Gerade an Bord eines Schiffes laden die entspannte Atmosphäre und die große Auswahl an köstlichen alkoholischen und alkoholfreien Mixgetränken dazu ein, sich den einen oder anderen Cocktail zu gönnen. Diesen mitten auf dem Meer zu trinken, womöglich nachdem man einen neuen Ort entdeckt hat, macht einen Cocktail zu einem unvergleichlichen Genusserlebnis.

"Natürlich gibt es auch einen Cocktail, der für eine Lebensphilosophie steht, für das tägliche Ritual des Aperitifs: Es handelt sich um den zeitlosen Aperol Spritz."

Sexy, aber mit Stil

Der Sex on the Beach hat einen vielsagenden Namen und ist der ideale Cocktail für alle, die einen ausgelassenen Abend mit Musik und Tanz verbringen wollen. Benötigt werden 1/7 Pfirsichlikör, 2/7 Wodka, 2/7 Orangensaft und 2/7 Cranberrysaft. Alle alkoholischen Zutaten werden mit Eis im Shaker geschüttelt, in ein Glas gegeben, dann wird der Orangensaft dazugegeben und es wird noch einmal durchgerührt. Der Cranberrysaft wird erst zum Schluss und ohne noch einmal zu mixen zugefügt, damit sich dekorative Farbschichten bilden.

Ein Kuss…ohne Alkohol!

Es gibt auch eine alkoholfreie Version des Sex on the Beach, der den schönen Namen Kiss on the Beach trägt. Dieser Cocktail ist ideal für Romantiker, die niemals aufgehört haben, an eine schicksalhafte Begegnung zu glauben. Vielleicht erleben sie diese ja mitten auf dem Meer? In diesem Fall sind die Zutaten Pfirsichsaft, Orangensaft und Cranberrysaft zu gleichen Teilen, die je nach Geschmack mit Limonade oder Soda vermischt werden. Es handelt sich um einen erfrischenden Drink, der perfekt für einen romantischen Abend an Deck ist.

Klassische Drinks für die Liebhaber des Aperitif

Natürlich gibt es auch einen Cocktail, der für eine Lebensphilosophie steht, für das tägliche Ritual des Aperitifs: Es handelt sich um den zeitlosen Aperol Spritz. Die Zubereitung scheint ganz einfach zu sein, verlangt aber Fingerspitzengefühl und eine genaue Kenntnis der Mengenverhältnisse: 3 Teile Prosecco D.O.C., 2 Teile Aperol und 1 Teil Soda werden in ein breites Glas mit Eis gefüllt, dann kommt eine Scheibe Orange hinzu und erst am Schluss werden die Zutaten vorsichtig gemischt.

Leidenschaft und Entschlossenheit

Der Bloody Mary verkörpert Leidenschaft, Sinnlichkeit und Energie. Die Zutaten sind: 6/10 Tomatensaft (fertiger Saft oder aus frischen Tomaten zubereiteter Saft), 1/10 Zitronensaft, 3/10 Wodka sowie Tabasco, Worcestersauce, Salz, Pfeffer und Eis. Wodka, Tomatensaft und Zitronensaft werden mit dem Eis kräftig geschüttelt und dann in ein Longdrink-Glas gefüllt. Zum Schluss wird mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Tabasco und Worcestersauce verfeinert.

Vintage-Cocktails

Nostalgische Menschen werden den Long Island Ice Tea lieben, der in den legendären Siebzigern kreiert wurde: Er sieht aus wie ein Eistee, hat es aber in sich. Die Zutaten sind: 2/10 Gin, 2/10 eiskalter Wodka, 2/10 weißer Rum, 2/10 Triple Sec, 1/10 Zitronensaft und 1/10 Cola. Es handelt sich um einen sehr alkoholreichen Drink, was aber durch die Süße verdeckt wird. Und Nostalgiker, die keinen Alkohol mögen? Für sie ist der alkoholfreie Copacabana perfekt. Dieser Cocktail eignet sich ideal für die erste Verabredung und wird mit Sauerkirsch- und Grapefruitsaft zubereitet. Er schenkt Energie und verheißt Glück!

Die italienische Aperitif-Tradition an der Aperol Spritz Bar

Die Gäste von Costa können den magischen Moment, wenn die Sonne hinter dem Horizont versinkt und der Himmel orangerot erglüht, in der Aperol Spritz Bar genießen. Jeden Tag zwischen 18 und 20 Uhr wird auf den Costa Schiffen, ganz nach italienischer Tradition, ein zauberhafter Aperitif zelebriert. Mit Lounge-Musik oder einem DJ, Finger Food, köstlichen Aperitifs und in entspannter Atmosphäre ist dann die ideale Gelegenheit, den Moment vor dem Abendessen zu genießen und einen unvergesslichen Eindruck mit nach Hause zu nehmen. Die Aperol Spritz Bar gibt es auf folgenden Schiffen: Costa Diadema, Costa Mediterranea, Costa Favolosa, Costa Fascinosa, Costa Deliziosa, Costa Pacifica und Costa Magica.