Willkommen auf Koh Samui, auch bekannt als Samui, einer kleinen Insel an der Ostküste Thailands, die zum Chumphon-Archipel in der Provinz Surat Thani gehört.

Wenn Sie immer noch nicht davon überzeugt sind, dass Thailand ein magischer Ort ist, sollten Sie unbedingt nach Koh Samui, dem perfekten Urlaubsziel, kommen. Feiern Sie bis zum Morgengrauen, grenzenloses Meer, wunderschöne Strände und natürlich eine immense Kultur, die es zu entdecken und in die man eintauchen kann.

Koh Samui ist das perfekte Reiseziel unter den Inseln Thailands für all diejenigen, die eine Zeit der Entspannung und des Strandvergnügens in ihren Traumurlaub integrieren möchten. Und Sie haben die Qual der Wahl, wenn es um Sehenswürdigkeiten in der Nähe geht, so dass auch Sie in die thailändische Mentalität eintauchen und die Schönheit der lokalen Sitten und Bräuche erleben können.

Man bedenke nur, dass Koh Samui bis in die späte Mitte des 20. Jahrhunderts im Grunde vom Rest der Welt isoliert war und mit wenigen sporadischen Verbindungen zum thailändischen Land selbstversorgend lebte. Die ersten Straßen wurden um 1970 gebaut: Vor dieser Zeit konnte der 15 km lange Fußmarsch von einer Seite der Insel zur anderen einen ganzen Tag lang durch bewaldete Berge dauern. Heute basiert die Wirtschaft auf dem Tourismus und dem Export von Kokosnuss und Kautschuk. Und mit dem wirtschaftlichen Wohlstand hat sich die Lebensqualität auf Koh Samui dramatisch verändert.

Hier ist also eine vollständige Reiseroute mit allen Dingen, die Sie in Koh Samui, einem tropischen Paradies, das an Bord eines unserer großen Costa-Schiffe leicht erreichbar ist, unternehmen können. Auf Koh Samui finden Sie die schönsten Strände Thailands, entspannen Sie sich einfach am Sand. Wählen Sie Ihre Route, sobald Sie an Land sind, und genießen Sie ein persönliches Erlebnis, das Ihnen eine Fülle unvergesslicher Erinnerungen hinterlassen wird. 

Wat Phra Yai (Big Buddha Temple)

Diejenigen, die durch Koh Samui kommen, können nicht umhin, im Schatten der Statue des großen goldenen Buddha des Wat Phra Yai anzuhalten. Dieses riesige und prachtvolle zwölf Meter hohe Gebäude wurde 1972 erbaut und hat sich seitdem zu einer der beliebtesten und meistbesuchten Attraktionen auf der Hauptinsel Koh Samui entwickelt. Durch seine erhöhte Lage auf einem riesigen Felsen im Nordosten des Landes ist er nicht nur weithin sichtbar, sondern er ist auch eines der ersten Dinge, das die Aufmerksamkeit von Touristen auf sich zieht, die an Bord eines Flugzeugs oder Kreuzfahrtschiffs kommen.

In seiner Mara-Position sitzend, mit der linken Handfläche nach oben auf dem Knie ruhend und der rechten Hand nach unten blickend, stellt die Statue Buddhas Reise zur Erleuchtung dar, nachdem er die Versuchungen und Gefahren der Welt, die der Dämon Mara auf ihn geworfen hat, erfolgreich besiegt hat. Sein Geheimnis? Die Stille, Ruhe und Meditation. Die Position weist also auf Harmonie und Stärke, Reinheit und das Erreichen eines höheren Bewusstseinszustandes hin.

Das Wat Phra Yai ist nicht nur ein Spektakel, das Ihrer Kamera würdig ist, sondern auch von entzückenden kleinen Läden umgeben, in denen Sie Ihre Lust am Einkaufen befriedigen und das perfekte Souvenir für Ihren Urlaub finden können. Diese befinden sich hauptsächlich in der Gegend, die als Big Buddha Beach oder Bang Rak bekannt ist, eine Stadt am Meer, in der Sie den Rest Ihres Aufenthalts in ausgezeichneten lokalen Restaurants und natürlich am Meer verbringen können!

Wat Plai Laem

Vor der Ankunft in Thailand ist es wichtig zu wissen, dass das Wort "wat" in diesen Gegenden und in anderen Nachbarländern im Allgemeinen für einen buddhistischen oder hinduistischen Tempel steht. So können wir Sie noch bewusster im Wat Plai Laem willkommen heißen, einem modernen buddhistischen Tempel, der architektonische Elemente der thailändischen und chinesischen Tradition in sich vereint. Anders als im Wat Phra Yai ist die Hauptattraktion hier nicht eine riesige Statue des Gautama-Buddhas, sondern die Statue des Bodhisattvas des Mitgefühls und des Mitleids, Cundi, die achtzehnarmige Göttin. Neben dieser spektakulären weißen Riesenstatue gibt es auch kleinere Werke, die Budai, Ganesh, Vishnu, Shiva und Sakka gewidmet sind.

