Allgemeine Reisebedingungen

Auf dieser Seite finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im PDF-Format.
Entsprechend der ausgewählten Reise während Ihrer Online-Buchung, stimmen Sie den für Sie zutreffenden Reisebedingungen zu.
Trinkgelder in Reisepreis inkludiert: Ab sofort wird der zu zahlende Reisepreis bereits ein Trinkgeld beinhalten.
HINWEIS: Costa nimmt derzeit nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Allgemeine Reisebedingungen Costa November 2018- April 2020
Allgemeine Reisebedingungen Costa November 2017 - November 2018

Weitere Bedingungen

Bedingungen für den Premium Rabatt

 

Mit Ihrem persönlichen „Premium-Rabatt“ erhalten Sie bei Ihrer nächsten Kreuzfahrt eine Ermäßigung von 10 % auf den Gesamtpreis der Kabine (nicht gültig für die An- und Abreise). Dieser Rabatt ist gültig bei Buchung einer Kabine der Kategorie Premium oder höher innerhalb eines Jahres nach Beendigung der letzten Kreuzfahrt. Ausgenommen sind Weltreisen und deren Etappen sowie Asien-Kreuzfahrten.

 

Pro Kabine und pro Kreuzfahrt kann lediglich ein Premium-Voucher eingelöst werden. Der Rabatt gilt nur für Erwachsene und nur für die Kabinenkategorien Premium, Samsara und Suite. Er ist mit folgenden Preisen, Ermäßigungen und Rabattaktionen kombinierbar: Frühbucher-Extra-Preis, Frühbucher-Preis, Katalogpreis, CostaClub-Rabatt und unserem Hochzeitsreisen-Rabatt. Er ist nicht kombinierbar mit Rabattgutscheinen (sofern nicht anders in den Bedingungen ausgewiesen), Happy Family Comfort, Single mit Kind, Sonderrabatten und anderen Rabattaktionen, die nicht im Katalog ausgewiesen und die das gesamte Jahr gültig sind. Der „Premium-Rabatt“ hat keinen Geldwert, ist nicht rückerstattungsfähig und kann nicht weiterverkauft werden. Er kann zudem nicht für Ausgaben an Bord oder für Landausflüge eingelöst werden.

 

Der Rabatt gilt nur für Einzelplatzneubuchungen (ausgenommen Gruppenbuchungen) und kann nicht rückwirkend eingelöst werden.

Die Vorteile des „Premium-Rabatts“ erhalten Sie, indem Sie Costa Kreuzfahrten spätestens bis zum Ende Ihrer Kreuzfahrt Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Handynummer mitteilen. Hierzu haben Sie verschiedene Möglichkeiten: entsprechende Angaben beim Ausfüllen des Einschiffungsformulars, auf www.costakreuzfahrten.de beim Web Check-In oder auf MyCosta, Registrierung an einer der interaktiven Multimediastationen an Bord des Schiffes oder über die Anmeldung für den CostaClub während Ihrer Kreuzfahrt.

Geschäftsbedingungen MyCosta

Geschäftsbedingungen für online Dienstleistungen und Produkte (Landausflüge und Getränkepaket)

 

1. ANWENDBARE REGELUNGEN

 

1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten beim Online-Erwerb von Produkten und Dienstleistungen, die auf der Webseite www.costakreuzfahrten.de von Costa Crociere S.p.A., mit satzungsmäßigem Sitz in Piazza Piccapietra 48, I-16121 Genua, Steuernummer und USt-IdNr. und Registrierung im Handelsregister Genua unter der Nr. 02545900108, Tel.: +39 010/54831, Fax: 010/5483290, ("Veranstalter" oder "Costa Kreuzfahrten") erfolgen.

Alle Käufe unterliegen den Bestimmungen der italienischen Gesetzesverordnung D.Lgs. Nr. 79/2011 (Durchführung der Richtlinie 2008/122/EG) sowie etwaigen weiteren in den Faltblättern, Broschüren, Katalogen und anderen Dokumenten enthaltenen Bestimmungen, die der Veranstalter dem Kunden über das Datennetz – einschließlich über Webseiten und elektronische Post – ("Online") übermittelt hat, die zum Zeitpunkt dieses Vertragsabschlusses in Kraft waren.

1.2 Die einzelnen Klauseln dieser Geschäftsbedingungen gelten unabhängig voneinander; die gänzliche oder partielle Ungültigkeit einer Klausel, eines Absatzes oder eines Abschnittes zieht nicht die Ungültigkeit einer anderen Klausel oder eines anderen Absatzes dieser Vertragsbedingungen nach sich.

 

2. VERTRAGSABSCHLUSS

 

2.1 Der Abschluss dieses Vertrages erfolgt online in mehreren Phasen gemäß folgender Prozedur:
(i) Die Buchungsanfrage hat über das eigens dafür bestimmte – vom Veranstalter zur Verfügung gestellte und als Bestandteil dieses Vertrages geltende – Online-Formular zu erfolgen, das komplett ausgefüllt, akzeptiert und online vom Passagier an den Veranstalter, spätestens 4 Tage vor Beginn der Kreuzfahrt, übermittelt wird; und (ii) nach Erhalt der Buchungsanfrage prüft der Veranstalter dessen Ordnungsmäßigkeit und übermittelt – im Falle der festgestellten Ordnungsmäßigkeit und vorbehaltlich der Verfügbarkeit, bei Dienstleistungen und/oder Produkten mit eingeschränkter Verfügbarkeit – dem Passagier eine Bestätigungsmitteilung, in der die Buchung akzeptiert wird. Hiermit versteht sich der Vertrag als abgeschlossen, vorbehaltlich den Bestimmungen von Art. 2.3, sowie den hierauf folgenden Rechten und Pflichten des Passagiers und des Veranstalters.
2.2. Die Dienstleistungen und/oder Produkte werden online verkauft und werden gemäß Art. 2.1. nur Passagieren angeboten, die als Konsumenten qualifizierbar sind und bereits eine Kreuzfahrt erworben haben; die jeweiligen Verträge verstehen sich als in Italien abgeschlossen, wobei das einzig anwendbare Recht das italienische Recht ist.

2.3 Das Akzeptieren der Buchungen setzt die Verfügbarkeit der Plätze voraus und versteht sich nur dann mit dem daraus folgendem Vertragsabschluss als vollzogen, wenn der Veranstalter gemäß Art. 2.1. die Bestätigungsmitteilung, in der die Buchung akzeptiert wird, versendet, vorbehaltlich der Suspensivbedingung, nämlich der Zahlung seitens des Passagiers.
2.4 Die Werbeaktionen oder Angebote, die besondere Vorteile bieten und auf der Webseite veröffentlicht sind, unterliegen zeitlichen Einschränkungen und gelten vorbehaltlich deren Verfügbarkeit, gemäß Kriterien die der Veranstalter einzig nach seinem Ermessen, von Mal zu Mal festlegt.
2.5 Bei einer Buchung, die für mehrere Subjekte gilt, die in der Buchung selbst angegeben sind, garantiert die Person, die die Buchung getätigt hat, die notwendigen Vollmachten in Bezug auf diese Subjekte zu besitzen, und haftet für sämtliche Vertragspflichten, auch in Bezug der anderen im Vertrag angegebenen Subjekte.
2.6 Buchungen von Minderjährigen werden nicht akzeptiert.
2.7 Angaben in Bezug auf erworbene Dienstleistungen und/oder Produkte, die nicht in den Vertragsdokumenten, Broschüren, der Webseite von Costa Kreuzfahrten oder in anderen Kommunikationsmitteln zu entnehmen sind, übermittelt der Veranstalter dem Passagier rechtzeitig, d. h. vor dessen Nutzung der Dienstleistung und/oder des Produktes.
2.8 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei besonderen Arten von Verträgen von diesen Geschäftsbedingungen abzuweichen (wie beispielsweise bei Gruppen- und Incentive-Reisen), für die die Bestimmungen und Bedingungen von Mal zu Mal angegeben werden.

 

3. ZAHLUNGEN

 

3.1 Die Zahlung der erworbenen Dienstleistungen und/oder Produkte hat in einem einzigen Betrag, zum Zeitpunkt der Auswahl der Dienstleitungen und/oder Produkte per Kreditkarte zu erfolgen. Beim Kauf werden Ihre Kreditkartendaten benötigt: Falls Schwierigkeiten auftreten sollten (beispielsweise bei fehlender Autorisierung seitens der Bank), wird der Kauf unterbrochen bzw. blockiert.

In diesem Fall werden dem Passagier keinerlei Kosten in Rechnung gestellt, dieser kann jedoch nicht mehr von dem Tarif profitieren, den er sich während des Kaufversuchs gesichert hatte. Es werden folgende Kreditkarten akzeptiert: American Express, Visa, MasterCard und etwaige, auf der Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs angegebene Kreditkarten. Die Beträge werden lediglich nach dem Versenden der Bestätigungsmitteilung, in der die Buchung akzeptiert und dem Passagier die jeweilige erworbene Dienstleistung und/oder das erworbene Produkt bestätigt wird, abgebucht.

Die Kreditkartendaten werden beim Veranstalter verwahrt und lediglich dazu genutzt, um in den in Art. 5.1 und 6.2 festgelegten Fällen eine Rückzahlung vorzunehmen.

 

4. PREISE

 

4.1 Die Preise umfassen die Leistungen, die ausdrücklich auf der Webseite und auf dem vom Passagier akzeptierten Online-Formular angegeben sind.
4.2 Die Preise verstehen sich pro Person.

