Im Rahmen dieses Projekts behandeln heute viele Zahnärzte in Ligurien kostenlos Tausende Kinder und Jugendliche aus geschützten Einrichtungen oder aus sozial benachteiligten Familien.

"„Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.“ Dieser Ausspruch Charlie Chaplins fasst den Sinn der Unterstützung der Costa Crociere Foundation für das von der Associazione Arkè initiierte Projekt „Dein Freund, der Zahnarzt“ zusammen. "

Nach dem Gewinn der von der Costa Crociere Foundation im Jahr 2016 initiierten Ausschreibung dehnt Arkè dieses Hilfsprogramm derzeit auf weitere sechs Regionen Italiens aus. Es handelt sich um einen wichtigen Beitrag, der den am stärksten benachteiligten Jugendlichen die Möglichkeit bietet, sich eine bessere Zukunft aufzubauen. Kinder, deren Zähne nicht behandelt werden, haben auch als Erwachsene kranke und unansehnliche Zähne, was einen potenziellen gesellschaftlichen Ausschluss zur Folge hat. Hierbei geht es insbesondere um Jugendliche, die sich in einer sozialen Notlage befinden: Sie können es sich finanziell nicht leisten, sind sich der Bedeutung einer korrekten COSTA CROCIERE FOUNDATION Mundhygiene nicht bewusst, ernähren sich nicht gesund und nehmen die routinemäßig angebotenen Vorsorgeuntersuchungen nicht wahr.

Diese Situation lässt sich nur sehr schwer positiv beeinflussen: Das öffentliche Gesundheitswesen bietet keine effektiven und zeitnahen Lösungen an und die privaten Organisationen sind nur schwer zugänglich. Wenn Zähne und Mundregion unästhetisch und abstoßend wirken, sind die Möglichkeiten, soziale Kontakte zu knüpfen, sich beruflich weiterzuentwickeln oder eine Arbeit zu finden, nicht sehr zahlreich. Diesem Teufelskreis, der sich auch in einer zunehmenden Demoralisierung und im Verlust des Selbstwertgefühls äußert, kann man nur schwer entkommen.

„Dein Freund, der Zahnarzt“ ist die richtige Antwort zur rechten Zeit, durch die jungen Menschen geholfen werden kann. Ein großer Erfolg, den wir der einzigartigen Unterstützung vieler freiwilliger Zahnärzte, Dentalhygieniker und Assistenten verdanken, die ihr berufliches Können kostenlos zur Verfügung stellen. Aus den wenigen Unterstützern zu Beginn des Projekts sind heute in der Region Ligurien etwa tausend Zahnärzte geworden, die mehr als viertausend Jugendliche behandeln, denen sie auch Informationen über eine korrekte Mundhygiene zur Verfügung stellen. Mit der richtungsweisenden Unterstützung der Costa Crociere Foundation werden in Italien bald Abertausende Zahnärzte an diesem Projekt teilnehmen.

WIR DANKEN ALLEN MITGLIEDERN DES COSTACLUBS, DIE UNS BEI UNSERER TÄTIGKEIT UNTERSTÜTZEN WOLLEN. BESUCHEN SIE UNSERE HOMEPAGE www.costa-crociere-foundation.com UND ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNS UND UNSERE ARBEIT