Brasilien gehört zu den südamerikanischen Ländern, die die Costa Luminosa auf ihren unvergleichlichen Kreuzfahrten ab Januar 2022 anläuft. Eine Reise, die Musik, Kultur, Kunst und Tradition vereint. Ein faszinierendes Fresko mit vielfältiger Natur und unvergesslichen Landschaften. Ein spannender Urlaub mit vielen Landausflügen und gastronomischen Entdeckungen.

Heute besuchen wir Manaus, Recife und Maceió, drei brasilianische Hafenstädte, die drei verschiedene Gesichter Brasiliens verkörpern: Hier können Sie sie im Voraus entdecken.

Weite Strände, endlose Wälder, historische Stadtviertel und köstliche Gerichte. Brasilien erwartet Sie.

Natur, Trekking und ein unnachahmlicher Stil

Manaus, die Hauptstadt des Bundesstaates Amazonas, ist der ideale Ausgangspunkt für Touren in den Regenwald. Diese dynamische, lebendige Stadt mit faszinierender Geschichte und interessanter Architektur ist ein beliebtes Reiseziel für Trekking und Ökotourismus. Wasserfälle, Parks, Gärten, Ausflüge auf dem Fluss und geschützte Wälder: In Manaus erleben Sie eine wilde, betörend schöne Natur. In der Stadt gibt es überdies sehenswerte Bauwerke, Kirchen und Theater, in denen sich verschiedene Stile mischen.

Ein einzigartiges historisches Zentrum, Strände und Unterhaltung

Maceió ist eine Stadt am Meer, die den authentischen Charakter eines malerischen Fischerorts mit bunten Häusern und guten, traditionellen Restaurants bewahrt hat. Es ist die Hauptstadt des Bundesstaates Alagoas und liegt an der Atlantikküste. Maceió ist auch wegen der Schönheit der Natur bekannt, mit kristallklarem Meer und endlosen, von Palmen gesäumten Sandstränden. Eines der schönsten Viertel von Maceió, das in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde, ist Jaraguá. Alte Lagerhäuser reihen sich neben malerischen zweistöckigen Gebäuden in denen lebhafte Lokale untergebracht sind.

Tauchgänge, Kunst und Köstlichkeiten

Recife ist eine wunderschöne Stadt am Atlantik im Bundesstaat Pernambuco, der zu den beliebtesten Touristenzielen gehört, nicht nur wegen des Klimas, sondern auch weil er unzählige Attraktionen bietet, angefangen bei den Stränden, die zur Entspannung einladen und ein ideales Ziel für Taucher sind. Das historische Zentrum mit seinen wundervollen Kirchen und Gebäuden, Gassen und üppigen Gärten, geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Diese Schätze kann man im Viertel Recife Antigo bewundern. Ein weiterer interessanter Aspekt dieser brasilianischen Metropole ist ihre Küche. Insbesondere die Meeresfrüchte sind köstlich, zum Beispiel Krebse und Langusten.

Aber Brasilien ist nur eine der Etappen der Traumkreuzfahrten mit der Costa Luminosa. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen und buchen Sie einen Platz in der ersten Reihe auf diesen Reisen in die Schönheit.