 

5. ÄNDERUNGEN SEITENS DES VERANSTALTERS

 

5.1 Sollte der Veranstalter vor der Abreise (nicht wegen Verschuldens des Passagiers) - höhere Gewalt eingeschlossen - die im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen und/oder Produkte nicht leisten können, wird er dies dem Passagier rechtzeitig mitteilen und diesem die gesamte geleistete Summe zurückerstatten. 5.2 Sollte der Veranstalter nach der Abreise (nicht wegen Verschuldens des Passagiers) - höhere Gewalt eingeschlossen - die im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen und/oder Produkte nicht leisten können, wird er dies dem Passagier rechtzeitig mitteilen und diesem die entsprechende Summe auf dessen Bordkonto gutschreiben.
5.3 Der Passagier hat während der Kreuzfahrt die Möglichkeit, den Umtausch der von ihm erworbenen Dienstleistungen und/oder Produkte zu fordern: Sollten die eingetauschten Dienstleistungen einen höheren Wert haben, als jene, die vom Passagier erworben wurden, hat Letzterer an Bord für die Differenz aufzukommen; Andernfalls, d. h. wenn die Dienstleistungen einen geringeren Wert haben, wird der Veranstalter dem Passagier die entsprechende Summe auf dessen Bordkonto gutschreiben.

 

6. RÜCKTRITT UND ÄNDERUNGEN SEITENS DES PASSAGIERS

 

Gemäß 6.1 Art. des italienischen Tourismusgesetzes (Codice del Turismo) wird das in den Artikeln 64 bis 67 der ital. Gesetzesverordnung 206/2005 verankerte Rücktrittsrecht ausgeschlossen.
6.2 Der Verbraucher hat das Recht, bis zu 4 Tage vor Beginn der Kreuzfahrt vom bereits eingegangenen Vertrag im Hinblick auf das erworbene Produkt zurückzutreten, ohne dass dies eine Vertragsstrafe nach sich zieht. Im Falle eines Rücktritts des Passagiers, der nach den oben genannten 4 Tagen erfolgt, hat dieser keinerlei Anrecht auf eine Rückerstattung.

6.3 Sollte der Passagier während der Kreuzfahrt aus nachgewiesenen gesundheitlichen Gründen objektiv gesehen nicht in der Lage sein, die Dienstleistung und/oder das Produkt zu nutzen, ist er dazu berechtigt, gegen Vorlage eines ärztlichen Attests, vom Vertrag zurückzutreten, wobei der Veranstalter ihm auf dessen Bordkonto die gesamte geleistete Summe gutschreibt.

 

7. ANTRITT EINER ANDEREN PERSON

 

7.1 Der Passagier hat das Recht, sich von einer anderen Person vertreten zu lassen, vorausgesetzt dass der Veranstalter hierüber informiert wird und gleich im Anschluss daran die Daten der Person übermittelt bekommt, die anstelle des eigentlichen Passagiers die Vertretung übernimmt.

 

8. PFLICHTEN DES PASSAGIERS

 

8.1 Der Passagier hat sich in einer Weise zu verhalten, die die Sicherheit, die Ruhe und die Nutzung der Dienstleistung und/oder der Produkte der anderen betroffenen Passagiere nicht beeinträchtigt. Er hat die Regeln in Bezug auf Vorsichtsmaßnahmen und Sorgfaltspflichten sowie sämtliche vom Veranstalter oder von den örtlichen Betreuern, die die Ausflüge organisieren, aufgestellten Regeln zu beachten und ferner die Regelungen und verwaltungsrechtlichen- und administrativen Bestimmungen in Bezug auf die Dienstleistung und/oder das Produkt einzuhalten.

8.2 Der Passagier haftet für sämtliche Schäden, die der Veranstalter wegen Nichterfüllung der oben aufgeführten Pflichten erleidet. Insbesondere haftet der Passagier für sämtliche Schäden am Schiff, an der Einrichtung und den Gerätschäften des Schiffes, sowie für Schäden, die andere Passagiere und Dritten während den Ausflügen wegen ihm erleiden sowie für sämtliche Ordnungs- und Geldstrafen, die der Veranstalter aufgrund des Verschuldens des Passagiers von Hafen-, Zoll-, Gesundheits-, oder anderen Behörden eines im Zusammenhang mit der Kreuzfahrt stehenden Landes erhält.

 

9. AUSFLÜGE

 

9.1 Die auf der Webseite und im Katalog veröffentlichten Ausflugsrouten sind als reine richtungsweisende Angaben zu verstehen und unterliegen Änderungen. Zeiten und Routen der Ausflüge können Änderungen, sei es in Bezug auf äußere Umstände (wie beispielsweise Wetterbedingungen, Streiks, Verspätungen hinsichtlich der Transportmittel, usw.) oder in Bezug auf die operativen Bedürfnisse der Dienstleister, unterliegen.

9.2 Bei einigen Ausflugsarten könnten aufgrund der Beschaffenheit des Ausflugs (z. B. Nutzung von Transportmitteln, die der Passagier selbst führt) besondere Bedingungen, Anforderungen oder Regelungen gelten.
9.3 Im Hinblick auf die Besonderheiten einiger Ausflüge, kann es möglich sein, dass Personen mit Behinderungen nicht von sämtlichen Dienstleistungen profitieren können. Aus diesem Grund empfiehlt der Veranstalter, sich vor dem Erwerb des Produktes über die Website, den Katalog oder die gebührenfreie Telefonnummer zu informieren, ob die gewünschten Ausflüge behindertengerecht sind.

 

10. REKLAMATIONEN UND MELDUNGEN

 

10.1 Der Passagier hat, bei sonstiger Verwirkung, dem Veranstalter eine schriftliche Reklamation zu übermitteln, in der er etwaige Versäumnisse in Bezug auf die Organisation oder die Erbringung der Dienstleistung und/oder der Leistung des Produkts anzeigt, und zwar sobald diese auftreten, und falls diese nicht unmittelbar erkennbar sind, hat dies binnen 10 Arbeitstagen ab dem Datum des vorgesehenen Endes der Kreuzfahrt am Ort der Abfahrt der Kreuzfahrt zu geschehen. Der Veranstalter prüft die Reklamationen rasch und gemäß gutem Glauben und setzt sich, im Rahmen des Möglichen, für eine gütliche Lösung der Reklamationsfälle ein.

 

11. VERTRAULICHKEIT PERSONENBEZOGENER DATEN

 

Die komplette Erklärung zum Datenschutz finden Sie auf der Website von Costa Kreuzfahrten unter Datenschutz.

 

12. ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

 

Dieser Vertrag und die Geschäftsbedingungen unterliegen italienischem Recht.
Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist ausschließlich Genua. 

 

Allgemeine Clubbedingungen

Die vorliegenden Club- und Teilnahmebedingungen (im Folgenden „Allgemeine Clubbedingungen“) regeln die Funktionsweise und die Modalitäten für die Teilnahme an dem Programm (im Folgenden auch „Programm“ oder „Club“) mit dem Namen „CostaClub“, das von Costa Crociere S.p.A. mit Sitz in 16121 Genua (Italien), Piazza Piccapietra, 48 (im Folgenden „Costa“) durchgeführt wird.

ART. 1 – Teilnahmeberechtigte Personen
An dem Programm können alle natürlichen Personen teilnehmen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz in den Ländern haben, die im Bereich „Country“ auf der Webseite www.costacrociere.it aufgeführt sind (im Folgenden „Clubmitglieder“ oder „Mitglieder“).

ART. 2 – Anwendung des Programms
Das Programm ist auf allen Costa Kreuzfahrten gültig, die jährlich im Costa Hauptkatalog und auf der Webseite www.costakreuzfahrten.de veröffentlicht werden. Von der Anwendung des Programms sind Kreuzfahrten, die Costa in Asien durchführt, ausgeschlossen.

ART. 3 – Dauer des Programms
Die vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen gelten ab dem 1. Dezember 2017 und bis zum 31. Dezember 2018 (im Folgenden „Geltungszeitraum“); sollten seitens Costa keine Änderungen/Ergänzungen vorgenommen werden, verlängern sie sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr.

ART. 4 – Teilnahmemodalitäten
4.1 Die Teilnahme am Club ist kostenlos und kann in einer der nachstehend aufgeführten Formen erfolgen:
- online unter www.costaclub.de
- auf den Costa Schiffen durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars
- durch einen Anruf bei der CostaClub-Service-Hotline 040 / 570 12 13 14 oder über ein Reisebüro. Wer Clubmitglied über einen Anruf über das Contact Center oder ein Reisebüro werden möchte, muss erklären, die Allgemeinen Clubbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.
Die Bestätigung der erfolgten Anmeldung zum CostaClub über das Internet oder das Contact Center wird innerhalb von 7 Tagen bearbeitet.
Wenn der Antrag auf Anmeldung an Bord über das Formular erfolgt, so findet die entsprechende Bearbeitung innerhalb von 30 Tagen nach Ende der Kreuzfahrt statt.
4.2 Erfolgt die Anmeldung zum CostaClub 7 Tage oder weniger vor dem Abfahrtsdatum der Kreuzfahrt, kann der Gast an Bord nicht als CostaClub-Mitglied anerkannt werden. Der Gast erhält in diesem Fall weder die CostaClub-Mitgliedskarte noch kann er die mit seiner Clubstufe verbundenen Vorteile nutzen; diese werden ab der folgenden Kreuzfahrt anerkannt.
4.3 Bei der Anmeldung werden dem neuen Clubmitglied, das bereits eine Kreuzfahrt unternommen hat, die Punkte in Verbindung mit der letzten unternommenen Kreuzfahrt gutgeschrieben, deren Abreisedatum laut Eintragung in der Costa Datenbank in den drei Jahren vor dem Anmeldedatum lag. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Daten jeder Kreuzfahrt von den Bordcomputern in die Costa Datenbank innerhalb von ca. 10 Tagen ab dem Datum des Ausstiegs im Haupthafen des Reisewegs der Kreuzfahrt übertragen werden. Die Kreuzfahrt wird nur angerechnet, wenn sie nach Erreichen des 18. Lebensjahres durchgeführt wird. Verleiht die letzte in der Datenbank verzeichnete Kreuzfahrt keinen Anspruch auf das Sammeln von CostaClub-Punkten, nimmt das Clubmitglied am Programm als Acquamarina-Clubmitglied mit der für diese Clubstufe vorgesehenen Mindestpunktzahl (1 Punkt) teil. Wenn das Mitglied zum Zeitpunkt der Anmeldung noch keine Kreuzfahrt unternommen hat, nimmt er am Programm als Ambra-Clubmitglied mit 0 Punkten teil.
4.4 Zur Bestätigung der erfolgreichen Anmeldung wird eine E-Mail zugeschickt, in der dem Clubmitglied seine persönliche CostaClub-Kartennummer mitgeteilt wird. Bei der Buchung einer Kreuzfahrt ist die Mitteilung der korrekten CostaClub-Kartennummer notwendige und zwingende Voraussetzung, damit das Mitglied die Vorteile und Privilegien seiner Clubstufe nutzen kann.
4.5 Das Mitglied hat bei der Anmeldung seinen vollständigen Namen, wie er auf dem Ausweisdokument angegeben ist, sein Geburtsdatum, das Land seines Wohnortes und seine persönliche E-Mail-Adresse anzugeben und es muss den vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen zustimmen. Die Registrierung eines Clubmitglieds mit einer E-Mail-Adresse, die bereits mit einem anderen Nutzer verknüpft ist, ist nicht zulässig.
4.6 Die CostaClub-Karte enthält die CostaClub-Nummer des Mitglieds und wird allen neuen Mitgliedern während der ersten Kreuzfahrt nach der erfolgten Anmeldung zum Club ausgehändigt. Die CostaClub-Karte ist mit einem Magnetstreifen versehen und personengebunden; sie darf ausschließlich vom Inhaber gemäß den Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen benutzt werden.
4.7 Die CostaClub-Karte dient während der Kreuzfahrt auch als Kabinenschlüssel und Ausweisdokument (Boarding Pass, um das Schiff zu betreten oder zu verlassen) und kann für die Einkäufe an Bord verwendet werden. Daher wird bei jeder Kreuzfahrt eine neue CostaClub-Karte ausgestellt.

