Der Dubai Miracle Garden ist ein Blumengarten in der Region Dubailand. Es wurde am Valentinstag 2013 eröffnet und erstreckt sich über eine Fläche von über 72.000 Quadratmetern. Damit ist es der größte natürliche Blumengarten der Welt, wo mehr als 45 Millionen gepflanzten Blumen zu finden sind. Im Rahmen der International Garden Tourism Awards erhielt der Dubai Miracle Garden im April 2015 den wichtigen Moselpreis für neue Gartenerlebnisse des Jahres. Ebenfalls im selben Jahr wurde ein neues Gebiet eingeweiht, der Dubai Butterfly Garden, der größte Innen-Schmetterlingsgarten der Welt und der erste, der in der Region eröffnet wurde, in dem über 15.000 Schmetterlinge von 26 verschiedenen Arten leben. Im Dubai Miracle Garden ist eine große Auswahl an Blumen verfügbar, die in wirklich sensationellen Formen und Farben angeordnet sind, um Herzen, Sterne, Iglus, Pyramiden und viele andere Figuren zu formen. Die Blumenmotive ändern sich je nach den Jahreszeiten, so dass eine Rückkehr nach einiger Zeit zu einem völlig anderen Erlebnis führt.

In diesem Artikel werden wir einige der wichtigsten Aspekte, die Sie während Ihrer schönen Kreuzfahrt gebrauchen werden und Sie unbedingt nicht verpassen können, u.a.:

Die Geschichte des Gartens

Lassen Sie sich von einem Aufruhr an Farben und Düften verzaubern, den nur der Dubai Miracle Garden bieten kann. Zweiundsiebzig Quadratmeter mit 45 Millionen ausgestellten Blumen machen es zum größten natürlichen Blumengarten der Welt. Ein Traum, der für alle Blumenliebhaber wahr wird. Dies ist ein Ausflug in eine farbenfrohe Umgebung im Herzen der Wüste der Arabischen Emirate. Der Dubai Miracle Garden wurde 2013 zum ersten Mal eröffnet und hatte nach nur einem Jahr eine Million Besucher aus aller Welt. Heute ist es eine der größten Sehenswürdigkeit der Stadt.

Nur im Dubai Miracle Garden kann man eine Vielzahl von Blumen bewundern, die in wirklich sensationellen Formen und Farben angeordnet sind: Sterne, Iglus, Herzen, Pyramiden, Pfauen, Märchenschlösser und mit Blumen gefüllte Wasserfälle.

Das Projekt

Die Idee des ersten Wundergartenprojekts entstand im Rahmen einer Vereinbarung zwischen Dubailand und der Destination Dubai Properties Group. Die Projektentwicklung erfolgte im Rahmen einer Vereinbarung mit der Akar Landscaping and Agriculture Company unter der Leitung des jordanischen Geschäftsmanns Abdel Naser Rahhal. Die Kosten des Projekts lagen bei ca. 11 Millionen Dollar.

Die erste Phase des Projekts wurde im Februar 2013 abgeschlossen. Sie bestand aus einer 21.000 Quadratfuß großen Außenanlage einschließlich vertikaler und horizontaler Landschaftsgestaltung, wobei jede von ihnen ihre eigene Gestaltung hat. Die Entwicklung der ersten Phase dauerte zwei Monate und erforderte 400 Arbeiter. Die zweite Phase des Projekts wurde Mitte Juni 2013 eingeleitet und im Oktober abgeschlossen. Dabei wurden die 21.000 Quadratmeter große Fläche um 70 Prozent erweitert und der mehrstöckige Parkplatz mit einer Fläche von insgesamt 850.000 Quadratmeter gebaut. In der zweiten Phase wurden auch die Blumenuhr, der Schmetterlingsgarten, Einzelhandelsgeschäfte und Moscheen hinzugefügt.

Butterfly Garden

Seit 2015 können auch mehr als 15.000 Schmetterlinge von 30 verschiedenen Arten bewundert werden, die im Dubai Butterfly Garden, dem größten Innengarten der Welt, untergebracht sind und diesem prächtigen Insekt mit farbigen Flügeln gewidmet sind. Die Struktur besteht aus 9 Kuppeln, von denen jede Schmetterlinge verschiedener Arten, Größen und Farben zu finden sind. Jede Kuppel bietet Platz für bis zu 300 Personen gleichzeitig.

Disney

Im Rahmen eines Lizenzvertrags zwischen dem Dubai Miracle Garden und Walt Disney wurde im Februar 2018 ein Installation Disney eingeweiht.

