Möchten Sie eine Costa Diadema ganz für sich? Pierluigi Alberto Cervati, Perla-Mitglied des CostaClubs in Brescia, hat sich diesen Traum erfüllt.

"Auch die italienische Flagge am Heck fehlen nicht."

Signore Cervati hat aus 124.500 Legosteinen ein außergewöhnliches Modell unseres Flaggschiffs gebaut. Etwa 450 Stunden hat er gebraucht, um sein Werk zu verwirklichen, eine perfekte Reproduktion des Schiffs im Maßstab 1 : 100 mit einer Länge von 306 cm und einer Höhe von 69,15 cm. Das Schiff wurde bei der „ExhiBricks – Mattoncini“ in Genua präsentiert, einer Ausstellung origineller Lego-Kreationen. Er hat die Costa Diadema bis ins kleinste Detail rekonstruiert, sie mit 995 Lichtern beleuchtet sowie eine Sirene und einen funktionsfähigen Schornstein angebracht.

Wenn man durch die kleinen Fensterscheiben schaut, erkennt man möblierte Kabinen, Bars und Buffets, belebt von sympathischen Lego-Männchen. Auch die langen Promenaden, die Massagebereiche im Freien sowie die italienische Flagge am Heck fehlen nicht. Und das Pooldeck ist sogar mit einem beweglichen Kristalldach ausgestattet.