ART. 5 – Sammeln von CostaClub-Punkten
5.1 Die CostaClub-Punkte (im Folgenden „Punkte“) bilden die Berechnungsgrundlage, die Costa für den Club benutzt. Mit der persönlichen CostaClub-Kartennummer, die bei der Aufnahme zugeteilt wurde, ist in der Costa Datenbank ein Konto verknüpft, auf dem die Punkte gutgeschrieben werden.
5.2 Die Clubmitglieder sammeln ihre Punkte aufgrund der Anzahl der Tage, die sie auf Kreuzfahrt an Bord der Costa Schiffe verbringen, und des Betrags der Bordausgaben, wie nachstehend aufgeführt:
- Punkte für Kreuzfahrttage: Für jeden Kreuzfahrttag werden Punkte entsprechend dem gewählten Kabinentyp erworben:
a. Innenkabinen: 100 Punkte je Tag
b. Außenkabinen: 150 Punkte je Tag
c. Balkonkabinen: 175 Punkte je Tag
Bei der Buchung von Premium-Kabinen verdoppeln sich die für Kreuzfahrttage gesammelten Punkte.
Bei der Buchung einer Suite werden 450 Punkte pro Kreuzfahrttag erworben. Die Punkte werden stets entsprechend dem zum Katalogpreis gebuchten Kabinentyp zugeteilt, nicht nach der tatsächlich benutzten Kabine im Falle eines eventuellen an Bord zu zahlenden Upgrades auf eine Kabine der höheren Kategorie.
- Punkte für Costa Flüge: Für im Kreuzfahrtpaket enthaltene Costa Flüge werden folgende Punkte angerechnet:
a. Ausgaben pro Person bis zu € 350: 250 Punkte
b. Ausgaben pro Person über € 350: 500 Punkte
Als Costa Flüge gelten die im Paket „Flug + Kreuzfahrt“ enthaltenen Flüge. Es wird der Anteil für alle Etappen der gebuchten Flüge berechnet, welche das Mitglied erworben hat. Nicht berücksichtigt werden andere Transferkosten wie Bus, Zug und private Transfers.
- Punkte für Bordausgaben: Es werden 2 Punkte für jeden ausgegebenen Euro berechnet, Bruchteile dieser Beträge werden nicht berücksichtigt; die Ausgaben werden auf der Karte des Mitglieds verbucht. Ausgeschlossen sind Ausgaben in den Kasinos, Arztkosten und Ausgaben, die zwar vom Mitglied getätigt, jedoch auf einer CostaClub-Karte verbucht wurden, die auf eine andere Person als das Mitglied lautet, auch wenn diese sich mit dem Mitglied eine Kabine teilt. Von der Berechnung ausgeschlossen sind auch kostenlose Dienstleistungen und eventuell an Bord gewährte Guthaben und Gruppen-Landausflüge. Punkte für Produkte und Dienstleistungen an Bord werden auch für Käufe und Buchungen berechnet, welche vor der Kreuzfahrt auf der Webseite MyCosta getätigt wurden. In diesem Fall werden die CostaClub-Punkte jenen gutgeschrieben, welche die Dienstleistungen nutzen und nicht demjenigen, der die Buchung oder den Erwerb derselben über die Seite ausführt.
5.3 Es werden keine Punkte für Kreuzfahrttage und Flugkosten bei Kreuzfahrten angerechnet, die zu einem Sondertarif, wie zum Beispiel dem FlexPreis, mit einem Sonderrabatt oder mit einem kostenlosen Ticket erworben wurden. Das Mitglied muss vor jeder Buchung auf der Webseite von Costa oder bei seinem Reisebüro kontrollieren, ob der gewählte Tarif und/oder die angewandten Rabatte zum Sammeln von Punkten im Rahmen des CostaClubProgramms berechtigen oder nicht. Außerdem werden dem Mitglied keine Punkte gutgeschrieben, wenn die Kreuzfahrt aus Gründen, die Costa nicht zu verantworten hat, oder aus Sicherheitsgründen abgesagt wurde.
5.4 Die Gutschrift der Punkte erfolgt automatisch innerhalb von 30 Tagen nach dem Ende jeder Kreuzfahrt. Das Mitglied hat die Möglichkeit, den Punktestand seines Kontos im Internet auf der Webseite www.costakreuzfahrten.de durch Anmeldung im persönlichen Bereich abzufragen.

5.5 Die Mitglieder werden in entsprechenden Mitteilungen außerhalb der in den vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen aufgezählten Möglichkeiten über eventuelle weitere Möglichkeiten für das Sammeln von Punkten auf dem Mitgliedskonto und deren Gültigkeit informiert.
5.6 Mitglieder, die der Meinung sind, Recht auf mehr Punkte zu haben, als auf ihrem Konto vorhanden sind, müssen dem Club die Kopien der Kreuzfahrttickets und der Quittungen der Ausgaben an Bord zuschicken, damit der Punktestand überprüft werden kann und ggf. die fehlenden Punkte gutgeschrieben werden können. Bitte denken Sie daran, dass wir aus technischen Gründen nur die Anfragen berücksichtigen können, die innerhalb von 2 Monaten ab dem Ausschiffungsdatum der Kreuzfahrt, auf die sich die Prüfungsanfrage bezieht, bei uns eingehen. Die Anträge auf Überprüfung des Punktestands können zusammen mit den erforderlichen Unterlagen, dem Vornamen und Namen sowie der persönlichen CostaClub-Kartennummer per E-Mail an costaclub@costa.it oder per Post an Costa Kreuzfahrten, Am Sandtorkai 39, 20457 Hamburg geschickt werden.
5.7 Die Punkte werden stets am Ende und nicht während der Kreuzfahrt gutgeschrieben, dies gilt auch bei aufeinanderfolgenden Kreuzfahrten. Ein eventueller Wechsel der Clubstufe während einer oder mehrerer aufeinander folgender Kreuzfahrten ist somit nicht vorgesehen.

