bräunen lassen, sich von den Wellen umspülen lassen und bei Sonnenuntergang die kulinarischen Spezialitäten Marokkos gekostet. Jetzt ist es an der Zeit, dieses großartige Land wirklich zu besuchen, und zwar nicht nur mit Ihrer Phantasie. Eine der Kreuzfahrten von Costa Kreuzfahrten wartet auf Sie, um Ihnen friedliche und sonnige Tage in einer Atmosphäre zu schenken, die wie aus einer Postkarte aussieht, an Orten, die Sie nie mehr verlassen wollen. Segeln Sie jetzt mit uns!

Reisen Sie mit Costa Kreuzfahrten