Was können Sie von einem Urlaub an den Stränden Kroatiens erwarten? Auf jeden Fall, werden Sie beeindruckt sein! An den Küsten Dalmatiens, auf den größeren oder kleineren und abgelegeneren Inseln, und sogar in den Innenstädten: Kroatien ist übersät mit faszinierenden Stränden, die alle verschieden sind, wo es unmöglich ist, dem Lockruf der Entspannung zu widerstehen.

Es gibt versteckte Juwelen wie Betina, ein Paradies zwischen Felsen, das nur einen Katzensprung vom Zentrum von Dubrovnik entfernt verborgen ist, "sternartige" Buchten wie die von Kolorine, Familienstrände wie Rajska Plaža, schöne Buchten, die nur auf anspruchsvollen Wegen erreicht werden können, wie Sveti Ivan, einzigartige Panoramen, wie die von Zlatni Rat oder Beritnica, sehr verschieden voneinander, aber ebenso atemberaubend. Ob Sie gerne Kitesurfer oder Sonnenbaden, Kroatiens Strände bieten Ihnen alles, was Sie von einem Strandurlaub erwarten können. Einige von ihnen sind das Zentrum des sommerlichen Nachtlebens auf dieser Seite der Adria, während andere kroatische Strände abgeschiedener sind und es passieren kann, dass Sie sich praktisch alleine vor dem Meer befinden, auch mitten im Sommer. Und eine einzigartige Möglichkeit, diese magischen Küsten zu erreichen, ist Ihre Costa-Kreuzfahrt nach Split oder Dubrovnik, die Ihnen alle Farben dieser unglaublichen Mittelmeerecke direkt vom Hafen aus zugänglich macht.

Überlegen Sie, in das unwiderstehliche Blau der Adria einzutauchen? Entdecken Sie jetzt unsere Liste der schönsten Strände Kroatiens, an Land und auf Inseln.

Kroatien: die schönsten Strände und wo sie sich befinden

  • Bačvice, Spit
  • Kolorina Bay, Dubrovnik
  • Betina, Dubrovnik
  • Sveti Jakov, Dubrovnik
  • Lapad Bay, Dubrovnik
  • Copacabana, Dubrovnik
  • Beritnica, Insel Pag
  • Stiniva, Insel Vis
  • Zlatni Rat, Insel Brač
  • Sakarun, Insel Dugi Otok
  • Sveti Ivan, Insel Cres
  • Rajska Plaža, Insel Rab
  • Saplunara, Insel Mljet
  • Podrače, Brela
  • Slanica, Insel Murter
  • Bibinje, in der Nähe von Zara
  • Dugi Rat, in der Nähe von Split

Bačvice

Im Zentrum von Split finden Sie einen breiten Strand geeignet für Jung und Alt: willkommen in Bačvice, ein breiter Sandstrand auf dem sich alle, die in die Stadt kommen, treffen, um Spaß zu haben und sich zu bräunen. Sind Sie mit Ihrer Kreuzfahrt Costa hierher gekommen? Machen Sie eine Pause in einer der vielen Bars, Restaurants und Clubs mit Blick auf das Meer und genießen Sie den Blick auf einen der wenigen Sandstrände in Kroatien!Das Badeplatz in Bačvice wurde vor einem Jahrhundert, 1919, eröffnet, direkt neben dem Hafen von Split. Hier istder Meeresboden für viele Meter seicht, so dass auch Kinder sicher ins Meer springen können.

 

An diesem "metropolitanen" Strand von Kroatien, können Sie in jeder Jahreszeit Gruppen von Kindern “picigin”, eine Art Fußball, spielen sehen. Unter ihnen könnte ein zukünftiger Champion sein!