ART. 6 – Gültigkeit der CostaClub-Punkte
6.1 Für die Zuteilung eines bestimmten CostaClub-Status werden jene Punkte als gültig anerkannt, die bis zum 15. Juni eines jeden Jahres in den drei vorhergehenden Jahren gesammelt wurden. Beispielsweise sind für den Zeitraum vom 15. Juni 2017 bis 14. Juni 2018 jene Punkte gültig, die bei Kreuzfahrten mit Abreisedatum ab dem 15. Juni 2014 gesammelt wurden. Bei Neuanmeldungen zum Club werden stets die Punkte herangezogen, die in den letzten 3 Jahren gemäß den in Punkt 4.3 angegebenen Modalitäten gesammelt wurden.
6.2 Alle Punkte, die mit Kreuzfahrten verknüpft sind, die in den Jahren vor dem letzten Dreijahreszeitraum unternommen wurden (wobei das Datum des Kreuzfahrtbeginns zugrunde gelegt wird), verfallen am 15. Juni eines jeden Jahres. Beispiel: Am 15. Juni 2018 verfallen die Punkte, die mit Kreuzfahrten des Mitglieds verknüpft sind, deren Abfahrtsdatum vor dem 15. Juni 2015 lag.
Am 15. Juni eines jeden Jahres wird daher der Clubstatus des Mitglieds auf der Grundlage der in den letzten 3 Jahren gesammelten und somit zu diesem Zeitpunkt gültigen Punkte neu berechnet. Die Neuberechnung der gültigen Punkte am 15. Juni eines jeden Jahres und der eventuelle Wechsel in eine niedrigere Clubstufe erfolgt für alle Mitglieder, auch für jene, die vor jenem Datum Buchungen mit Abfahrt nach diesem Datum getätigt haben.
6.3 Es besteht die Möglichkeit, dass ein Mitglied am Abfahrtsdatum der Kreuzfahrt einer anderen Clubstufe angehört als derjenigen, die es bei der Buchung hatte. Das Mitglied wurde möglicherweise aufgrund des jährlichen Punkteverfalls zurückgestuft oder im Anschluss an die Gutschrift von Punkten, die von einer anderen Kreuzfahrt zwischen dem Buchungsdatum und dem Abfahrtsdatum stammen, hochgestuft. In diesem Fall werden an Bord die Vorteile gewährt, die der Stufe entsprechen, die das Mitglied zum Zeitpunkt der Einschiffung besitzt, auch wenn auf dem Reisedokument eine andere Stufe aufgedruckt ist, die aus den oben genannten Gründen noch nicht aktualisiert wurde. Das Mitglied ist dafür verantwortlich, vor der Einschiffung seine Clubstufe zu überprüfen.
6.4 Jedes Mitglied kann den Gesamtpunktestand und die Höhe der ablaufenden Punkte auf www.costakreuzfahrten.de durch Anmeldung im persönlichen Bereich abrufen. Außerdem wird jedes Mitglied regelmäßig per E-Mail an die bei der Anmeldung angegebene Adresse über seinen Punktestand und die ablaufenden Punkte informiert.
6.5 Die Punkte und Privilegien, die den Mitgliedern gemäß den Bestimmungen unter Art. 7 und 8 gewährt werden, sind personengebunden und können nicht abgetreten, übertragen, verkauft, in Bargeld umgetauscht oder ausbezahlt oder durch Privilegien anderer Art ersetzt werden, falls sie nicht oder nur teilweise genutzt werden. Jedes Mitglied kann Inhaber von nur einem Konto und nur einer einzigen CostaClub-Kartennummer sein. Sollten irrtümlicherweise mehrere Konten und/oder persönliche CostaClub-Kartennummern auf dasselbe Mitglied lauten, wird Costa die gesammelten Punkte auf ein einziges Konto übertragen und die anderen Konten mit den dazugehörigen persönlichen CostaClub-Kartennummern annullieren.
6.6 Costa behält sich das Recht vor, das Konto jedes Mitglieds im Hinblick auf fälschlicherweise gutgeschriebene Punkte zu berichtigen und zusätzliche Punkte anlässlich besonderer Werbeaktionen, über die das Mitglied rechtzeitig informiert wird, gutzuschreiben.
6.7 Das Mitglied ist dafür verantwortlich, seinen Punktestand zu überprüfen und sich zu vergewissern, dass ihm die richtige Clubstufe zugewiesen wurde.

ART. 7 – CostaClub-Stufen
7.1 Es sind 6 unterschiedliche Stufen, entsprechend dem Punktestand des Mitglieds, vorgesehen:
1. Club Ambra: für Mitglieder, die noch nicht gereist sind und somit keine Punkte gesammelt haben, jedoch dem Programm beigetreten sind: 0 Punkte
2. Club Acquamarina: für Mitglieder, die in den letzten drei Jahren (Stichtag 15. Juni) 1 bis 2.000 Punkte gesammelt haben.
3. Club Corallo: für Mitglieder, die in den letzten drei Jahren (Stichtag 15. Juni) 2.001 bis 5.000 Punkte gesammelt haben.
4. Club Perla: für Mitglieder, die in den letzten drei Jahren (Stichtag 15. Juni) 5.001 bis 13.000 Punkte gesammelt haben.
5. Club Perla Oro: für Mitglieder, die in den letzten drei Jahren (Stichtag 15. Juni) 13.001 bis 26.000 Punkte gesammelt haben.
6. Club Perla Diamante: für Mitglieder, die in den letzten drei Jahren (Stichtag 15. Juni) mindestens 26.001 Punkte gesammelt haben.
7.2 Der Wechsel in einen höheren Club im Anschluss an eine Kreuzfahrt oder in einen niedrigeren Club infolge verfallener Punkte erfolgt automatisch in Bezug auf die oben aufgeführten Punkteschwellen. Das Mitglied erhält eine Mitteilung per E-Mail über den erfolgten Wechsel; es kann aktuelle Informationen zu seinem Status durch Anzeige seines Profils auf der Costa Webseite in dem entsprechenden Bereich abrufen.

