Bei dem neuen Menü von Bruno Barbieri, das es exklusiv nur auf den Costa Schiffen gibt, stehen für Sie vier Hauptgerichte zur Wahl: Sollen wir Ihnen bei der Entscheidung helfen? Nachdem wir Ihnen bereits die Vorspeisen und den ersten Gang vorgestellt haben, hilft Ihnen der Meisterkoch gerne auch bei der Auswahl des Hauptgerichts.

„Meisterkoch Bruno Barbieri berät Sie bei der Auswahl des Hauptgerichts aus seinem neuen Menü.“

Glauben Sie auch, dass ein wenig Süße jeden Tag ein bisschen besser macht?

Kosten Sie das knusprige Spanferkel mit gedünsteten Äpfeln und feiner Kräutersoße, bei dem ich zum Fleisch etwas serviere, das normalerweise ein Dessert ist: gedünstete Äpfel, die mit Zimt, Nelken und Sternanis aromatisiert werden. Diese Zusammenstellung verstärkt das Aroma des Spanferkels, das mit der Schwarte zubereitet wird: Jeder Bissen ist gleichzeitig knusprig und saftig.

Lieben Sie es bei großen Anlässen eher klassisch?

Sie werden das Rinderfilet mit Sauerrahm, einer Glasur aus grünem Pfeffer und würzig eingelegtem Gemüse lieben. Ein Klassiker, das beste Stück vom Rind, wird mit einer geschmeidigen, delikaten und aromatischen Sauce serviert. Als Beilage ein ganz besonderes „Kleinod“: eine Auswahl an eingelegtem, würzigem Gemüse.

Glauben Sie auch, dass das Meer alle Länder dieser Erde vereint?

Dann wählen Sie das mit Kräutern verfeinerte Kabeljaufilet an toskanischer Gemüse-Brot-Suppe. Dieser vielseitige Fisch gehört weltweit in vielen Ländern zur kulinarischen Tradition. Ich serviere ihn mit einem vorzüglichen italienischen Gericht, einer Variante der toskanischen Brotsuppe Ribollita, die bei mir den Fisch hervorragend ergänzt. Das Ergebnis? Ein Gericht, in dem sich die italienische und die internationale Küche vereinen.

Sind für Sie „verwerten“ und „aufwerten“ Synonyme?

Der Hülsenfrüchtesalat mit Kräuteröl und Klößchen aus blanchiertem Gemüse, Brot und Tomate wird Sie mit seinem Aroma und der Philosophie, mit der ich ihn zubereitet habe, begeistern: Die Klößchen, ein typisches Ergebnis der Resteverwertung, sind für mich ein Schatz, der unzählige Aromen vereint. In diesem Rezept handelt es sich um vegetarische Klößchen aus Kartoffeln, Auberginen und Brot. Probieren Sie zu Hause immer wieder neue Kombinationen aus!

1 of 3

Reisen Sie mit Costa