Sicher haben Sie im Internet und in den sozialen Netzwerken den Costa Spot 2019 mit dem neuen Gesicht von Costa Penélope Cruz gesehen. Die wunderbare spanische Schauspielerin – die in ihrer außergewöhnlichen Karriere unter anderem 2008 mit dem Oscar als beste Nebendarstellerin in Woody Allens Film Vicky Cristina Barcelona ausgezeichnet wurde– erscheint hier als wunderschöne Meerjungfrau. Aber anders als im Märchen ist es dieses Mal die Meerjungfrau, die so sehr von einer Costa Kreuzfahrt fasziniert ist, dass sie dem Wunsch, an Bord zu gehen nicht widerstehen kann, um die Welt vom Meer aus zu entdecken. Möchten Sie mehr über die faszinierende Arbeit hinter den Kulissen erfahren, die dem Spot zugrunde liegt? Hier einige interessante Geschichten direkt vom Set in Barcelona!

"Für den Spot wurde an Land ein Ausschnitt vom Schiff aufgebaut, das in den Formen und Maßen ganz genau dem Original entsprach."

1. Penélope ist die großartige Hauptdarstellerin

Am Set hat Penélope Cruz eine oscarreife Leistung geboten. Die Schauspielerin hat auch die Unterwasserszenen mit großer Geschicklichkeit bewältigt, die besonders schwierig waren, da sie ohne Sauerstoffgerät und mit einem außergewöhnlichen „Kostüm“ gedreht wurden: einem großen, glänzenden Meerjungfrauenschwanz!

2. Vom Meer … in den Whirlpool

Die Szene, in der Penélope Cruz vom Meer in den Whirlpool schwimmt, ist zweifellos die eindrucksvollste des ganzen Spots. Um diesen „magischen Übergang“ zu ermöglichen, wurde im olympischen Schwimmbad von Montjuïc in Barcelona (in der alle Unterwasserszenen gedreht wurden), eine spezielle „Dunkelkammer“ eingerichtet, mit großen, am Boden befestigten Planen, die eine Öffnung im oberen Teil hatten, durch die Licht einfiel.

3. Ein Costa Schiff … an Land!

Um einen perfekten Spot zu drehen und die Aufnahmen zu optimieren, wurde in der Nähe von Barcelona an Land ein „Ausschnitt“ vom Schiff“ aufgebaut, der in den Formen und Maßen genau dem Original entsprach … mit einer überwältigenden Wirkung! Von den Wänden bis zu den Geländern aus Eisen, den Beschlägen aus Holz zum Teakholz der Decks, von den Lautsprechern für die Ankündigungen bis zu den Verschlüssen der Türen und den rutschfesten Belägen der Treppen, alles, aber auch wirklich alles – sogar die kleinsten Details wie die Sicherheitshinweise – wurde ganz genau nachgebaut, um die einzigartige Magie einer Costa Kreuzfahrt entstehen zu lassen.

4. Elise, eine großartige kleine zweite Protagonistin

Der kleine Co-Star des Spots heißt Elise, ist Spanierin, acht Jahre alt und hat alle mit ihrer unglaublichen Spontaneität und Professionalität erobert und vor allem auch Penélope Cruz bezaubert. Aber Elise ist in der Geschichte ja auch die einzige, die weiß, dass Penélope eine Meerjungfrau ist!

5. Die Musik: der Geschmack von Urlaub

„Sapore di mare“, eine Musik aus dem Jahr 1963, ist der Soundtrack des Films und eines der berühmtesten Stücke von Gino Paoli, dem großen Liedermacher aus Genua, der Generationen von Italienern zum Träumen gebracht hat. Ein wundervoller Song, der den italienischen Stil verkörpert und sofort an Urlaub, Meer und Sommer denken lässt. Jetzt haben Sie Lust sofort loszufahren, oder?

Genießen Sie jetzt die Backstageatmosphäre des Spots in der Fotogalerie!

1 of 9