ART. 8 – Privilegien und Vorteile
8.1 Die CostaClub-Mitglieder haben eine Reihe von Privilegien und Vorteilen (im Folgenden „Privilegien“), die sich nach der jeweiligen Clubstufe unterscheiden, wie nachstehend beschrieben.
Die Privilegien sind unterteilt in:
a. Zusätzliche Serviceleistungen oder mit dem Status verbundene Vorteile sowie Vergünstigungen bei Bordeinkäufen
b. Geschenke
c. Rabatte auf den Erwerb einer Costa Kreuzfahrt
d. Mitteilungen in Papierform, per E-Mail oder Telefon, die die Mitglieder über die letzten Costa Neuheiten, Clubinitiativen, Events, Werbeaktionen, die den Mitgliedern oder bestimmten CostaClub-Stufen vorbehalten sind, Spezialangebote und Boni auf dem Laufenden halten.
Die Gewährung der Privilegien ist an die Angabe der persönlichen CostaClub-Kartennummer bei der Option oder bei der Buchung, die von jedem teilnehmenden Mitglied bestätigt wurde, gebunden. Die Gewährung der Privilegien an Bord einschließlich der Ausgabe der Karte kann nicht erfolgen, wenn das Mitglied mit einem Ticket zu einem Sondertarif oder mit einem Gratisticket reist oder wenn es sich um eine Geschäftsreise handelt. Die CostaClub-Privilegien können nicht mit den Privilegien, die mit Costa Tarifen verbunden sind, oder eventuellen Sonderaktionen kumuliert werden. Die Kumulierbarkeit muss zum Zeitpunkt der Buchung vom Mitglied überprüft werden.
Auf Kreuzfahrten, die weniger als drei Tage andauern, werden keine Privilegien gewährt.
8.2 Die Privilegien sind in persönliche Privilegien und kabinengebundene Privilegien unterteilt. Das persönliche Privileg ist dem Mitglied als Einzelperson vorbehalten und nicht übertragbar. Das kabinengebundene Privileg setzt dessen Aufteilung auf die Gäste, die eine Kabine teilen, voraus. Bewohnen mehrere Mitglieder dieselbe Kabine, besteht kein Anspruch auf eine mehrfache oder kumulierte Gewährung des kabinengebundenen Privilegs. Die Reihenfolge und die Tage, an denen die Vorteile an Bord gewährt werden, können je nach Dauer der Kreuzfahrt und der Schiffsorganisation variieren und von den Mitgliedern nicht angefochten werden.
8.3 Die den Bewohnern einer vom Mitglied belegten Kabine zu gewährenden Privilegien (kabinengebundene Privilegien), bleiben nur dann gültig, wenn dieser nicht an Bord einen Kabinenwechsel beantragt. Im Falle eines Wechsels des Mitglieds von der bei der Buchung bestätigten Kabine in eine andere Kabine verfallen die Privilegien aller Bewohner. 8.4 Die Privilegien werden einmalig für jede gebuchte Kreuzfahrt gewährt. Bei aufeinander folgenden Kreuzfahrten werden die Privilegien an Bord für jede Kreuzfahrt gewährt, mit Ausnahme des Willkommens- oder Abschiedsgeschenks. Für die Berechnung der Anzahl der vom Clubmitglied getätigten Kreuzfahrten werden mehrere unter derselben Buchungsnummer erfasste aufeinander folgende Kreuzfahrten als eine einzige Kreuzfahrt angesehen.
8.5 Die Privilegien werden den Mitgliedern abhängig von ihrer Clubstufe erbracht. Zeiten und Orte der Erbringung können je nach Dauer der Kreuzfahrt und dem Reiseziel unterschiedlich sein. Die spezifischen Modalitäten für die Erbringung der Privilegien werden den Clubmitgliedern auf dem Schiff mitgeteilt.
8.6 Die Privilegien werden ab dem Datum der Bestätigung der Anmeldung zum Club und nicht ab dem Datum der Anmeldung zum Programm gewährt. Davon ausgenommen sind die CostaClub-Rabatte, die zum Zeitpunkt der Anmeldung des Mitglieds sofort an Bord gewährt werden.
8.7 Vorzugskreuzfahrten (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Ambra (für Abfahrten ab 01.01.2018), Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Die je nach Clubstufe differenzierten Rabatte für Vorzugskreuzfahrten werden beim Erwerb einer Kreuzfahrt direkt vom Reisebüro, auf der Webseite oder über das Costa Contact Center zum Zeitpunkt der bestätigten Buchung oder Option anerkannt, und zwar nur in Verbindung mit der Eingabe der CostaClub-Kartennummer, und erstrecken sich auf alle Bewohner derselben Kabine. Es ist nicht möglich, eine Buchung nachträglich zu ändern, die CostaClub-Kartennummer später einzugeben und den Rabatt rückwirkend zu erhalten. Der Vorzugskreuzfahrten-Rabatt wird nur unter der Bedingung gewährt, dass der Inhaber tatsächlich an der Kreuzfahrt teilnimmt, unabhängig davon, ob er bei der Buchung anwesend ist oder nicht. Die Rabatte werden ausschließlich auf den Kreuzfahrtanteil gewährt, nicht auf Flüge, Transfers, Hafengebühren und Landausflüge, falls vorgesehen, eventuelle Versicherungen und Treibstoffzuschläge und alles, was in den Informationen zum Rabatt eventuell sonst aufgeführt ist. Die Kumulierbarkeit der Rabatte für den Erwerb einer Kreuzfahrt mit eventuellen anderen Angeboten ist stets zu prüfen; die Mitglieder werden gebeten, dies mit ihrem Reisebüro oder dem Costa Contact Center zu kontrollieren. Die Rabatte können von den Mitgliedern im Rahmen der für jede Vorzugskreuzfahrt verfügbaren Plätze genutzt werden; Costa behält sich vor, die Gültigkeit jederzeit aus betrieblichen Gründen auszusetzen.
8.8 Upgrade-Privileg und Super-Upgrade-Privileg
Upgrade-Privileg: Mitglieder der Clubs Acquamarina, Corallo, Perla
SuperUpgrade-Privileg: Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante
Die Möglichkeit, dieses Privileg wahrzunehmen, haben Mitglieder, die in einem Kalenderjahr (Abfahrt vom 01.01. bis zum 31.12.) mehr Kreuzfahrten unternehmen als im vorangegangenen Kalenderjahr. Für die Berechnung werden stets das Abfahrtsdatum der Kreuzfahrt und die Anzahl der durchgeführten Buchungen für die Ermittlung der Anzahl von Kreuzfahrten herangezogen. Das Privileg besteht in einem kostenlosen Upgrade bei der zusätzlichen Kreuzfahrt und bei allen folgenden Kreuzfahrten, die zusätzlich zu denjenigen des vorangegangenen Kalenderjahrs unternommen werden. Von der Anrechnung der im Vorjahr unternommenen Kreuzfahrten ausgeschlossen sind Kreuzfahrten mit einer Dauer von 4 Tagen oder weniger. Kreuzfahrten von dieser Dauer fließen daher auch nicht in die Berechnung der Anzahl der unternommenen Kreuzfahrten im Vorjahr ein.
Acquamarina-, Corallo- und Perla-Clubmitglieder haben die Möglichkeit, eine Höherstufung bis zum Kabinentyp Balkonkabine, wie nachstehend angegeben, zu erhalten (Upgrade): Von der Innen- zur Außenkabine und von der Außen- zur Balkonkabine, wobei die erworbene Kabinenkategorie unverändert bleibt. Das gleiche Schema gilt für Kabinen von Behinderten mit einer Begleitperson, welche kostenlos mitreist.
Perla-Oro- und Perla-Diamante-Clubmitglieder haben die Möglichkeit, eine Höherstufung der Kabinenkategorie und des Kabinentyps bis zur Suite zu erhalten (SuperUpgrade). Die mittels eines Upgrades gewährte Kabine muss zum Zeitpunkt der Buchung verfügbar sein. Es darf kein Wechsel erfolgen, falls die Kabine aufgrund einer eventuellen Stornierung nach dem Buchungsvorgang verfügbar wird.
Das Upgrade kann erst zu dem Zeitpunkt gewährt werden, zu dem Costa tatsächlich überprüfen kann, ob es sich bei der Kreuzfahrt, für die das Privileg beantragt wird, um eine zusätzliche Kreuzfahrt gegenüber der im vorangegangenen Kalenderjahr unternommenen Anzahl von Kreuzfahrten handelt, also nach der Rückkehr von der Kreuzfahrt, durch welche der Anspruch erwachsen ist. Das Mitglied ist dafür verantwortlich, das Upgrade- oder SuperUpgrade-Privileg zu beantragen. Costa gewährt dieses Privileg nur im Anschluss an die Überprüfung der Anwendbarkeit. Das Mitglied, das diese Möglichkeit nutzen könnte, dies jedoch nicht ausdrücklich vor der Abfahrt beantragt hat, kann dies nicht rückwirkend beantragen oder durch Vorteile anderer Art ersetzen. Die Gewährung des Privilegs ist von der Verfügbarkeit von Kabinen auf dem Schiff abhängig.
Das Upgrade- und SuperUpgrade-Privileg kann nicht für Kreuzfahrten vom 1. bis 31. August, für Kreuzfahrten in Nordeuropa von einer Dauer von 13 Tagen oder länger, für SilvesterKreuzfahrten und Weltreisen beantragt werden. Die Möglichkeit zur Inanspruchnahme des Upgrade- oder SuperUpgrade-Privilegs ist stets vor der Buchung zu überprüfen; die Mitglieder sind verpflichtet, dies direkt mit ihrem Reisebüro zu kontrollieren. Es ist nicht möglich, das Upgrade und SuperUpgrade-Privileg nach dem Einchecken zu beantragen, auch wenn die Berechtigung dazu wie oben angegeben vorliegt. Das Upgrade- und Super-Upgrade-Privileg wird auf Buchungen von Kreuzfahrten zum Katalogtarif angewandt, deren Abfahrtsdatum in dem Kalenderjahr liegt, in welchem der Anspruch erworben wurde. Das Privileg ist nicht auf Dritte übertragbar und kommt nur für die Kabine zur Anwendung, in der das privilegierte Mitglied reist.
8.9 Sorglos-Gepäck (persönliches Privileg) Mitglieder des Clubs Perla Diamante
Perla-Diamante-Clubmitglieder haben Anspruch auf kostenlosen Versand und Rücklieferung nach Hause eines Gepäckstücks. Das von unserem Partner Bag Express durchgeführte Privileg ist Perla-Diamante-Clubmitgliedern vorbehalten, die in einem der auf der Costa Webseite in dem entsprechenden Bereich angegebenen Mitgliedstaat der Europäischen Union ihren Erstwohnsitz haben. Der Service ist ausschließlich in den ebenfalls in diesem Bereich der Costa Webseite angegebenen Häfen verfügbar. Der kostenlose Service umfasst die Abholung des Gepäcks vom Erstwohnsitz (1 Gepäckstück, maximal 32kg), den Versand zum Einschiffungshafen und seine Auslieferung zum Erstwohnsitz am Ende der Kreuzfahrt. Der Service muss ab 20 Tagen vor dem Abfahrtsdatum über die Bag Express Mini-Webseite, auf die man über die Costa Homepage gelangt, oder telefonisch beim Callcenter von Bag Express reserviert werden und ist für jene Kreuzfahrten verfügbar, bei denen die Einschiffung in den in dem entsprechenden Bereich auf der Costa Webseiten angegebenen Häfen erfolgt.
Hat das Mitglied die Buchung des Service nicht vor Reiseantritt vorgenommen, kann es an Bord die Auslieferung des Gepäcks nach Hause nicht mehr beantragen.
8.10 Zuschlag für die Business Class „2 für 1“ Costa Flüge (persönliches Privileg)
Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Die Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante haben auf den Costa Charterflügen nach Zahlung eines Zuschlags für die Premium Class oder Business Class (insofern verfügbar, zum Zeitpunkt der Buchung zu überprüfen) Anspruch auf ein zweites kostenloses Upgrade in die entsprechende höhere Klasse. Insofern es sich um Familien mit einem minderjährigen Kind handelt, wird der Rabatt auch auf das Kind angewendet; im Falle von zwei Kindern wird ein zahlungspflichtiger Zuschlag erhoben und ein kostenloses Upgrade gewährt. Das Privileg wird sowohl bei Hinflügen als auch bei Hin- und Rückflügen gewährt.
8.11 Fast Track an den Sicherheitskontrollen der Costa Charterflüge mit Start an den Flughäfen Milano Linate Malpensa in Mailand, Roma Fiumicino in Rom und Point-à-Pitre auf Guadeloupe (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Die Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante und jene, die mit dem Mitglied in einer Kabine reisen, und mit einem Costa Charterflug vom Flughafen Milano Malpensa, Milano Linate oder Roma Fiumicino kommen, haben Anspruch auf kostenlosen prioritären Zugang zum Sicherheitsbereich. Für die Perla-Oro- und PerlaDiamante-Clubmitglieder gilt das Privileg auch für die Costa Charterflüge vom Flughafen Point-à-Pitre.
8.12 Zugang zur VIP-Lounge an den Terminals Palacrociere in Savona und Palacruceros in Barcelona (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder des Clubs Perla Diamante
Das Privileg ist den Perla-Diamante-Clubmitgliedern und den Mitreisenden in derselben Kabine bei der Einschiffung im Terminal Palacrociere in Savona und im Terminal Palacruceros in Barcelona bis zum Beginn der Einschiffung vorbehalten. Die Mitglieder müssen kontrollieren, ob auf ihrem Ticket die Nummer ihrer CostaClub-Karte und ihre Clubstufe vermerkt sind und dies bei der Einschiffung dem Personal des Gäste-Service mitteilen.
8.13 Prioritäre Einschiffung und Prioritäre Ausschiffung am Ende der Kreuzfahrt (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder des Clubs Perla Diamante
Perla-Diamante-Clubmitglieder und alle, die mit dem gleichen Kreuzfahrtticket reisen, haben zusammen mit anderen berechtigten Passagieren Zugang zu der Priority-Schlange „Fast Line“, welche zu Beginn der Kreuzfahrt parallel zu der Einschiffungs-Warteschlange der anderen Gäste liegt. Diese Mitglieder müssen kontrollieren, ob auf dem Kreuzfahrtticket die Nummer der CostaClub-Karte und ihre Clubstufe vermerkt sind und dies bei der Einschiffung am Gäste-Service mitteilen. Bei der Ankunft am CostaClub-Schalter wird ein Meet&Greet-Mitarbeiter darüber informieren, wie Sie zur „Fast Line“ gelangen. Das Privileg „Prioritäre Ausschiffung“ sieht für die berechtigten Mitglieder Gepäckanhänger in der ersten auszuschiffenden Farbe vor, damit das Gepäck als eines der ersten ausgeschifft werden kann. Die Reihenfolge der Ein- oder Ausschiffung kann je nach Kreuzfahrt, den Einschiffungshäfen, den voraussichtlichen Abfahrts- oder Ankunftszeiten des Schiffs und unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften unterschiedlich sein; sie kann von den Mitgliedern nicht beanstandet werden.
8.14 Bevorzugte Einschiffung zu Beginn der Kreuzfahrt (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Perla und Perla Oro
Perla- und Perla-Oro-Clubmitglieder und alle, die mit dem gleichen Kreuzfahrtticket reisen, haben Anspruch auf eine bevorzugte Einschiffung oder, nur bei der Einschiffung zu Beginn der Kreuzfahrt, Priorität bei Erhalt der Einschiffungsnummer, unabhängig von der Ankunftszeit im Hafen. Die Mitglieder müssen kontrollieren, ob auf ihrem Kreuzfahrtticket die Nummer ihrer CostaClub-Karte und ihre Clubstufe vermerkt sind und dies bei Ankunft dem Personal des Gäste-Service mitteilen, um ihre Einschiffungsnummer zu erhalten: Die Mitglieder erhalten individuell gestaltete CostaClub-Etiketten, die den bevorzugten Zugang ermöglichen. In den Häfen, in denen kein Meet&Greet verfügbar ist oder wo die Einschiffung mittels Transfer vom Flughafen im Reisebus erfolgt, schiffen die Mitglieder direkt und genau wie alle anderen Gäste ein.