Das Wat Plai Laem liegt an der Nordostküste, nahe genug am Tempel des Großen Goldenen Buddha, den wir bereits erwähnt haben. Es lohnt sich also, den Tag zu nutzen und beide Orte zu erkunden, um ganz in die thailändische Kultur der Insel einzutauchen.

Gegenwärtig ist das Wat Plai Laem ein voll in Betrieb befindlicher Tempel, zu dem die Gläubigen täglich in großer Zahl zum Gebet und zur Huldigung von Guanyin oder Buddha kommen, die ebenfalls in tausend Versionen an den Wänden der Gebäude abgebildet sind. Sie werden den Eindruck haben, dass Sie sich an einem zeitlosen Ort befinden, was noch dadurch verstärkt wird, dass sich der Tempel im Herzen eines fischreichen Sees befindet.

Chaweng

Von allen Städten auf Koh Samui ist Chaweng vielleicht eines der beliebtesten Urlaubsziele für Touristen. Die Stadt liegt an der Nordostküste, wo Sie auch den längsten sandigen Küstenabschnitt der gesamten Koh Samui-Region genießen können. Wir sprechen hier von sieben Kilometern weißem Sand, umspült von einem frischen und bezaubernden Meer, zu dem auch Chaweng Noi gehört. Dies ist Ihr Bezugsort, wenn Sie an einem schönen sonnigen Tag ans Meer gehen und Ihre Füße im weichen Sand versenken wollen. Sie kommen hierher, um in das warme Wasser einzutauchen, einen Sonnenschirm in der Nähe der Palmen zu mieten und einfach die Sonne zu genießen.

Chaweng Beach ist sicherlich der beliebteste und belebteste Ort hier. Weißer Sand, eine offene türkisfarbene Bucht und viele Badeeinrichtungen, in denen Sie alle Aufmerksamkeit erhalten, die Sie für einen fabelhaften Strandaufenthalt benötigen. Genießen Sie einen Drink im Schatten und verbringen Sie unvergessliche Momente des Sonnenbadens und der Entspannung.

Wenn Sie ruhigere Gegenden bevorzugen, gehen Sie weiter in Richtung des südlichen Teils von Chaweng, wo sich Chaweng Noi befindet, viel friedlicher und viel weniger frequentiert.

Ang Thong Meerespark

Der Ang Thong Marine Park ist ein atemberaubender Archipel mit 42 Inseln im Golf von Thailand, darunter spektakuläre Kalksteinberge, dichte Dschungel, Postkartenstrände, zauberhafte Wasserfälle und märchenhafte Seen. Das Schutzgebiet umfasst mehr als 100 Quadratkilometer Meer und Land, die so reich an biologischer Vielfalt sind, dass sie zu einem einzigartigen Beispiel und Naturreservat in der Welt geworden sind. Kommen Sie hierher und genießen Sie das Beste an sportlichen Aktivitäten wie Schnorcheln, Klettern, Kajakfahren, Tauchen oder Faulenzen am Strand.

Der Ang Thong Park wurde 1980 gegründet und bedeckt über 80% des Archipels. Auf diese Weise stellt die thailändische Regierung sicher, dass das Gebiet die höchste Aufmerksamkeit der zuständigen Behörden erhält und von industriellen oder touristischen Aktivitäten weitgehend unberührt bleibt. Nur wenige autorisierte Reiseveranstalter dürfen sich hierher wagen und ihre Touristen die Schönheit des Ortes genießen lassen!

Insel Mae Koh

Im Herzen des Ang Thong Marine Parks liegt das kleine Tropenparadies Mae Koh, eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen, die Koh Samui auf der Suche nach den Wundern der asiatischen Natur besuchen. Die Menschen kommen hierher, um atemberaubende Naturschauspiele zu genießen und zwischen den Fischarten zu schnorcheln, tief zu tauchen oder einfach im unberührten Wasser zu schwimmen. Von all den wilden Attraktionen, die man hier bewundern kann, sollten Sie nicht vergessen, den großen Smaragdsee zu besuchen.

Tragen Sie ein Paar bequeme Schuhe und stürzen Sie sich kopfüber in die Dschungelwege, um die Gipfel von Mae Koh zu besteigen, wo Sie Landschaften genießen können, die Ihrer Kamera würdig sind.

Wenn Sie sich entscheiden, am Strand zu bleiben, achten Sie auf Quallen im Wasser. Ansonsten genießen Sie Ihren Aufenthalt und machen Sie sich auf das Beste gefasst, was die thailändische Natur zu bieten hat! Es gibt auch einen Kiosk am Strand, an dem Sie frische Getränke und Snacks für einen fabelhaften Aufenthalt kaufen können.

Thale-Nai-See

Wir befinden uns immer noch im Herzen des Ang Thong Marine Parks, aber dieses Mal nehmen wir Sie mit, um den Thale Nai See zu erkunden. Um die Schönheit dieses Ortes vollständig zu verstehen, muss man sich den Strand von "The Beach" vorstellen, an dem Leonardo DiCaprio gegen Krokodile kämpfte. Und immer sind Sie hier in Ang Thong, wo der Schönheit der Landschaft keine Grenzen gesetzt sind. Und von all den Juwelen dieses Ortes dürfen Sie Thale Nai, den Smaragdsee, nicht verpassen.