Es geht natürlich um Mickey Mouse: Eine Blumenstruktur, die im Rahmen geschaffen wurde, die natürlich dabei nicht fehlen konnte.

Mickey Mouse ist 18 Meter groß: Fast 100.000 Pflanzen und Blumen sind auf ihm ausgestellt, aber das zarte Aussehen darf nicht täuschen, denn alles ist sehr atemberauend! Die Skulptur wiegt ungefähr 35 Tonnen und wird von einer 7-Tonnen-Stahlkonstruktion mit 50 Tonnen schweren Betonfundamenten getragen.

Rekorde

Der Dubai Miracle Garden hält drei Guinness-Weltrekorde. Dazu gehören das rekordverdächtige Emirates A380-Display sowie eine 18-Meter-Blumenstruktur von Mickey Mouse. Mickey ist 18 m hoch und war die erste Blumenpräsentation mit Disney-Figuren im Nahen Osten, die im Februar 2018 einen Guinness-Weltrekord für die größte Topiary-Struktur der Welt erzielte. Sie verfügt über fast 100.000 Blumen und wiegt 35 Tonnen. Der Dubai Miracle Garden hat auch zwei weitere Guinness-Weltrekorde, den größten vertikalen Garten, den es 2013 erreicht hat, und die weltweit größte Blumenskulptur, die 2016 die Form eines Airbus A380 hat.

Blumen

Nach dem Besuch des Dubai Miracle Garden haben Sie das Gefühl, eher eine der schönsten Kunstgalerien als einen Blumengarten bewundert zu haben. Dies ist den faszinierenden Blumenskulpturen zu verdanken, die die gesamte Strecke begleiten. Die Blumen im Garten sind hauptsächlich Petunien, Ringelblumen, Geranien und Ringelblumen, die mit einem Hauch von Kunst atemberaubende Skulpturen bilden. Eine große Blumenuhr, farbenfrohe Autos mit Geranien, Riesentöpfe, Häuser mit Blumenwänden, in originale Petunienbehälter verwandelte Boote und sogar eine Miniaturreproduktion des Burj Khalifa. Die Wege werden dann mit herzförmigen Bögen geschmückt, unter denen man hindurchgehen kann, einer Blumenveranda mit einem Dach aus Regenschirmen... Alles ist geradezu beeindruckend!

Besucherinformationen

Der Dubai Miracle Garden ist von Oktober bis April geöffnet und von Mai bis September wegen der hohen Temperaturen in der Region (über 40 Grad) geschlossen. Der Park ist täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr geöffnet, freitags und samstags von 9:00 bis 23:00 Uhr. Den Dubai Miracle Garden zu erreichen, dauert jedoch keine fünf Minuten: Das Gebiet von Dubailand liegt definitiv außerhalb der mehrere Kilometer entfernten Stadt, und es gibt keine Spur einer U-Bahn in der Gegend, die daher nur mit einem Mietwagen erreichbar ist, mit dem Taxi oder mit dem Bus Nr. 105, der von der Mall of the Emirates abfährt (die Fahrt dauert etwa 40 Minuten).

Sehenswürdigkeiten in Dubai

Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten von Dubai noch nicht kennen, werden hier Ihnen ein paar Vorschläge geben.

Dubai war einst ein kleines Fischerdorf am Arabischen Golf und ist heute eine der kosmopolitischsten Städte der Welt. Dubai ist eines der sieben Emirate der Vereinigten Arabischen Emirate. Es beherbergt fast 200 Nationalitäten und bietet allen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis. Ob am Ufer des Creek oder am Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt, Dubai lebt und atmet ein Gefühl von Möglichkeiten und Innovation. Und mit einer unvergleichlichen Küste, einer wunderschönen Wüste und herrlichen Stadtlandschaften warten hier nur Erinnerungen darauf, gemacht zu werden.

Entdecken Sie die ganze Welt mit den Kreuzfahrten Costa

Im Falle, dass Sie auf der Suche nach einem schönen Urlaub sind, der Ihren Bedürfnissen entspricht und der die Aufregung und die Möglichkeit in Verbindung setzt, die wundervolle Stadt von Dubai und den atemberaubenden Dubai Miracle Garden zu besichtigen und diese wunderschöne Stadt, die auch reich an Spaß und Kultur ist, näher kennenzulernen, dann sollen Sie nicht länger warten. Entscheiden Sie sich für Costa Kreuzfahrten und buchen Sie einfach einen Urlaub, den Sie für immer mitbringen werden.