Die Reihenfolge der Ein- oder Ausschiffung kann je nach Kreuzfahrt, den Einschiffungshäfen, den voraussichtlichen Abfahrts- oder Ankunftszeiten des Schiffs und unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften unterschiedlich sein; sie kann von den Mitgliedern nicht beanstandet werden.
8.15 Priorität bei der Lieferung des Gepäcks in die Kabine (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder des Clubs Perla Diamante
Perla-Diamante-Clubmitglieder haben Anspruch auf prioritäre Lieferung des Gepäcks in die Kabine. Der Gepäckanhänger der Perla-Diamante-Clubmitglieder und der Mitreisenden in derselben Kabine ist mit der Aufschrift „Priority“ versehen. Die Gewährung dieses Privilegs kann betrieblichen Bedürfnissen des Schiffs untergeordnet werden. 8.16 Individuell gestaltete Kabinenkarte (persönliches Privileg) Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante Bei jeder Kreuzfahrt erhält das Mitglied eine je nach Clubstufe bei Einschiffung personalisierte Kabinenkarte.
8.17 Bordguthaben zur freien Verwendung (persönliches Privileg)
Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Die Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante haben je nach Clubstufe Anspruch auf Boni oder Guthaben für Bordeinkäufe, welche am Ende der Kreuzfahrt nur dann abgezogen werden, wenn die Einkäufe mit der Clubkarte des privilegierten Mitglieds getätigt wurden, und im Falle eines Gemeinschaftskontos des Mitglieds, das Kontoinhaber ist. Nicht genutzte Bordguthaben sind nicht erstattungsfähig, nicht übertragbar und können nicht auf künftigen Kreuzfahrten benutzt werden; sie können ebenfalls nicht gegen einen Vorteil anderer Art eingetauscht werden. Die Beträge der Boni oder Guthaben für Bordeinkäufe tragen nicht zur Erhöhung der CostaClub-Punkte bei.
8.18 Willkommensgeschenk (persönliches Privileg)
Mitglieder des Clubs Ambra
Allen Ambra-Clubmitgliedern, die sich mindestens 7 Tage vor dem Abfahrtsdatum ihrer Kreuzfahrt angemeldet haben, wird an Bord ein Willkommensgeschenk überreicht, das je nach Kreuzfahrt unterschiedlich sein kann. Die Geschenke werden dem Mitglied in keinem Fall nach Hause zugesandt.
8.19 Geschenk für den Wechsel in eine höhere Clubstufe (persönliches Privileg) Mitglieder der Clubs Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Beim erstmaligen Erreichen der nächsthöheren Clubstufe erhalten die Clubmitglieder ein Geschenk. Das je nach Clubstufe unterschiedliche Geschenk wird während der ersten Kreuzfahrt, die sie mit der neuen Stufe unternehmen, in der Kabine überreicht. Das Geschenk wird dem Mitglied in keinem Fall nach Hause zugesandt. Das Geschenk wird einmalig bei jeder Hochstufung gewährt und kann nicht als Form einer Anerkennung der Stufe des Mitgliedsclubs benutzt werden.
8.20 CostaClub-Rabatte auf eine Auswahl von Produkten und Dienstleistungen an Bord (persönliches Privileg)
Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Den Mitgliedern an Bord werden bei Einsatz ihrer eigenen Kabinenkarte exklusive Rabatte auf eine Auswahl von Produkten und Dienstleistungen gewährt. Die Produkte und Dienstleistungen, für welche der Rabatt gewährleistet wird und die einzelnen Rabattbeträge werden an Bord mittels Aushängen und den interaktiven Multimediastationen bekannt gegeben. Sie können je nach Schiff variieren und auf den Schiffen nicht in gleichem Maße verfügbar sein. Die Rabatte können nicht rückwirkend angewendet werden und werden bei der Registrierung des Kaufs über die Kabinenkarte des Mitglieds angerechnet. Die CostaClub-Rabatte sind nicht mit anderen Rabatten oder Angeboten kumulierbar.
8.21 Fachpersonal für die Buchung von Serviceleistungen an Bord (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder des Clubs Perla Diamante
Den Perla-Diamante-Clubmitgliedern wird an Bord mit einem Brief, den sie bei der Einschiffung in ihrer Kabine finden, der Name und die Telefonnummer der Person mitgeteilt, an welche sie sich wenden können, um für sie kostenpflichtige Serviceleistungen an Bord zu buchen. In dem gleichen Brief werden auch die Uhrzeiten mitgeteilt, in denen diese Serviceleistung verfügbar ist.
8.22 Kostenlose Flasche Wasser in der Kabine (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder des Clubs Acquamarina
Acquamarina-Clubmitglieder erhalten eine Flasche Wasser in die Kabine. Das Privileg ist kabinenbezogen und die Flasche wird nur einmal pro Kreuzfahrt überreicht.
8.23 Obstkorb in der Kabine (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante erhalten einen Obstkorb in die Kabine. Nach der ersten Überreichung wird der Korb nicht wieder aufgefüllt, sondern verbleibt in der Kabine bis er leer ist. Das Privileg ist kabinenbezogen und wird nur einmal pro Kreuzfahrt überreicht.
8.24 Eine Flasche Sekt in der Kabine (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Die Mitglieder der Clubs Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante erhalten eine nach Clubstufe variierende Flasche Sekt in die Kabine. Das Privileg ist kabinenbezogen und die Flasche wird nur einmal pro Kreuzfahrt überreicht.
8.25 Ein zusätzliches Badetuch in der Kabine (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Die Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante und die Mitreisenden in derselben Kabine finden in der Kabine ein zusätzliches Badetuch vor, das sie während der Kreuzfahrt an Bord verwenden können.
8.26 Bademantel, Pantoffeln und ein Pflegeprodukte-Begrüßungsset (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante
Die Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante und die Mitreisenden in derselben Kabine finden in der Kabine einen Bademantel und Pantoffeln vor, die sie während der Kreuzfahrt an Bord verwenden können. Darüber hinaus erhält jeder Gast ein Begrüßungsset mit Pflegeprodukten.
8.27 Individualisierte Mini-Bar (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder des Clubs Perla Diamante
Perla-Diamante-Clubmitglieder und die Mitreisenden in derselben Kabine können beantragen, den Inhalt der Mini-Bar ihrer Kabine mit den auf der Mini-Bar-Liste der Kabine verfügbaren Getränken und Snacks entsprechend ihren persönlichen Vorlieben zu bestücken.
Das Privileg ist nur auf Kreuzfahrten mit einer Dauer von 5 Tagen oder mehr gültig. Die Produkte sind kostenpflichtig.
8.28 Geburtstagstorte und kostenloses Studio-Foto (persönliches Privileg)
Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Dieses Privileg ist dem Mitglied vorbehalten, das während der Kreuzfahrt Geburtstag hat. Die Modalitäten für die Gewährung des Vorteils bestimmen sich nach den betrieblichen Erfordernissen des Schiffs und werden an Bord mitgeteilt. Das kostenlose Geburtstagsfoto ist ein Porträt, welches das Mitglied an einem der Fotografen-Sets an Bord aufnehmen lassen kann.
8.29 CostaClub-Willkommenscocktail und kostenloses Foto (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Die Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante und die Mitreisenden in derselben Kabine erhalten eine Einladung zur Teilnahme am CostaClub-Willkommenscocktail. Alle teilnehmenden Mitglieder erhalten zusätzlich ein Foto als Geschenk (ein Foto pro Kabine), das vor dem Event aufgenommen wurde. Die Modalitäten für die Abholung des Fotos werden an Bord mitgeteilt. Ein Tausch des geschenkten Fotos ist nicht möglich.
8.30 VIP-Cocktailparty (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante
Die VIP-Cocktailparty ist Perla-Oro- und Perla-Diamante-Clubmitgliedern, Suiten-Gästen und eventuellen anderen VIP-Gästen (nach Ermessen des Schiffs) auf Kreuzfahrten von einer Dauer von mehr als 4 Tagen vorbehalten und erstreckt sich auf alle Bewohner der Kabine dieses Mitglieds.
8.31 Besuch der Schiffsküche (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante
Die Perla-Oro- und Perla-Diamante-Clubmitglieder und die Mitreisenden in derselben Kabine haben auf Kreuzfahrten von einer Dauer von mehr als 7 Tagen Anspruch auf eine Besichtigung der Schiffsküche.
8.32 Weinverkostung (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder des Clubs Perla Diamante
Die Perla-Diamante-Clubmitglieder erhalten eine Einladung zur Teilnahme an einer Weinverkostung. Die Einladung ist für alle volljährigen Gäste gültig, die mit mindestens einem Perla-Diamante-Clubmitglied in einer Kabine reisen. Das Privileg ist nur auf Kreuzfahrten mit einer Dauer von 7 Tagen oder mehr gültig. Ausgeschlossen sind Kreuzfahrten in Südamerika.
8.33 Einladung zum Abendessen im Samsara-Restaurant/La Pizzeria (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder des Clubs Perla: Samsara-Restaurant
Mitglieder des Clubs Perla Oro: Samsara-Restaurant oder La Pizzeria Die Einladung zum Abendessen im Samsara-Restaurant auf Schiffen, wo dieses vorhanden ist, ist den Gästen einer Kabine vorbehalten, unter denen sich mindestens ein PerlaClubmitglied befindet. Die Einladung zum Abendessen im Samsara-Restaurant auf Schiffen, wo dieses vorhanden ist, oder in La Pizzeria ist den Gästen einer Kabine vorbehalten, unter denen sich mindestens ein Perla-Oro-Clubmitglied befindet. Das kostenlose Abendessen findet nach Wahl in einem der beiden Restaurants statt. Die Einladung schließt Ausgaben für Getränke und die Servicegebühr nicht ein. Der Vorteil ist von der Verfügbarkeit von Plätzen und den vom Schiffsbetrieb vorgegebenen Uhrzeiten abhängig. Es wird nur ein Abendessen für alle Bewohner derselben Kabine gewährt. Befinden sich zwei privilegierte Mitglieder in derselben Kabine, wird der Vorteil einmalig für beide Gäste dieser Kabine gewährt. In der Einladung sind die Kosten für Getränke und die Servicegebühr nicht enthalten. Ein vom Mitglied nicht genutztes Privileg kann nicht übertragen, erstattet, auf einer zukünftigen Kreuzfahrt genutzt oder gegen ein Abendessen in einem anderen zahlungspflichtigen Restaurant oder einen Vorteil anderer Art eingetauscht werden.
8.34 Zutritt zum Club-Restaurant oder dem reservierten Bereich des Hauptrestaurants zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder des Clubs Perla Diamante
Das Club-Restaurant, wo vorhanden, ist den Gästen der Suiten vorbehalten. Das Privileg sieht für Perla-Diamante-Clubmitglieder, die keine Suite bewohnen, und die Bewohner derselben Kabine während der gesamten Dauer der Kreuzfahrt den Zutritt zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen zum Club-Restaurant auf Schiffen vor, wo ein solches verfügbar ist, ohne dabei Essenszeiten berücksichtigen zu müssen. Das Privileg umfasst nicht die Ausgaben für Getränke und die Servicegebühr. Das Privileg ist vom Fassungsvermögen des Restaurants abhängig. Sollte die Anzahl der Perla-DiamanteClubmitglieder und der Gäste in den Suiten das Fassungsvermögen des Club-Restaurants übersteigen, speisen die nicht in Suiten wohnenden Perla-Diamante-Clubmitglieder in einem reservierten Bereich des Hauptrestaurants. Hier steht ihnen das Menü des Hauptrestaurants zur Verfügung, aus welchem sie kostenlos die für alle anderen Gäste kostenpflichtigen Spezialgerichte wählen können.
8.35 Süßer Augenblick: Ein besonderer Kaffee und ein Stück Torte (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder des Clubs Corallo
Corallo-Clubmitglieder und die Bewohner derselben Kabine haben Anspruch auf einen Caffè Speciale illy oder eine Delizia di Caffè und ein Stück Torte. Das Privileg kann an den Bars an Bord genutzt werden. Die Auswahl der Spezialkaffees und der Torten kann von Schiff zu Schiff unterschiedlich sein. Ein vom Mitglied nicht genutztes Privileg kann nicht übertragen, erstattet, auf einer zukünftigen Kreuzfahrt genutzt oder gegen einen Vorteil anderer Art eingetauscht werden.
8.36 Schokoladenpraline bei den Gala-Abenden (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Den Mitgliedern der Clubs Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante und den Mitreisenden in derselben Kabine wird an den Gala-Abenden in der Kabine eine Schokoladenpraline überreicht.
8.37 Reservierung in einer der ersten Reihen im Theater bei Abendvorstellungen (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder des Clubs Perla Diamante
Für Perla-Diamante-Clubmitglieder und die Bewohner derselben Kabine ist bei Abendvorstellungen im Theater ein Platz in einer der ersten Reihen reserviert. Die Plätze sind nur bis 5 Minuten vor Veranstaltungsbeginn verfügbar. Die Verfügbarkeit ist abhängig von der Anzahl der Perla-Diamante-Clubmitglieder an Bord.
8.38 Ein ganzer Tag im Spa (persönliches Privileg und für eine Begleitperson aus derselben Kabine)
Mitglieder des Clubs Perla Diamante
Der Zutritt für einen Tag zum Thermalbereich an Bord, sofern verfügbar, der PerlaDiamante-Clubmitgliedern vorbehalten ist, gilt einmal pro Kreuzfahrt für das privilegierte Mitglied und eine Begleitperson aus derselben Kabine. Es kann nach vorheriger Buchung an Bord, ausgenommen an Tagen auf See, wahrgenommen werden. Es hängt von der Verfügbarkeit in Bezug auf den Zeitpunkt, an dem die Buchung vorgenommen wird, und den betrieblichen Erfordernissen des Schiffs ab.
8.39 Wäscherei-Service „Magic Bag“ am Ende der Kreuzfahrt (Nassreinigung und Falten) (persönliches Privileg)
Mitglieder des Clubs Perla Diamante
Bei Kreuzfahrten mit einer Dauer von 5 Tagen oder mehr ist für Perla-DiamanteClubmitglieder ein kostenloser Wäscherei-Service vorgesehen, der die Nassreinigung und das Falten von maximal 25 Kleidungsstücken vorsieht. Das Privileg ist personengebunden und somit allen privilegierten Mitgliedern vorbehalten.
8.40 CostaClub-Abschiedsgeschenk (kabinengebundenes Privileg)
Mitglieder der Clubs Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante
Den Mitgliedern der Clubs Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante wird an Bord am Ende der Kreuzfahrt ein Abschiedsgeschenk pro Kabine überreicht. Die Geschenke sind kabinenbezogen. Für die Überreichung des Geschenktyps wird die höchste Clubstufe des in dieser Kabine reisenden Mitglieds zugrunde gelegt. Sollte ein Geschenk nicht verfügbar sein, kann es durch ein anderes entsprechend der Verfügbarkeit an Bord ersetzt werden. Das Geschenk wird in der Kabine überreicht und kann dem Mitglied in keinem Fall nach Hause zugesandt werden.

