Hände, die kneten, die Welt erkunden, ausmalen, formen, gestalten, vermengen und rollen, geführt von einer Vorstellungskraft, die keine Grenzen kennt und sie als Königin und Kapitän in ihre Traumwelt entführt. Costa bietet eine Reihe von kreativen Aktivitäten speziell für Kinder, die sich auf unseren Schiffe wie auf einem großen Abenteuerspielplatz fühlen können. Wir haben für unsere kleinen Gäste ein besonderes Unterhaltungsprogramm geschaffen, so dass die Eltern Gelegenheit zur Entspannung haben, während die Kinder bei künstlerischen und handwerklichen Aktivitäten zusammen mit ihren neuen Freunden auf spannende Weise lernen und sich weiterentwickeln können. Ein Loblied auf den pädagogischen Wert der kreativen Betätigung.

"An Bord können die Kinder bei verschiedenen Aktivitäten sich selbst und ihre Welt erkunden und ihre Vorstellungskraft frei entfalten."

Der Stellenwert manueller Arbeit

Es gibt eine ganze Reihe von Theorien darüber, wie wichtig praktische Tätigkeiten für die kindliche Entwicklung sind, aber alle stimmen darin überein, dass die handwerkliche Arbeit, auch wenn sie Gegenstände hervorbringen mag, die für die Eltern süße Missgeburten sind, von großem Wert ist. Bedingung dabei ist, dass sie keinem Leistungsdruck unterliegt (schon gar nicht das Geschick der Lehrkräfte bezeugen soll) und für die Eltern nicht zum Beleg für die schulischen Aktivitäten ihrer Kinder wird. Nicht das Produkt zählt, sondern das spielerische Lernen, wie auch das vor kurzem erschienene Buch "The Importance of Being Little" der amerikanischen Universitätsdozentin (und Mutter) Erika Christakis unterstreicht. Die Arbeit mit den Händen beflügelt die Phantasie, unterstützt die motorische Entwicklung und bereitet darauf vor, Schreiben zu lernen. Überdies werden die Kinder über die sensorische und manuelle Arbeit mit dem Konzept der Umwandlung vertraut.

Spielerische Anregungen

An Bord können die Kinder bei verschiedenen Aktivitäten sich selbst und ihre Welt erkunden und ihre Vorstellungskraft frei entfalten - gut aufgehoben in der sicheren und spannenden Welt des Kreuzfahrtschiffes. Bei den angebotenen Aktivitäten entstehen unter anderem Schatzpläne, Horrormasken, T-Shirts, Zauberstäbe, Rosen und Herzen. Viele Aktivitäten werden von Peppa Wutz, dem Lieblingsschweinchen aller Kinder, geleitet: Mit ihrer grenzenlosen Leidenschaft für das Pfützenbaden, ihrem roten Kleid, ihrer lustigen Stimme und dem unverwechselbaren Lachen tanzt, spielt und zeichnet Peppa Wutz mit den Kindern auf den Costa Schiffen und leitet sie klug beim spielerischen Lernen an. Das kreative Potential der Kinder wird bei Aktivitäten wie dem „Dschungeltag“ und dem Piraten-, Horror-, Hip Hop oder Comictag angeregt. Aber die Kreativität kommt auch dann zur Entfaltung, wenn Phantasien wahr werden: Denken Sie nur an den Traum vieler kleiner Mädchen, einmal eine Prinzessin zu sein. Bei „Prinzessin für einen Tag“ werden sie geschminkt, frisiert und mit einem traumhaft schönen Kleid in eine perfekte kleine Königin verwandelt, die von ihrem Papa zu einem romantischen Ball geführt wird. Kleine Jungs dagegen, die sich für das Leben an Bord begeistern, wird die Möglichkeit geboten, „Kapitän für einen Tag“ zu sein: Sie lernen den Gebrauch des nautischen Handwerkszeugs, vom Kompass bis zu den Fahnen und der Seemannssprache. Schließlich nehmen sie als kleine Kapitäne verkleidet an einem speziellen Abendessen im Hauptrestaurant teil.