Kolorine Bay

Sind SIe ein Fan von „Game of Thrones“? Dann dürfen Sie die Kolorina Bucht, unter den Mauern der Altstadt von Dubrovnik nicht verpassen: Sie werden auf den ersten Blick das Set der berühmten Schlacht der schwarzen Gewässer bei King‘s Landing erkennen! Aber diese Bucht ist nicht nur berühmt, Kolorina Bay hat auch viele andere Besonderheiten. Das transparente Wasser zum Beispiel, das den Kiesboden enthüllt, und das außergewöhnliche Panorama des Meeres, neben der Festung Lovrijenac, die auf Fels gebaut ist.

 

Auch die Kajak-Enthusiasten werden diesen Strand von Kroatien lieben: von hier aus können Sie einen Costa-Ausflug beginnen, bei dem Sie die kroatische Flora und Fauna paddelnd entdecken.

Betina

Eingehüllt in eine Höhle aus Felsen, klein und wild: Der Strand von Betina ist einer der romantischsten in Kroatien, gerade weil es ein sehr intimer und abgeschiedener Ort ist. Auf der anderen Seite können Sie ihn nur auf dem Seeweg erreichen! Mit dem Boot, dem Kajak von Kolorina mit einem Costa-Ausflug, oder sogar schwimmend, wenn Sie in besonders guten Verfassung sind.

 

Der Strand wird Ihre Bemühungen zurückzahlen: die hohen Felsen, die es umgeben, bieten Schutz vor der heißen Sommersonne, und lassen Sie sich an einem Ort fern von dieser Welt fühlen, in vollkommenem Frieden mit der Natur. Sie können sich in seinen smaragdgrünen Gewässer schnorcheln und die Wunder des Meeres von Kroatien entdecken, nehmen Sie sich die Zeit, um die Stimme des Meeres zu genießen.

Sveti Jakov

Hinter Ihnen eine Felswand mit dem Grün der Meerespflanzen übersät. Vor Ihnen das Profil der Insel Lokrum, direkt vor Dubrovnik, eingebettet ins Blau des Meeres. Und unter den Füßen eine Vielzahl von sandgemischten Kieselsteinen, die die Farbe, abhängig vom Sonnenlicht, ändern. Der Strand von Sveti Jakov ist einer der beliebtesten in Dubrovnik: Sie können ihn, dank einer Treppe mit 163 Stufen erreichen, an deren Ende ruhiges und in Ufernähe, transparentes Wasser Sie erwarten, in dem auch Kinder spielen können. Bevor Sie zum Strand absteigen, genießen Sie das Panorama von oben!

 

Sveti Jakov hat seinen Namen von der Kirche bekommen, die in der Nähe des Strandes, umgeben von viel Grün liegt. Der Strand ist perfekt ausgestattet mit Sonnenliegen, einem Restaurant und der Möglichkeit, Boots- oder Jetskifahrten zu machen.

Lapad Bay

Lapad Bay liegt auf der gleichnamigen Halbinsel, außerhalb des Zentrums von Dubrovnik, aber immer noch sehr nah an der Stadt. Wenn Ihre Kreuzfahrt mit Costa hier aufhört, verpassen Sie nicht einen Katamaran-Ausflug, der Sie zu den schönen Stränden der Bucht bringt.

 

In Lapad finden Sie die meisten Luxusimmobilien der kroatischen Stadt, die von dem Panorama-Blick auf das kristallklare Meer profitieren, entlang seiner Ufer, folgen verschiedene Kiesstrände einander, die mit allen Komforts ausgestattet sind, wie der von Uvala oder sogar einen, dank Betonrampen, komfortablen Zugang zum Meer ermöglichen, wie der Adriatica Strand.

 

Die Lapad-Halbinsel wird von einer romantischen Promenade umrundet, perfekt für einen Spaziergang und eine Pause an einer der unzähligen Bars und Kioske. Möchten Sie die Bucht vom Meer aus sehen? Mieten Sie ein Tretboot und genießen Sie die Aussicht!

Copacabana

Suchen Sie einen Strand außerhalb des Zentrums von Dubrovnik, aber immer noch in der Nähe der Altstadt? Ein Kiesstrand, aber auch der Komfort eines Betonwegs? Ein Strand mit einem seichten Meer, geeignet für Kinder, aber mit traumhaften Farben? Copacabana Strand ist perfekt für Sie.

