Die Seemannssprache ist vielfältig und umfasst zahlreiche Fachbegriffe. Was ist der Unterschied zwischen Bug und Heck? Gibt es auf einem Schiff Etagen oder Decks? Wie sagt man an Bord für rechts? Lernen Sie mit uns die Schlüsselbegriffe.
Auf dem Schiff hat der Kapitän das Sagen und es gibt Decks anstelle von Etagen.

Bug
Es handelt sich um den vorderen Teil des Schiffes (der auch Vorschiff genannt wird).

Heck
Hierbei handelt es sich um den hinteren Teil eines Schiffes oder Bootes.

Deck
Dieser Begriff bezeichnet jede durchgehende horizontale Fläche, die über den gesamten Schiffskörper verläuft. Das Deck entspricht der Etage in Gebäuden. Das oberste Deck wird Oberdeck (oder Hauptdeck) genannt. Das Kommandodeck dagegen heißt auch "Brücke".

Steuerbord
Dieses Wort bezeichnet die rechte Seite des Schiffs (wenn man zum Bug, also nach vorne schaut). Es wird auch an "Steuerbord" gesagt. Das Gegenteil ist Backbord. Diese beiden Ausdrücke wurden auf den Segelschiffen der Vergangenheit verwendet.

Kapitän
So lautet der offizielle Titel des Kommandanten eines Schiffes. Die Mannschaft, die dem Kapitän und den Offizieren untersteht, heißt Besatzung.