Wer die schönsten karibischen Inseln besucht, wird sie nie wieder vergessen. Hier fünf der Inseln, die bei den Mitgliedern am beliebtesten sind und für die sich 2018 Millionen von Urlaubern aus der ganzen Welt entschieden haben. Für jede Insel empfehlen wir Ihnen eine einzigartige Erfahrung, die Sie während Ihrer Kreuzfahrt unbedingt machen sollten.

"In Guadeloupe können Sie den Wald aus 15 Meter Höhe erleben, wenn Sie über die Hängebrücken gehen, die in den Bäumen angebracht sind!"

St. Maarten – unter Flugzeugen am Maho Beach

Ihr Zauber beruht darauf, dass sie eine Insel mit zwei Seelen ist: zur Hälfte französisch und zur Hälfte holländisch, halb smaragdgrün, halb saphirblau. Aber auch darauf, dass Sie Ihnen eine kuriose Erfahrung bietet: Über dem Maho Beach fliegen die Linienflugzeuge, die den Flughafen ansteuern, unglaublich tief. Sie erleben den Nervenkitzel von Jets, die nur wenige Meter über dem Boden (und Ihrem Kopf) fliegen: In den Strandlokalen hängen die Ankunfts- und Abflugzeiten aus!

Guadeloupe – Ausflug in den Parc des Mamelles

Die „Schmetterlings-Insel“ hat alles, was es für einen perfekten Karibik-Urlaub braucht: Wunderschönes Meer und Traumstrände, einen entspannten Rhythmus und eine üppige Natur, die Sie bei wundervollen Ausflügen in das Landesinnere entdecken können. Zum Beispiel den Parc des Mamelles, im Herzen der Insel Basse-Terre. Sie durchqueren den Regenwald bis Sie den Zoo erreichen, in dem Sie die lokale Fauna bewundern können, von farbenfrohen Kolibris bis zu … Jaguaren! Aber Sie können den Wald auch aus 15 Meter Höhe erleben, wenn Sie über die Hängebrücken gehen, die in den Bäumen angebracht sind!

Dominikanische Republik – Relax und Shopping in Punta Cana

Mehr als 402 km Strand, eine prächtige Natur, der Rhythmus des Merengue, der Sie überall begleitet, ein prickelndes Lebensgefühl. All das finden Sie in der Dominikanischen Republik, und Bavaro - in der Gegend von Punta Cana mit einem postkartenschönen Strand - ist perfekt, um das zu genießen. Der Strand befindet sich an dem Punkt, wo das karibische Meer auf den Atlantik trifft. Hier finden Sie weißen Sand, Kokospalmen und kristallklares Wasser. Verbringen Sie den Tag in der Sonne und spazieren Sie dann über den Handwerkermarkt, auf dem Sie originelle Souvenirs im karibischen Stil finden.

Barbados –Abenteuer mit dem U-Boot

Das „kleine England in der Karibik“ gilt wegen seiner abwechslungsreichen Strände und Landschaft als Trauminsel: mit der typisch karibischen Westküste, die weiße Strände, Palmen und warmes Wasser bietet, und der Ostküste am Atlantik, wo Sie auf wilde Felsenbuchten treffen. Aber auch unter Wasser birgt Barbados ein wahres Paradies. Lassen Sie sich die Gelegenheit, es an Bord des U-Boots Atlantis zu entdecken, nicht entgehen: Durch das Bullauge können Sie das Korallenriff mit seiner reichen, schillernden Fauna bewundern, darunter Meeresschildkröten, Engelfische und Papageienfische … eine einzigartige Erfahrung!

St. Lucia – Trekking zum Gros Piton

Wenn Sie die Flagge von St. Lucia betrachten, werden Sie feststellen, dass sie zwei Dreiecke zeigt: Sie verkörpern die Pitons, die einzigartigen Vulkangipfel der Insel, die ihr Wahrzeichen sind. Es lohnt sich, ein Trekking zum Gros Piton zu unternehmen, dem höheren der beiden Gipfel: Seine 797 Meter zu erklimmen ist ein unvergleichliches Erlebnis, bei dem Sie über in den vulkanischen Fels gehauene Stufen den Berghang hinaufsteigen und die wunderbare Sicht auf den Zwillingsberg Petit Piton und das karibische Meer genießen. Vom Gipfel aus blicken Sie über die ganze Insel.

1 of 5