 

Wir sind nicht in Brasilien, sondern an den wunderschönen Küsten der Halbinsel Babin Kuk in Kroatien, mit Blick auf die Insel Daksa und die Elaphiten. Die Copacabana ist Dubrovniks größter Strand, und erwartet Sie mit jedem Komfort und Genuss. Zum Beispiel? Wasserrutschen, Hüpfburgen im Wasser, Surfen, Kajak, Wasserski... es gibt etwas für jeden Geschmack und für alle Altersgruppen. Die Copacabana ist ein Muss der kroatischen Stadt, die Sie sich bei Ihren Costa-Sommerkreuzfahrten nicht entgehen lassen sollten.

Beritnica

Auf der Insel Pag erwartet Sie einer der "surrealsten" Strände Kroatiens: Beritnica, der wie aus einem Science-Fiction-Film zu kommen scheint. Das Profil dieses Strandes wird von drei riesige Felsen, die in der Nähe des Ufers aus dem Meer springen, geprägt, stille und unbewegliche Zeugen der Schönheit, die sie umgibt.

 

Der Strand von Beritnica ist eine felsige Landschaft in Beigetönen und öffnet sich auf ein Meer mit tausenden von Blauschattierungen. Sie können nur zu Fuß zu diesem Strand gehen mit einem Spaziergang vom nahe gelegenen Strand von Ručica oder auf dem Seeweg. Aus diesem Grund herrscht hier, trotz seiner flachen und friedlichen Kulissen eine absolute Ruhe, er ist eines der Reiseziele, in das sich auch die abenteuerlichsten verliebt: über Beritnica erhebt sich der Stogaj-Turm, der Kletterbegeisterte anzieht. Wenn Sie hierher fahren, sollten SIe alles für einen Tag am Meer mitbringen, denn am Strand Beritnica gibt es keine Gebäude und Restaurants.

Stiniva

Nur 20 Meter breit und 70 Meter lang: Das sind die Maße des Stiniva Strandes, wunderbare Perle der gleichnamigen Bucht. Dieser Strand der Insel Vis, vor Split, wurde 2016 von den Lesern der European Best Destinations Website zu einem der 15 schönsten Strände Europas gewählt, und gewinnt auch weiterhin, jeden für sich, der Fuß auf ihn setzt.

 

Um so viel Schönheit zu genießen, müssen Sie einen langen, steilen Abstieg wagen (und natürlich auf dem Rückweg wieder hinaufsteigen...), aber wenn Sie erstmal in Stiniva ankommen, können Sie sich auch mit einem Getränk und einem Sandwich in einer kleinen Bar erfrischen, sobald Sie sich von der Schönheit um Sie herum erholt haben: der Strand ist schmal zwischen zwei sehr hohen Felswänden, von denen die Sonne gefiltert wirdund einen Streifen von kleinen Kieselsteinen erleuchtet. Ein Tipp: Passendes Schuhwerk nicht vergessen! Das brauchen Sie um die ersten Schritte ins Meer zu machen.

Zlatni Rat

Sein Name bedeutet "Goldenes Horn" auf kroatisch: Der Strand von Zlatni Rat hat in der Tat die unglaubliche Form der Spitze eines Pfeils, der auf die Adria zeigt.

 

Wir sind auf der Insel Brač, vor Split, und hier, in der Nähe der Stadt Bol, findet jeden Tag ein unvergessliches Naturspektakel statt. Die Form des Strandes von Zlatni Rat ändert sich in der Tat je nach Wind, der ihn ständig umgestaltet. Es besteht keine Notwendigkeit hinzuzufügen, dass Zlatni Rat ein Paradies für Surfer und Kitesurfer ist!

