Die neue Karte entstand in enger Zusammenarbeit mit der „Banca del Vino“ in Pollenzo, die seit 2001 jedes Jahr in Kooperation mit der Università delle Scienze Gastronomiche die besten Flaschen von 300 Weingütern auswählt, wobei hier für die Herstellung besonders der Schutz des Ökosystems im Vordergrund steht.

"Wir bieten Ihnen nachhaltige wie auch biodynamische Weine an..."

Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit zeigt sich anhand von mehr als 100 sorgfältig ausgewählten, renommierten Marken aus 19 Regionen Italiens sowie aus Ländern wie Frankreich, Portugal, Spanien, Neuseeland, Australien und den USA. Die neuen Weine sollen perfekt zu den traditionellen Menüs an Bord der Schiffe passen und den Gästen ein faszinierendes Geschmackserlebnis nach bester italienischer Art garantieren.

Wir bieten Ihnen nachhaltige wie auch biodynamische Weine an, bei deren Herstellung nur umweltfreundliche Methoden verwendet werden, die auch die Bodenfruchtbarkeit unterstützen. Zwei Beispiele? Der Gavi DOCG „La Raia“ aus dem Piemont sowie der Teroldego Rotaliano DOCG der Kellerei „Foradori“ aus der Region Trentino-Südtirol. Zudem haben wir biologische Weine ohne chemische Zusätze, wie beispielsweise den Chianti Classico Riserva Berardenga DOCG der „Fattoria di Fèlsina“ in der Toskana. Weine, die zu den regionalen Menüs gereicht werden, und schließlich Weine für all diejenigen, die etwas Gutes trinken wollen, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen.

Internationale Ikonen wie der Champagne Brut AOC „Dom Perignon“, der Trento DOC Giulio Ferrari Riserva del Fondatore Extra Brut oder der Bolgheri Sassicaia der „Tenuta San Guido“ runden unsere Karte ab.