Auf der Kreuzfahrt durch die Fjorde mit der Costa Fascinosa erleben Sie nicht nur eine atemberaubend schöne Natur. In Norwegen können Sie Legenden, Museen unter freiem Himmel, Felsen, die auf dem Meer schwimmen, aber auch Kleinstädte entdecken, die elegante und stilvolle Kleinode sind. Wenn Sie in die lokalen Traditionen eintauchen möchten, sollten Sie die Plätze und Märkte besuchen.
Entdecken Sie Orte, in denen malerische Häuser neben eindrucksvollen modernen Gebäuden stehen.

Stavanger und seine zwei Seelen

In kleinen Orten können Sie Schätze entdecken, die ihre ganze Geschichte und Schönheit bergen. Stellen Sie sich eine Reihe von mehr als 170 weißen Holzhäusern, enge Gassen und ein Blütenmeer vor. Ganz in der Nähe finden Sie aber auch hypermoderne Gebäude, Graffiti, Galerien und einen farbenfrohen Park. Aber das ist noch nicht alles: Wenn Sie den Blick heben, breitet sich vor Ihnen eine Landschaft mit herrlichen Fjorden, mächtigen Bergen und langen weißen Stränden aus. All das finden Sie in Stavanger, einer kleinen Stadt in Norwegen, die in der Vergangenheit schon einmal europäische Kulturhauptstadt war. Von hier aus können Sie sich aufmachen, um den Lysefjord und die Legenden der Wikinger zu entdecken. Das Ziel ist der Preikestolen, die Felskanzel, das Wahrzeichen der wilden Natur Norwegens. Eine natürliche Bühne über dem Fjord, ein an drei Seiten eingeschnittener Fels, hoch über dem grünen Meer.   

Ein vom Gott Odin geschaffenes Kunstwerk.

Nach einer Legende der Wikinger schuf Odin, der Göttervater, die Fjorde, um die Menschen an die schöpferische Macht der Dualität zu erinnern: Berge und Meer, Blau und Grün, horizontal und vertikal, Licht und Schatten, die sich zu einem aufregenden Kontrast vereinigen. Die Magie dieser Landschaft begleitet Sie auf Ihrer ganzen Kreuzfahrt. Aber auch die faszinierenden Geschichten Norwegens, wie die um die geheimnisvolle Wesen, die Trolle genannt werden. Es heißt, dass sie seit Jahrtausenden auf der Erde sind, seit der Eiszeit, und noch heute in den Wäldern Norwegens leben, in der Nähe der Fjorde, fern vom Sonnenlicht, das sie versteinern würde. Man kann sie in der Nacht erblicken, wenn sie sich im Mondlicht tollpatschig durch den Wald bewegen, und erkennt sie an ihrer kleinen Gestalt und der langen Nase. Vielleicht treffen Sie ja auf Ihrem Ausflug zum Byglandsfjord oder wenn Sie in Bergen ankommen, einen Troll.

Kristiansand: Tradition und Moderne

Auf der Kreuzfahrt können Sie noch mehr entdecken, zum Beispiel die wunderschöne kleine Stadt Kristiansand, die Hauptstadt Südnorwegens, die sich nach einer bewegten Geschichte zu einer Stadt entwickelt hat, in der sich Tradition und Kreativität vereinen. So gibt es heute farbenfrohe moderne Gebäude, schöne Geschäfte und Cafés und eine gut erhaltene Altstadt, das Stadtviertel Posebyen, das seinen ursprünglichen quadratischen Grundriss aus der Renaissance bewahrt hat. Hier können Sie den Dom bewundern, ein eindrucksvolles neogotisches Gotteshaus, das 1880 erbaut wurde. Wenn Sie das typische Leben der Stadt kennenlernen möchten, sollten Sie den lebhaften, traditionellen Fischmarkt besuchen   

1 of 5