ART. 9 – Rechtliche Hinweise
9.1 Der Beitritt zum Club unterliegt der Beachtung der Vorschriften und Klauseln dieser Allgemeinen Clubbedingungen.
9.2 Costa kann das Programm vor dem in Art. 2 genannten Ablaufdatum nur aus wichtigem Grund gemäß Artikel 1989 ff. des italienischen Zivilgesetzbuchs (Codice civile) aussetzen oder beenden. Die vorzeitige Beendigung oder, falls möglich, die Aussetzung werden den Mitgliedern mindestens 30 Tage zuvor oder mit der längstmöglichen Frist im Voraus oder im Falle einer Aussetzung spätestens unmittelbar im Anschluss daran mitgeteilt. Diese Mitteilung kann von Costa über die Webseite www.costaclub.de oder mittels anderer Kommunikationsformen vorgenommen werden.
9.3 Costa behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen des Programms, die Privilegien und die Modalitäten für das Sammeln von Punkten jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Diese Änderungen oder Ergänzungen werden über die Webseite www.costaclub.de oder anderweitig bekannt gegeben. Änderungen oder Ergänzungen der Teilnahmebedingungen werden als akzeptiert erachtet, wenn ihnen das Mitglied nicht innerhalb von zwei Monaten ab der Mitteilung schriftlich widerspricht. Widerspricht ein Mitglied der Änderung oder Ergänzung innerhalb der genannten Frist, endet seine Teilnahme am Programm.
9.4 Costa behält sich unanfechtbar das Recht vor, die Mitgliedschaft derjenigen Gäste fristlos zu widerrufen, die die Vorgaben der vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen nicht einhalten und/oder deren Verhalten nicht gesetzeskonform ist oder nicht den Allgemeinen Clubbedingungen oder den Allgemeinen Reisebedingungen von Costa entspricht oder die ein Verhalten aufweisen, das dem Ansehen von Costa schadet, oder die ihre Mitgliedschaft und die betreffenden Dokumente bzw. Legitimierungen in einer Art und Weise nutzen, die den Allgemeinen Clubbedingungen widerspricht. Im Falle des Ausschlusses und/oder der Schließung des Kontos verfallen die bis zu diesem Zeitpunkt angesammelten Punkte und die entsprechenden Privilegien mit sofortiger Wirkung. Costa Crociere behält sich darüber hinaus das Recht vor, jenen die Teilnahme am Programm zu verwehren, die nicht die gemäß den vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen erforderlichen Bedingungen erfüllen.
9.5 Das Mitglied gewährleistet die Richtigkeit aller Informationen, die es Costa bereitgestellt hat, und ist allein dafür verantwortlich.
9.6 Die von den Mitgliedern bereitgestellten Daten werden in ein Archiv aufgenommen, das der optimalen Verwaltung des Clubs dient.
9.7 Das Mitglied kann einer Mitgliedschaft am CostaClub-Programm jederzeit widersprechen bzw. diese beenden. In diesem Fall muss das Mitglied Costa schriftlich per Einschreiben an Costa Kreuzfahrten, CostaClub, Am Sandtorkai 39, 20457 Hamburg oder per E-Mail mit angehängter Kopie des Personalausweises an costaclub@de.costa.it unter4 richten. In diesem Fall erhält das Mitglied eine Bestätigung der Löschung an die von ihm mitgeteilte E-Mail-Adresse.
9.8 Streitigkeiten in Bezug auf die Gültigkeit, Auslegung und/oder Ausführung der vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen und des Clubprogramms unterliegen ausschließlich italienischem Recht.

