Steinböcke können sich über einen phantastischen Start in das Jahr 2017 freuen, mit Merkur, Venus und Mars, die Spaß und Liebe bringen. Es wird ein denkwürdiger Winter, insbesondere der Januar. Allerdings könnte Ihre Impulsivität die Freude beeinträchtigen.

"Ihr Sternzeichen liebt es, an unerforschte Orte zu reisen und in engem Kontakt mit der Natur zu leben. "

Im Frühling erreichen Sie dank Mars im Stier einen kreativen Höhepunkt: Sie haben Lust auf Entdeckungen, Reisen und Experimente. Wenn Sie etwas in Ihrem Leben verändern wollen, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Die erste Aprilwoche ist in beruflicher Hinsicht sehr günstig. Ab der zweiten Juniwoche regt Venus an, sich dem körperlichen Wohlergehen zu widmen: Machen Sie Sport und bewegen Sie sich viel an der frischen Luft. Der Sommer zeichnet sich dann durch zwei Phasen aus: Die erste Hälfte wird aufregend, die zweite dagegen verläuft etwas ruhiger. Im Oktober und Dezember steht der Steinbock im Mittelpunkt: Ihre Freunde wetteifern darum, Sie zu treffen, und Ihr gesellschaftliches Leben wird Sie ganz schön auf Trab halten, dafür kommt aber auch keine Langeweile auf. In Ihrem häuslichen Umfeld könnte es zu Spannungen kommen, üben Sie sich in Geduld, dann gehen diese vorüber.

Für Singles

Es wird ein turbulentes Jahr, mit vielen neuen Bekanntschaften. Wenn Sie Ihren Single-Status aufgeben wollen, ist der September der Monat, in dem aus Freundschaften mehr wird. Ein Aperitif oder ein Ausflug ins Nachtleben mit Freunden könnten sich als ideale Gelegenheit für eine wichtige Begegnung herausstellen.

Für Paare

Die meiste Zeit des Jahres wird Jupiter in der Waage dafür sorgen, dass Sie vor allem an Ihre Selbstverwirklichung denken. Versuchen Sie jedoch, Ihren Partner nicht zu vernachlässigen, denn mit seiner Unterstützung können Sie schwierige Momente überstehen. Der Leidenschaft zuträglich sind vor allem die Monate Januar und Juni, dank Mars in Liebesstimmung.

Steinbockgeborene und ihre Reisen

Ihr Sternzeichen liebt es, an unerforschte Orte zu reisen und in engem Kontakt mit der Natur zu leben. Der beste Monat für eine Reise ist der März, wählen Sie als Reiseziel Auckland in Neuseeland oder die Insel Cozumel in Mexiko.

Auckland ist nicht nur eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit, Sie finden hier auch einige der schönsten Strände überhaupt. Muriwai Beach ist bekannt wegen seines schwarzen Sands und dank der hohen Wellen bei Surfern beliebt. In der Nähe können Sie auch die Gannet Colony, eine große Tölpel-Kolonie bewundern. Der wunderschöne, wilde Strand von Bethells setzt sich aus zwei weiten Sandbuchten zusammen, zwischen denen sich ein hoher Felsen erhebt. Die Mission Bay ist nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt und gut zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus zu erreichen. Hier kann man wunderbar angeln oder Kanu fahren.

Cozumel ist eine Insel, die wenige Kilometer vor der Küste der mexikanischen Halbinsel Yucatán liegt. Sie besitzt alle Charakteristiken und Vorzüge einer Karibik-Insel, hat sich aber ihren ursprünglichen Charme bewahrt. Die Insel wird vor allem wegen ihres beeindruckenden Korallenriffs geschätzt, bietet aber noch viele weitere Attraktionen: Zum Beispiel kann man am Chankanaab Beach mit Delphinen schwimmen, Mayaruinen besuchen oder den tropischen Wald erkunden. Wenn Sie beschauliche, abgelegene Orte bevorzugen, sollten Sie sich in den Osten der Insel begeben, wo Sie ruhige Strände wie Playa Bonita und Playa Chen Río finden.