Haben Sie schon einmal von Ibizas berühmten Hippie-Märkten gehört? Es ist eine der Hauptattraktionen der Insel Ibiza und ein Muss für jeden Touristen. Viele finden auf der ganzen Insel statt, so dass Sie häufiger ein fabelhaftes Einkaufserlebnis genießen können, wo immer Sie sich auch aufhalten.

Ibiza hat tiefe künstlerische Wurzeln, die bis in die frühen 1960er Jahre zurückreichen, als Kunsthandwerker, Maler und Designer auf die Insel strömten, um die einzigartige Atmosphäre, das unglaubliche Licht und die Freiheit des Ausdrucks zu erleben. All dies werden Sie genießen, wenn Sie einen der vielen stimmungsvollen Märkte besuchen, auf denen Sie Kleidung, Schmuck, Kunsthandwerk und mehr kaufen können.

Jeder Markt hat seine eigene einzigartige Atmosphäre. Einige sind wichtige lokale Kunsthandwerksmärkte, andere bringen Ihnen exotischen Schmuck, Textilien und Kleidung aus Südamerika, Indien und Indonesien.

In diesem Artikel bekommen Sie wichtige Empfehlungen, um Ihren Urlaub am besten zu genießen und darüber wird es die Rede sein:

Geographie der Insel

Ibiza kann als eigentlicher mediterraner Schatz bezeichnet werden, da sie klein ist, aber eine günstige Geographie hat und die klimatischen Bedingungen im Allgemeinen sehr angenehm ist. Demographisch gesehen, hat sie eine ganz besondere internationale Mischung von Menschen, unter denen eine Atmosphäre der Toleranz und Ruhe herrscht. Kürzlich wurde diese Insel aufgrund ihres beträchtlichen historischen Wertes, ihrer wunderschönen Naturräume und ihrer einzigartigen Flora und Fauna zum Weltkulturerbe erklärt.

Die wichtigste wirtschaftliche Aktivität auf der Isla Ibiza ist der Massentourismus, der sich auf die Sommermonate konzentriert. Die lokale landwirtschaftliche Aktivität hat mit dem Fortschritt des Tourismus nachgelassen, alte ibizenkische Bauernhöfe mit ihrer traditionellen Lebensweise werden knapp, während die Naturräume zunehmend durch die wachsende Stadtentwicklung bedroht werden. Aus diesem Grund werden in jüngster Zeit Anstrengungen unternommen, den Tourismus zu regulieren und auf eine nachhaltigere Zukunft auszurichten.

Diese Inseln ist ziemlich klein, bietet aber gleichzeitig eine Art komplette Miniaturwelt, die so kontrastreich ist, dass sie beim Besucher eine Abenteuerlust provoziert, die sich an Kultur, Tradition, Natur oder Kunst orientieren kann.

Anreise

Die Inselstadt Ibiza ist eines der beliebtesten Touristenziele der Welt und sieht jährlich 7 Millionen Touristen, die an ihren Ufern landen. Da es sich um eine Insel handelt, ist sie weder auf der Straße noch auf der Schiene erreichbar. Der Flughafen ist am besten mit dem Flugzeug zu erreichen und der Flughafen Ibiza ist der wichtigste Transitpunkt für die meisten Touristen, da er nur 20 Minuten außerhalb der Hauptstadt liegt und Taxi- und Busverbindungen anbietet. Die beste und einzige andere Alternative ist die Anreise mit dem Boot. Dies ist vor allem in den Sommermonaten möglich, wenn das Mittelmeer relativ ruhig ist. Der Hafen von Ibiza und San Antonio sind die wichtigsten Anlaufpunkte für Seereisen. Sich vor Ort in der Stadt fortzubewegen, ist einfach, da es eine Reihe von privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln gibt, einschließlich der Miete eines Segways oder sogar eines Motorrads, um es zu erkunden.

Hippie-Markt in Punta Arabí

Der Hippie-Markt von Punta Arabí ist zweifellos der ursprünglichste und größte auf Ibiza. Von April bis Oktober finden diese Märkte jeden Mittwoch von 10 bis 18.30 Uhr statt. Dieser Markt, auch Mercadillo Es Canar genannt, erweitert seine Hunderte von Ständen mit den unterschiedlichsten Kunsthandwerken im Schatten eines Pinienwaldes. Wenn Sie planen, es zu besuchen, ist es besser, ein paar Stunden zu reservieren, um es gründlich zu erkunden.

Obwohl auf Ibiza Handwerksmärkte seit Jahrzehnten Tradition haben, ist dies der echte Ibiza-Hippie-Markt. Hier begannen die Hippies, die in den 1970er Jahren auf die Insel kamen, ihr Handwerk zu verkaufen. Heute sind die Hippies verschwunden, aber der Markt hat sich immer noch seine ganze Essenz bewahrt: Die Verkäufer bieten Originalartikel an und das Bummeln durch ihre Stände ist ein wahres Vergnügen.