Dieser wunderschöne Salzwassersee befindet sich auf der Insel Ko Mae Ko, wo Sie eine einfach unvergessliche Naturlandschaft genießen können. 

Na Muang Wasserfall

Willkommen bei den Na Muang Wasserfällen, einem Naturparadies auf der Insel Koh Samui, das über jeden vernünftigen Zweifel erhaben beweist, dass die Schönheit der Insel nicht nur aus Postkartenstränden besteht. Die Na Muang Wasserfälle sind etwa 12 Kilometer landeinwärts von Nathon Bay zu sehen und können vom Parkeingang aus leicht zu Fuß erreicht werden. Der erste Wasserfall fällt direkt in ein natürliches Schwimmbecken, in dem man schwimmen kann, um sich von der Hitze des Tages zu erfrischen. Der zweite hingegen liegt etwa 30 Gehminuten vom ersten entfernt, und obwohl er etwas kleiner ist, ist er für alle Fotografie-Enthusiasten ein unwiderstehlicher Anblick.

Namtok Na Muang, auch bekannt als "die violetten Wasserfälle", verdankt seinen Namen der einzigartigen violetten Farbe der Felsen, die ihn charakterisieren. Obwohl es auf Koh Samui viele andere Wasserfälle gibt, sollten Sie hier Ihre Zeit investieren. Die beste Zeit, um die Wasserfälle zu bewundern, ist zwischen September und November, wenn das Wasser majestätisch fließt.

Markt des Fisherman Village

Von all den kulturellen Darbietungen, an denen Sie auf Koh Samui teilnehmen können, müssen Sie auf jeden Fall die Schönheit und die unverwechselbaren Düfte des Fischerdorf-Marktes in der Stadt Bophut erleben. Er ist jeden Freitag von 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet. Die Preise sind günstig, die Gassen voller Stände und Waren und jeder Menge Menschen. Kommen Sie hierher, um auf einen Blick die Gewohnheiten und das Leben an diesem Ort zu verstehen. Sie werden es nicht bereuen.

Markt Hua Tanon

 

Der neugierige Reisende wird in der Lage sein, die eigentümliche Schönheit des Zusammenkommens von Dingen und Menschen auf dem Markt von Hua Tanon, weit entfernt von den unberührten Stränden von Ang Thong, aber dennoch eine typisch thailändische Landschaft in gleicher Weise zu schätzen wissen. Obwohl es wie ein Markt wie viele andere aussieht, spielt Hua Tanon eine führende Rolle bei der Verteilung von Fisch innerhalb Koh Samuis.

Hua Thanon beherbergt nicht nur eine große Anzahl von Bars und Restaurants, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit, kompromisslos in den thailändischen Lebensstil einzutauchen. Machen Sie Fotos von den täglichen Aktivitäten und sehen Sie zu, wie leckeres Straßenessen zubereitet wird. Die Nähe zum Meer garantiert die Frische der Zutaten, die Sie hier essen werden!

Secret Buddha Garden

Il Secret Buddha Garden, ovvero il giardino segreto di Buddha, è una collezione di statue racchiusa nel cuore dell’isola di Koh Samui, circondato dalla giungla e impreziosito dalla presenza della natura. Le statue sono opera di un frutticoltore locale, Nim Thongsuk, che le ha scolpite dal 1976 a questa parte. Le statue raffigurano animali, divinità, persone in svariate attività e posizioni e perfino una che raffigura l’autore stesso – il quale ha continuato a lavorare al suo sogno fino al giorno della sua morte, all’età di 91 anni. Si può raggiungere il posto in taxi o con i tour organizzati.

Spiagge di Koh Samui

Die Strände von Koh Samui sind berühmt für die Schönheit des makellosen Wassers und des Sandes, der in ein perfektes Meer übergeht. Dies ist der perfekte Ort, um ein Bad zu nehmen oder Feiern zu organisieren, die von morgens bis abends stattfinden! Hier sind einige der schönsten Strände, an denen Sie sich entspannen oder das Leben genießen können: vom sehr beliebten Chaweng, wo die Strandeinrichtungen Ihnen allen Komfort bieten, besuchen Sie den Lamai Beach, Bophut, Maenam, Choeng Mon, Lipa Noi, Taling Ngam, den Silberstrand oder Thongson Bay. Sie werden es nicht bereuen!

Entdecken Sie Koh Samui mit Costa Kreuzfahrten

Brechen Sie schon morgen mit einem Costa Kreuzfahrtschiff nach Koh Samui auf. Vom Tempel Wat Phra Yai bis zum natürlichen See Thale Nai gibt es viele Geheimnisse der Insel, die es Ihnen ermöglichen, mit der lokalen Kultur und Natur in Kontakt zu kommen. Tauchen Sie in eine exotische Atmosphäre ein, und das wird Sie gleichzeitig dazu bringen, sich zu verlieben!

Reisen Sie mit Costa Kreuzfahrten