Oliver Wagner ist nicht nur ein Experte für digitale Kommunikation, sondern vor allem ein Freund der guten Küche. An Bord der Costa Favolosa durfte er einen Blick hinter die Kulissen der Restaurants werfen und schreibt auf seinem Blog "Kochfreunde" sehr ausführlich über seine Erlebnisse an Bord.

"An Bord der Costa Schiffe gibt es viele Möglichkeiten in den Genuss von italienischen Speisen zu kommen. Oliver Wagner hat auf seinem Blog "Kochfreunde" einen tollen Beitrag über seine Zeit an Bord veröffentlicht, der einen guten Eindruck über die kulinarische Vielfalt auf einer Costa Kreuzfahrt gibt."

Alltag an Bord der Costa Schiffe

Auf einem Kreuzfahrtschiff der Größe der Costa Favolosa können rund 3.800 Passagiere ihren Urlaub verbringen. Viele Passagiere bedeuten auch viele Mahlzeiten. Mehr als 20.000 Teller verlassen täglich die Hauptküche, auch Main-Galley genannt. Oliver Wagner durfte während seiner Zeit an Bord einen Blick in die Main-Galley, dieser so wichtige Ort an Bord, werfen und den rund 200 Mitarbeitern bei ihrer Arbeit über die Schulter gucken. Hier konnte er bei der Zubereitung verschiedener Speisen und auch bei der täglichen schiffseigenen Mozzarella-Produktion zusehen. Je nach geplanter Verwendung werden an Bord kleine Käsekugeln in unterschiedlichen Größen aus Kuh- oder Büffelmilch frisch hergestellt. MozzarellaProduktion 900x600

Bei einem Blick in das Lager an Bord, konnte er sich zudem einen Eindruck über die riesigen Mengen an Lebensmittel machen, die für die mehr als 20.000 Gerichte täglich verwendet werden. Von Obst über Gemüse, Käse, Wurst, Getränke und trockenen Produkten ist alles dabei und all diese Lebensmittel werden bei jedem Anlaufen eines Haupthafens neu eingeschifft. Die Zubereitung an Bord erfolgt im Slow Food Konzept – gut, sauber und fair. Die Basisprodukte werden eingekauft, die gesamte Zubereitung findet jedoch an Bord statt. Die Rezepte sind alle einfach gehalten, sodass wenige Zutaten benötigt werden. Das Wichtigste jedoch sind sehr gute Ausgangsprodukte. Pasta 900x600

Neben den zahlreichen Besuchen der verschiedenen Restaurants an Bord, war das Highlight auf seiner Reise an Bord der Costa Favolosa der letzte Abend. Oliver Wagner konnte live dabei sein, als die ersten Gerichte aus der Küche ins Hauptrestaurant und anschließend zu den Gästen gebracht wurden. Bei der Anzahl der Gäste und der zwei Hauptrestaurants braucht es eine gute Organisation, um allen Gästen fast zeitgleich die Speisen zu servieren. Kueche 900x600

Möchten auch Sie sich verwöhnen lassen und die kulinarische Welt auf einem Costa Kreuzfahrtschiff kennenlernen, dann lassen Sie sich von den Blogartikeln von "Kochfreunde" inspirieren und kommen Sie an Bord! Neben den Hauptrestaurants gibt es viele weitere Möglichkeiten, sich an Bord satt zu essen. Entdecken Sie das Buffetrestaurant und verpassen Sie nicht einen Abend das exquisite Abendessen im Club Restaurant oder Samsara Restaurant zu genießen. Buchen Sie noch heute Ihre Genuss-Kreuzfahrt und entdecken Sie die unzähligen hervorragenden Speisen, die die Kollegen an Bord mit viel Freude für Sie zubereiten. Wir würden uns freuen, Sie an Bord begrüßen zu dürfen!

1 of 4