Markt bei Puerto Eivissa

Ohne Zweifel ist dies einer der kuriosesten Orte auf der Insel Ibiza. Auch bekannt als Partymeile, Bars, Straßenshows und Gay-Locations ist der Hafen von Ibiza ein besonderer Ort. Der Markt erstreckt sich über das Viertel La Marina, das alte Fischerviertel zwischen dem Meer und den Mauern von Dalt Vila, dem historischen Zentrum von Ibiza

Im Gegensatz zu anderen Märkten vermischt der Hafenmarkt von Ibiza, auch einfach unter dem suggestiven Namen „die Hippies“ bekannt, Stände mit Boutiquen, die mehr auf ibizenkische Keramik oder Bekleidungsgeschäfte spezialisiert sind. Unter den Boutiquen stechen diejenigen hervor, die ibizenkische Mode anbieten, mit verschiedenen Arten von ibizenkischen Kleidern und Hippie-Kleidung.

Mercat Vell in Eivissa

Ein traditioneller Obst- und Gemüsemarkt, der 1872 von Jaume Riera in Form eines griechischen Tempels erbaut wurde und sich gegenüber dem Bogen von Ses Taules befindet. Neben frischem Obst und Gemüse bietet der Markt Blumen und Bioprodukte sowie handgemachtes Kunsthandwerk. Mercat Vell liegt in einer Fußgängerzone, in der es üblich ist, Freunde zu treffen, spazieren zu gehen und die vielen beliebten Geschäfte, Bars und Cafés zu besuchen, die das ganze Jahr über geöffnet sind.

Las Dalias

Jeden Samstag können Sie das ganze Jahr über die lebhafte Atmosphäre und den entspannten Geist des Las Dalias Hippy Market erleben. Unter den vielen Ständen finden Sie eine ganze Welt an handgefertigten Artikeln wie Kleider aus wunderbaren Stoffen mit markanten und originellen Designs, handgemachten Schmuck in allen Variationen, Lederwaren aller Art und sogar hausgemachte Liköre.

Genießen Sie auch regelmäßige Live-Musik-Sessions und DJ-Sets, während Sie die farbenfrohen Charaktere vorbeiziehen sehen und eine wunderschön harmonische Atmosphäre aufsaugen. Im Sommer können Sie all dies auch nachts erleben, denn mehrmals wöchentlich findet der Las Dalias Night Market statt.

San Antonio

San Antonio ist aufgrund seiner lebendigen Atmosphäre, des aufregenden Nachtlebens und der großen Auswahl an unterhaltsamen Aktivitäten an Land und auf See ein perfekter Ort zum Übernachten. Und es ist die Heimat dieser weltberühmten Sonnenuntergänge auf Ibiza! Der Sunset Strip ist der perfekte Ort, um einen Cocktail zu genießen, die neueste Musik des Sommers zu hören und dann zuzusehen, wie die Sonne in einem Aufruhr von leuchtenden Farben wie Orange, Rot und Pink langsam unter dem Horizont versinkt.

Einen herrlichen Blick auf die gesamte Bucht von San Antonio hat man auch von dem langen Sandstrand, an dem sich die Jüngsten befinden, die am späten Nachmittag die zahlreichen Bars entlang der Promenade besuchen, um in die Atmosphäre des langen Strandes einzutauchen Ibiza-Nächte. Sie können auch die schönen nahe gelegenen Strände wie Cala Bassa und Cala Conta besuchen, indem Sie eine der kleinen Fähren nehmen, die den ganzen Tag vom Yachthafen ablegen.

Santa Eulalia

Santa Eulalia, Ibizas drittgrößter Ferienort, liegt nur 21 km vom Flughafen entfernt und ist ein beliebtes Ziel für Familien und Ruhesuchende. Es gibt eine schöne, von Palmen gesäumte Promenade, die sich entlang des breiten Sandstrandes erstreckt, und die Auswahl an Hotels und Apartments ist ausgezeichnet.

Santa Eulalia hat einen guten Ruf als gastronomisches und kulturelles Zentrum der Insel. Kunstgalerien, der prächtige und exklusive Yachthafen, einige der besten Restaurants der Insel, fantastische Einkaufsmöglichkeiten und eine ganzjährig blühende Gemeinde sorgen dafür, dass das Leben in Santa Eulalia eher langsam und entspannt verläuft. Hier gibt es auch ein paar nette Bars, aber das Nachtleben ist im Allgemeinen ruhiger.

Das Beste von Ibiza

Diese wunderschöne Baleareninsel ist voller Attraktionen. Das Strandleben an Orten wie Cala Comte und Cala Saladeta oder das Schlendern durch jahrhundertealte Orte wie Dalt Vila sollte auf der Reiseroute eines jeden Reisenden ganz oben stehen. Besucher sollten sich aber auch für eine Bootstour begeistern, die vom glitzernden Wasser des Mittelmeers atemberaubende Ausblicke auf Ibiza bietet. Wenn die Sonne untergeht, kommen natürlich die Partys raus: Kein Ibiza-Trip ist komplett ohne einen Besuch in einem Nachtclub.

Wenn Sie noch Zweifel haben, hier finden Sie, was Sie in Ibiza besuchen müssen.

Entdecken Sie das Mittelmeer mit den Kreuzfahrten Costa

Im Falle, dass Sie auf der Suche nach einem schönen Urlaub sind, der Ihren Bedürfnissen entspricht und der die Aufregung und die Möglichkeit in Verbindung setzt, die wundervolle Insel Catalina kennenzulernen und die atemberaubenden Umgebungen zu bewundern und näher kennenzulernen, dann sollen Sie nicht länger warten.