ART. 10 –Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten
10.1
Costa Crociere S.p.A. (im Folgenden auch „Costa Crociere“) erteilt in ihrer Eigenschaft als für die Datenverarbeitung Verantwortliche gemäß Art. 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“) folgende Auskünfte über die Verarbeitung der von Ihnen (im Folgenden auch „Mitglied“) bei der Anmeldung zum CostaClub-Programm (im Folgenden „Programm“) mitgeteilten personenbezogenen Daten. Dieses Informationsschreiben bezieht sich auf Daten, die vom Mitglied übermittelt wurden, und zwar:

  1. während der Anmeldung zum ProgrammProgramm, unabhängig davon auf welchem Weg;
  2. während der Registrierung auf der Website und/oder über die App von Costa Crociere;
  3. im Laufe der normalen Durchführung des CostaClub-Programms (z. B. Gesamtausgaben an Bord, Art der gemachten Kreuzfahrten, etc.);
  4. im Rahmen der Kreuzfahrten.
     

10.2 Zweck und juristische Grundlage der Datenverarbeitung. Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden für folgende Zwecke verarbeitet:

  1. Die Teilnahme des Mitglieds am CostaClub-Programm, insbesondere, um
    1. dem Mitglied die Punkte gutzuschreiben und die weiteren Vorteile zu gewähren, die mit der Teilnahme am CostaClub-Programm verbunden sind;
    2. die mit der Inhaberschaft einer CostaClub-Card verbundenen Aspekte zu verwalten;
    3. die dazugehörigen Dienstleistungen zu erbringen, entsprechend der in den vorliegenden Bedingungen vorgesehenen Modalitäten;
    4. den Mitgliedern die offiziellen Mitteilungen hinsichtlich ihrer Eigenschaft als Mitglied und der mit dem Programm verbundenen Vorteile weiterzuleiten. Costa Crociere kann die E-Mail-Adresse, die das Mitglied im Moment der Anmeldung beim CostaClub oder im Laufe der Teilnahme am Programm angibt, für die Zusendung von Informationsschreiben und Angeboten verwenden, die den Club und die dazugehörigen Initiativen betreffen.
  2. Statistische Erhebungen, die anonym und gebündelt erfolgen.
  3. Marketing, einschließlich
    1. Werbung für die Produkte und Leistungen von Costa Crociere und der mit ihr verbundenen Gesellschaften oder solche, die der Unternehmensgruppe der Carnival Corporation &PLC („Carnival Gruppe“) angehören und/oder Geschäftspartner, auch mit Sitz im Ausland. Die Daten der Mitglieder können verarbeitet werden, um Mitteilungen, sowohl auf elektronischem (z. B. E-Mail, Fax, SMS, Instant Messaging) wie konventionellem Weg (Post, Telefon) zuzusenden. Die Gesellschaften der Carnival Gruppe sind: Carnival Corporation (CCL), Carnival PLC (P&O, Cunard, Princess Asia), Costa Crociere S.p.A. (AIDA and Costa), Holland America Line N.V., general partner of Cruiseport Curacao C.V. (Holland America Line and Seabourn), Princess Cruise Lines Ltd (Princess, Alaska, P & O Australia and Cunard), SeaVacations Limited (CCL business in UK). Die Geschäftspartner sind in folgenden Branchen tätig:
      1. Tourismus;
      2. Fluglinien/Transport;
      3. Reisebüros;
      4. Versicherungen.
    2. Profiling, das heißt, die Analyse von Vorlieben bezüglich der Reisen, und Marktforschung, mit dem Ziel, das Angebot von Dienstleistungen und die von Costa Crociere übermittelten Informationen zu verbessern und sie genauer auf die Interessen des Mitglieds abzustimmen. Diese Verarbeitung erfolgt auch mithilfe der personenbezogenen Daten, die während einer Kreuzfahrt gesammelt werden, bzw. über die Ausgabe von Fragebögen zur Zufriedenheit und/oder Cookies, die während des Surfens auf den Costa-Websites gesetzt oder verarbeitet werden.

Die Verarbeitung zu Marketingzwecken (das heißt sowohl für Werbung wie Profiling) kann nur mit Einverständnis des Mitglieds erfolgen.
 

Art der Datenübermittlung und Folgen einer eventuellen Ablehnung der Datenübermittlung.
Die Übermittlung der bei der Anmeldung zum CostaClub-Programm erforderlichen und mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Daten ist obligatorisch, um am Programm und den dazugehörigen Angeboten teilzunehmen und die damit verbundenen gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Die eventuelle Ablehnung, die verlangten persönlichen Daten insgesamt oder teilweise, auch während der Durchführung des Programms, zu übermitteln, kann dazu führen, dass Costa Crociere und die am Programm beteiligten Dienstleister nicht in der Lage sind, das Programm vollständig auszuführen oder die in seinem Rahmen vorgesehenen Leistungen korrekt zu erbringen.

Die Übermittlung der personenbezogenen Daten, die nicht mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, ist dagegen freiwillig und die nicht erfolgte Übermittlung mit keinerlei Folgen hinsichtlich der Anmeldung und Teilnahme des Mitglieds am Programm verbunden.

Das Mitglied ist berechtigt, seine Entscheidung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten frei zu äußern und seinen Willen hinsichtlich jedes einzelnen Zwecks gesondert kundzutun.
 

Empfänger der personenbezogenen Daten. Die Daten werden nicht weitergegeben, mit Ausnahme der Fälle, in denen die Weitergabe gesetzlich vorgesehen ist oder ausdrücklich vom Mitglied autorisiert wurde. Die Daten des Mitglieds können für den oben genannten Zweck an folgende Kategorien übermittelt werden:

  1. die Angestellten von Costa Crociere, die für die Datenverarbeitung zuständig und/oder verantwortlich sind;
  2. Gesellschaften, die zur Carnival Gruppe gehören, auch mit Sitz im Ausland;
  3. Personen, Gesellschaften, Vereinigungen oder Kanzleien, die Costa Crociere Dienstleistungen erbringen oder beraten (zum Beispiel Steuerberater, Anwälte, Wirtschaftsprüfer, Berater im Bereich Auditing oder Due Diligence, etc.);
  4. Personen, Gesellschaften und Agenturen, die Marketing- und Analysedienstleistungen erbringen oder beratend für Costa Crociere tätig sind;
  5. Personen, die aufgrund rechtlicher Bestimmungen oder aufgrund behördlicher Anordnungen Zugang zu den Daten haben.

 

Das Verzeichnis über die Personen und Stellen, denen die Daten übermittelt werden, ist unter folgenden Adressen erhältlich: privacy@costa.itoder Attn: Data Protection Officer, Costa Crociere S.p.A., Piazza Piccapietra, n. 48, 16121 Genova, zu Händen des Datenschutzbeauftragten.
 

Datenübermittlung außerhalb der Europäischen Union. Die personenbezogenen Daten des Mitglieds können für die oben aufgeführten Zwecke an Unternehmen in Ländern außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden.

Im Falle der Datenübermittlung in Länder außerhalb der Europäischen Union garantieren die betroffenen Länder einen angemessenen Datenschutzstandard, in Übereinstimmung mit dem jeweiligen Beschluss der Europäischen Kommission, oder aber der Empfänger verpflichtet sich vertraglich, einen mit der DSGVO vergleichbaren Datenschutz zu gewährleisten.
 

Speicherung von personenbezogenen Daten. Die personenbezogenen Daten werden nur über den Zeitraum gespeichert, der für die Erreichung des Zwecks, für den sie gesammelt und verarbeitet wurden, nötig ist. Insbesondere erfolgt die Speicherung der personenbezogenen Daten während der gesamten Dauer des Programms, seiner Nachfolgeprogramme und der Folgezeit:

  1. gemäß der von den gültigen Datenschutzbestimmungen vorgesehenen Dauer;
  2. gemäß verbindlicher Aufbewahrungsfristen (z. B. nach dem Steuerrecht);
  3. entsprechend des für den Schutz der Rechte des Inhabers der Datenverarbeitung nötigen Zeitraums, für den Fall eventueller Streitigkeiten, die mit der Lieferung der Dienstleistung verbunden sind;
  4. nach dem Ablauf oder dem Rücktritt gemäß der Bestimmungen über die Rechte der Mitglieder.

Die personenbezogenen Daten, die zwecks Profiling gesammelt und verarbeitet werden, werden über einen Zeitraum von maximal zehn (10) Jahren gespeichert und danach automatisch gelöscht oder dauerhaft anonymisiert.
 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung. Inhaber der Datenverarbeitung ist Costa Crociere S.p.A. mit Sitz in Genua, Piazza Piccapietra 48.
 

Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen. Die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist unter folgenden Adressen erreichbar: privacy@costa.it, bzw. Attn: Data Protection Officer, Costa Crociere S.p.A., Piazza Piccapietra 48, Genua
 

Rechte des Mitglieds. Das Mitglied hat gemäß Art. 15 und 22 der DSGVO das Recht

  1. auf Zugang zu seinen personenbezogenen Daten;
  2. die Berichtigung seiner Daten zu verlangen;
  3. jederzeit seine Einwilligung zur Nutzung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten zu widerrufen;
  4. die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen;
  5. seine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten sowie seine Daten einem anderen Verantwortlichen zu übertragen;
  6. der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu Marketing- oder Profilingzwecken zu widersprechen;
  7. die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen;
  8. bei einer Aufsichstbehörde Beschwerde einzulegen;
  9. benachrichtigt zu werden, falls gegen den Schutz seiner personenbezogenen Daten verstoßen wird;
  10. Informationen zu erhalten über:
    1. den Zweck der Datenverarbeitung;
    2. die Kategorien personenbezogener Daten;
    3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten übermittelt wurden oder werden, insbesondere, ob die Daten an Empfänger in Drittländern oder an internationale Organisationen übermittelt werden und ob angemessene Garantien gegeben sind;
    4. die Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten;
    5. sofern die Daten nicht bei dem Mitglied erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über ihre Herkunft.

Das Mitglied kann jederzeit die Zusendung von Mitteilungen bezüglich der Teilnahme am Programm, Marketing und/oder Profiling verweigern, indem es auf „abbstellen“ am unteren Ende der Mail klickt oder eine entsprechende Anfrage an die untenstehenden Adressen schickt.

Sie können von diesen Rechten Gebrauch machen und/oder weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten erhalten, indem Sie uns schreiben:

- per E-Mail an privacy@costa.it oder per Brief an Attn: Data Protection Officer, Costa Crociere S.p.A. Piazza Piccapietra 48, 16121 Genua,.