 

Aber auch die weniger sportlichen können nicht gleichgültig gegenüber der Weite von winzigen weißen Kieselsteinen bleiben, des tiefblauen Meeres und der üppigen Natur hinter dem Strand. Zlatni Rat bietet Ihnen auch alles für Ihre Entspannung, von Liegen und Sonnenschirmen zu den vielen Bars und Restaurants.

Sakarun

Glauben Sie, dass es keinen leicht zu erreichendenStrand gibt, der breit, mit kleinen Kieselsteinen und weißem Sand ist? Mit seichtem Meer in der Nähe des Ufers und türkisfarbenem Gewässer? Dann waren Sie noch nie auf der Insel Dugi Otok, vor der kroatischen Küste. Hier erwartet Sie einer der schönsten Strände Kroatiens, der wunderschöne Sakarun, ein nicht nur von den Kroaten geliebtes Reiseziel.

 

Seine Zahlen sind ausgezeichnet: er ist 800 Meter lang, und sein Meer ist 250 Meter vom Strand entfernt nur 3,5 Meter tief und damit auch perfekt für Kinder geeignet. Während Sie sich am Strand von Sakarun entspannen, sehen Sie nur die grünen Profile der Hügel in der Umgebung, das Weiß der Yachten vor der Küste und der blaue des Himmels, der sich mit dem des Meeres vermischt. Sie können diesen Strand sogar von Zara aus, mit einem Gleitboot erreichen.

Sveti Ivan

Was Sie für einen Tag am Sveti Ivan brauchen, ist der Wunsch, einen Ort zu finden, der Sie den Rest der Welt vergessen lässt. Um sich auf seinen unendlichen weißen Kieselsteine auszustrecken, müssen Sie Ihr Auto in dem kleinen Dorf von Lubenice, auf der kroatischen Insel Cres, lassen. Von hier aus sehen Sie das schöne Profil des Sveti Ivan Strandes, ein weißer Halbmond, der das Grün der Insel vom Blau des Meeres trennt.

 

Bereiten Sie sich auf einen Abstieg von etwa vierzig Minuten entlang eines steilen, aber zum Glück schattigen Weges, vor, der Sie zu einem der schönsten Strände Kroatiens führt. Sveti Ivan ist in der Regel nicht sehr überfüllt, da der einzige andere Weg, der Seeweg bleibt. Wer hierher kommt, liebt die Ruhe und Schönheit der Landschaft. Genießen Sie beide und dann begeben Sie sichrechtzeitig auf den Rückweg zum Dorf, um den Sonnenuntergang von oben zu sehen!

Rajska Plaža, Lopar

Kroatien hat auch seinen eigenen Paradise Beach: Rajska Plaža, auf der Halbinsel Lopar auf Rab. Der Name bedeutet „Paradies-Strand“ und höchstwahrscheinlich liegt es daran, dass diejenigen, die auf dem weißen Sand zu liegen kommen, den Himmel mit einem Finger berühren können.Glück ist hier zu Hause: Kinder können im seichten Meer spielen und sich auf den Wasserrutschen vergnügen, während die Erwachsenen Sport treiben oder sich in einem der Restaurants und Cafés direkt am Strand entspannen können. Sogar Ihr Hund ist hier willkommen, denn im südlichen Teil des Strandes kann er mit Ihnen ins Wasser laufen!

 

Rajska Plaža prahlt seit 2003 mit der Blauen Flagge für die Qualität und die Sauberkeit seiner Gewässer. Eine zusätzliche Garantie, dass dies ein wirklich himmlischer Ort ist.

Saplunara

Wenn Sie wirklich nicht auf das Gefühl von goldenem Sand zwischen Ihren Fingern verzichten können, wenn Sie am Meer sind, wartet Saplunara darauf, Ihnen zu zeigen, dass die schönsten Strände in Kroatien nicht nur Kieselstrände sind. Sie müssen die absolute Ruhe der Insel Mljet, einer grünen und goldenen Oase an der Adria, nördlich von Dubrovnik, erreichen. Die kroatische Legende besagt, dass diese Insel die mythologische Ogygia ist, die Heimat der Nymphe Calypso, die sich in Odysseus verliebt hat.

