Ob glamourös oder klassisch, zu Hause oder im Club: Egal, wie Sie Silvester feiern wollen, wichtig ist es, das neue Jahr angemessen zu begrüßen. Dabei spielt das richtige Outfit eine große Rolle. Hier einige Tipps für die Accessoires, die 2016 besonders angesagt sind.

"Für sie zum Beispiel ein elegantes Etuikleid von Calvin Klein oder ein silberner Plisseerock von Blumarine mit einem schwarzen Top. "

Silvesterdiner zu Hause

Der Klassiker: Ein festliches Silvesteressen mit Freunden gehört zu den schönsten Arten, das Jahresende zu feiern. Wählen Sie einen zugleich gepflegten wie lässigen Look. Für ihn, Flanellhosen oder klassische Chinos, dazu ein gemustertes Hemd und ein einfarbiger Pullover. Für sie zum Beispiel ein elegantes Etuikleid oder ein silberner Plisseerock mit einem schwarzen Top. Peppen Sie Ihren Look mit witzigen Accessoires wie bunten Ketten, einer Strumpfhose in Neonfarbe oder einer Lamé-Clutch auf. Und vergessen Sie nicht, zumindest ein rotes Kleidungsstück zu tragen, zum Beispiel Unterwäsche, eine Mütze oder Strümpfe.

Silvester in der Stadt

Konzerte, Aufführungen, Feuerwerk: Silvester auf den Straßen und Plätzen zu feiern macht Spaß, aber es ist gewöhnlich auch kalt. Da Sie eine warme Jacke tragen, wird Ihr Outfit nur zum Teil zu sehen sein. Wie stellt man es also an, aus der Menge herauszuragen? Setzen Sie auf die Accessoires: Zum Beispiel leuchtende Armbänder oder eine auffällige Brille. Ganz Mutige entscheiden sich für einen schönen Hut – zum Beispiel einen Zylinder – oder eine bunte Perücke.

In der Diskothek

Wenn Sie hingegen ausgelassen feiern wollen, sollten Sie Silvester ausgehen und die Nacht durchtanzen. In einer Diskothek oder einem Club ist ein glamouröser, reizvoller Look angesagt. Pailletten, bunte Federboas, eine Fliege oder glitzernde Krawatten, Netzstrümpfe (auch in Rot). Besonders schön für sie: Smokey Eyes, ein Metallic-Lippenstift und dazu lange Ohrringe.

Fotos: Shutterstock