 

Der Strand von Saplunara ist eine sandige Bucht von etwa einem Kilometer Länge, die von einem grünen üppigen Pinienwald umgeben ist. Sobald Sie Ihr Auto auf dem Parkplatz nicht weit entfernt lassen, wird sich dieser Ort der Ruhe bald vor Ihnen öffnen, perfekt für diejenigen, die einen Urlaub weg von jedem Stress suchen.

Podrače

Die Küsten Dalmatiens halten kleine und kostbare Juwelen wie den Strand von Podrače, eine kleine Bucht an der Seeküste von Makarska, gegenüber der Stadt Brela. Dieser Küstenabschnitt ist einer der schicksten und exklusivsten, und auch einer der am meisten fotografierten.

 

Sobald Sie die kleine Bucht von Podrače erreichen, sehen Sie zu Ihrer Rechten den berühmtesten Bewohner des Strandes, den Fels of Brela, einen riesigen Felsbrocken mit einem merkwürdigen "Büschel" von Seekiefern auf dem Gipfel, der Podrače vor Blicken und dem Wind verschließt. Der Strand ist eine dünne Kiesfläche mit Blick auf das typische transparente dalmatinische Wasser und von mediterraner Vegetation umgeben. Ein Konzentrat von Schönheit, zu dem Sie bequem mit dem Auto, aber auch zu Fuß oder natürlich auf dem Seeweg gelangen, vielleicht können Sie vor der Küste anlegen und einen Sprung ins Wasser wagen um den Strand schwimmend zu erreichen.

Slanica

Slanica ist der klassische Strand, der jeden erfreut. Auf diesem Sandstreifen der Insel Murter, im bezaubernden Archipel der Kornaten, können Kinder imflachen Wasser spielen, junge Menschen können sich bis spät Abends in den Clubs am Meer vergnügen und neue Bekanntschaften machen (im Sommer ist es hier definitiv voll), und Erwachsenen genießen die Entspannung eines voll ausgestatteten Strandes. All dies in einer idyllischen Umgebung, aus smaragdgrünem Meer und goldenem Sand.

Bibinje

Nur einen kurzen Spaziergang von Zara entfernt, ist Bibinje berühmt für sein Meeresleben, aber auch für seine Kies- und Sandbuchten. Der Strand von Bibinje erstreckt sich entlang der vier Kilometer langen Promenade, mit Blick auf viele kleine Piers auf einem Meer,das türkis, aquamarin, blau schimmert. Am Abend leuchtet der Gehweg auf, damit Sie die Adria unter dem Sternenhimmel bewundern können. Folgen Sie all dem und entdecken Sie, welcher Strandabschnitt Ihnen am besten gefällt! In Bibinje ist alles auf Besucher zugeschnitten, abgelegen und intim.

Dugi Rat

An den Strand von Dugi Rat kommen Sie mit einem Treppe, die sie direkt mit der Straße verbindet: Es befindet sich praktisch in der gleichnamigen Stadt, zwanzig Kilometer von Split, und es ist die perfekte Lösung für einen komfortablen Urlaub am Ufer eines der schönsten Abschnitte der Adria. Hier können sich Kinder sicher im warmen Meer vergnügen, während die Eltern sie unter dem Sonnenschirm beobachten. Und dann alle zusammen im Restaurant oder beim Bummeln in der Innenstadt.

Reisen Sie nach Kroatien mit Costa Kreuzfahrten

Die Strände in Kroatien sind eine Überraschung für alle, die sie zum ersten Mal sehen: wild oder modern, klein oder groß, berühmt oder unbekannt, vereint sie ein wunderbares Meer. Das gleiche, wunderbare Meer werden Sie auch von Ihrem Schiff Costa aus sehen, während Sie das Mittelmeer bereisen!

Reisen Sie mit Costa Kreuzfahrten.